Popp Home als B-Ware gekauft

Gestern kam mit dem Abus CFA3010 auch die Lieferung der „Popp Home“, einer Kamera, die auch noch ein **Z-Wave-Gateway** darstellt. Hat mich bei NBB gerade mal einen Zwanni als B-Ware gekostet. Da dachte ich: „Für das Gästeklo reicht die!“. Der reguläre Preis liegt aber auch nur bei 30 Euro. Für das Geld bekommt man keinen Z-Wave-Stick, geschweige denn auch nur im Ansatz ein Z-Wave-Gateway!

Weiterlesen

Wärmepumpen-Kippsicherung für 20 Euro

Das Außengerät habe ich mit einer Kippsicherung versehen. Das ist eigentlich nicht nötig, aber mir ist es einfach lieber, denn irgendwann wird sich irgendwer (ich?) mit Sicherheit dagegen lehnen.

Weiterlesen

Fachwerk innen

„Fachwerkinnen? Verdammter Genderwahnsinn!“, werden sich nun AfD-Politiker und Anhänger echauffieren. Für Euch: „echauffieren“ bedeutet „aufregen“. Aber ich schweife ab, bevor ich anfing: Die Gefache sind fast fertig. Es war mehr Arbeit als ich zuerst dachte. Einfacher und schneller wäre es gewesen, wenn ich Dampfbremse und die Rigipsplatten einfach auf das Fachwerk geschraubt hätte. Nunja, so sieht es aber einfach geiler aus und passt besser zu einem Wintergarten. Außerdem sind wir hier ja auf dem Dorf, nicht wahr?

Weiterlesen

Katzenfachwerk

Die äußere Katzenklappe wollte ich ja auf den Putz schrauben. Aber die Schraubenlöcher des Rahmens sind so krass eng am Ausschnitt platziert, dass mir der Putz einfach wegplatzen würde. Was tun?!

Weiterlesen

Die Konsole für die Wärmepumpe (30 Euro)

Wir bekommen eine Daikin ERLQ014CW1 Außeneinheit. Diese sitzt an der Nordwand, an der Ecke nach Osten. Der Boden an der Stelle ist eine Betonplatte, nicht entfernbar. Die Daikin-Außengeräte haben keinen zentralen Kondensatablauf, sondern fünf einzelne Ablauflöcher in der beheizten Bodenplatte.

Weiterlesen

Videokamera ausprobiert

Eigentlich beabsichtigte ich ja eine Begehung der Titanic vorzunehmen und auch ein wenig mit ihr herumfahren, das geht mit einem Mod des alten Spieles GTA V, aber dann lagen da noch die Verpackungen der Überwachungskameras. Es wurde draußen langsam dunkel und ich fragte mich schon immer, ob die Kameras auch im realen Einsatz Flakscheinwerfer mit IR-LEDs haben, oder ob das nur im Innenraum so aussieht.

Weiterlesen

Deckendämmung KBZ weitergemacht

Durch den Auszug stockte das Projekt KBZ. Die Dämmung der Außenwände und auch die Fenster (fast alle) sind so weit durch. Die  restlichen Fenster kommen aber auch Mitte Oktober. Hoffentlich bin ich bis dahin mit dem Ausbau durch.

Weiterlesen

Haare ab! Einkaufen!

Es gibt so Tage, da muss man trotz des Zeitdrucks (Wohnungsübergabe) auch mal an anderes denken! Ich musste dringend zum Friseur. Nicht, dass ich das in Corona-Zeiten gerne mache, oder es mir in der Sanierungsphase viel ausmachen würde, wenn ich mit Maske und irrer Frisur einkaufen gehe, aber es musste echt sein.

Weiterlesen

Katzenklappe vorbereiten

Nicht nur die Leitungen kamen beim Isolieren der Brüstung irgendwie überraschend in die Quere meines Arbeitsdranges, nein, auch die Vorbereitung für Katzenklappe musste vor dem Isolieren noch aufgebaut werden. Hier musste ein Tunnel her, auch wenn die Katzenklappe noch gar nicht geliefert wurde.

Weiterlesen

Verdrängung im KBZ

Die Katzen sollen bald in das KBZ einziehen. Deswegen ja KBZ: Katzenbegegnungszentrum. Von dort führt kein Weg in das Haus. Ich bin allergisch gegen die Viecher und Frau™ dachte, dass Katzenhaare ja wohl nicht sooo schlimm sein würden. Denken sollte man den Katzen überlassen, die haben die größeren Köpfe.

Weiterlesen