Das idea­le Zugfahrzeug

Lese­dau­er 6 Minu­ten

Das idea­le Zug­fahr­zeug – Eine Glau­bens­sa­che. Kei­ne Fra­ge. Dabei muss man nicht glau­ben – man muss nur wis­sen. Hier zei­ge ich Dir, wie Du das idea­le Zug­fahr­zeug findest.

Wei­ter­le­sen

Der idea­le Wohnwagen

DSC 9764
Lese­dau­er 5 Minu­ten

Zu Recht hat jeder ande­re Vor­stel­lun­gen vom idea­len Wohn­wa­gen. Aber so ein paar Grund­la­gen sind immer gleich. Die zei­ge ich Dir hier.

Wei­ter­le­sen

Cam­pin­ger­in­ne­run­gen

Lese­dau­er 4 Minu­ten

Die­ser Arti­kel ist ein klei­ner Rück­blick, ähn­lich wie die „Auto­mo­bi­len Erin­ne­run­gen“ oder „Erin­ne­run­gen: Mein Ata­la Hop“. Die­ser Arti­kel wird immer wie­der erwei­tert, sobald ich neu­es (altes) Mate­ri­al bekomme.

Wei­ter­le­sen

Irgend­was ist immer 5 (Update)

IMG 20210912 164330

Lese­dau­er 4 Minu­ten Die all­seits belieb­te Serie „Irgend­was ist immer!” stößt auf viel Inter­es­se. Alle haben ihren Spaß. Nur ich nicht. Wann war das noch? Nach Ewig­kei­ten war ich wie­der am Wohn­wa­gen. Möch­te den Ablauf der Ther­me zudre­hen… aha? Der ist schon zu? Aber… wie­so? Wann war ich das letz­te Mal hier? Ach… egal… irgend­wann halt. Wird schon wie­der warm gewe­sen sein. Tank gerei­nigt. … Wei­ter­le­sen

Tab­bert Kor­nett 540 K

IMG 20180905 141509
Lese­dau­er 13 Minu­ten

Eini­ge Bil­der und Daten zu unse­rem Tab­bert Kor­nett 540 K. Hier­bei han­delt es sich um einen Fami­li­en­wohn­wa­gen mit hin­te­ren Stock­bet­ten und einer dor­ti­gen 2er-Sitz­grup­pe, die man zu einem wei­te­ren Bett umbau­en kann. Ins­ge­samt bie­tet der Kor­nett damit fünf Per­so­nen Platz. Der Kor­nett war das Ein­stiegs­mo­dell bei Tab­bert, wel­ches heu­te der Ros­si­ni darstellt.

Wei­ter­le­sen

Irgend­was ist immer 3: Sabi­ne kommt!

IMG 20200209 151346
Lese­dau­er 3 Minu­ten

Sabi­ne wur­de ange­kün­digt! Die Olle soll mit 130 Kilo­me­tern in der Stun­de durch Deutsch­land fegen. Ich ken­ne ja unse­ren Cam­ping­platz, der zieht Stür­me magisch an.
Mir bliebt also nicht ande­re übrig, als dort hin­zu­fah­ren und alles sturm­si­cher zu machen. 

Wei­ter­le­sen

Sturm­schä­den beseitigt

IMG 20190827 142915
Lese­dau­er 3 Minu­ten

Okay, „besei­tigt” ist zu viel gesagt. Eini­ge Stan­gen waren ver­bo­gen, die konn­te ich wie­der gera­de bie­gen. Die Son­ne brann­te der­ma­ßen, dass man sich weder im Zelt noch aus­ser­halb des Zel­tes son­der­lich lan­ge oder kom­fortös auf­hal­ten konnte.

Wei­ter­le­sen

Abla­ge im Kühl­schrank neu lackieren

IMG 20180828 182852

Lese­dau­er 3 Minu­ten Schnell ist es pas­siert: Vor dem Über­win­tern ver­gisst man die Arre­tie­rung des Kühl­schran­kes im Wohn­wa­gen auf Dau­er­lüf­tung zu stel­len und schon hat man nach ein paar Mona­ten (trotz vor­he­ri­ger Rei­ni­gung) ein 1A-Schi­m­­mel­­pa­ra­­dies. Als mir dies pas­sier­te, dach­te ich, nimmst du halt Dome­stos, das macht alles platt. Ich bin aber kein Freund von Läpp­chen und Bürst­chen. … Wei­ter­le­sen

DIY-Out­door-LTE-Rou­ter

rooter lte

Lese­dau­er 7 Minu­ten Man könn­te einen fer­ti­gen LTE-Rou­­ter kau­fen und mit den Beschrän­kun­gen leben. Man kann es aber auch gleich rich­tig machen und sich sel­ber einen DIY-Out­­door-LTE-Rou­­ter bau­en. Beschrän­kun­gen bei LTE-Rou­­tern? Ja, klar, SIM-Lock, kei­ne exter­nen Anten­nen, unfle­xi­ble GUI, kein WISP, kein File-Ser­­ver – und wenn das Ding kaputt geht, kann man es direkt kom­plett ent­sor­gen. Auf­rüs­ten von 4G … Wei­ter­le­sen

AAA-Brem­sen nachrüsten

bremstrolle wohnwagen

Lese­dau­er 8 Minu­ten Wir woll­ten der Sicher­heit wegen selbst nach­stel­len­de AAA-Bre­m­­sen nach­rüs­ten las­sen. Wer glaubt, dass es ähn­lich ein­fach ist her­aus­zu­fin­den wel­che Brem­sen an einem Wohn­wa­gen ver­baut wur­den, wie es das bei einem Auto ist, der irrt gewal­tig. Ihr habt aber mich! Wir fin­den das schon raus. 🙂 Wenn wir schon dabei sind, küm­mern wir uns auch gleich noch um … Wei­ter­le­sen

Bil­li­ger Trick: Aus­ge­ris­se­ne Schar­nie­re reparieren

wohnwagen klappen

Lese­dau­er 4 Minu­ten Ein typi­scher Schwach­punkt bei nahe­zu allen Wohn­wa­gen ist, dass im Lau­fe der Zeit die Türen und Klap­pen erst wackeln und dann die Schar­nie­re aus­rei­ßen. Aber die Abhil­fe ist schnell, bil­lig und ein­fach. Nach nur 18 Jah­ren bemerk­te ich, dass in unse­rem Tab­bert Kor­nett 540 TK eine Klap­pe über der Küchen­zei­le nicht mehr so schloss, wie sie … Wei­ter­le­sen