Unterstützen

Lesedauer < 1 Minute

Du kannst meine Arbeit wie folgt unterstützen:

PayPal

Schenkung via PayPal.me

Amazon Wunschliste

Ich freue mich immer über etwas von meiner Wunschliste.

Amazon-Affiliate

Einfach vor dem Einkaufen diesen Amazon-Link(1) klicken (kostenfrei für Dich).

Ebay-Affiliate

Einfach vor dem Einkaufen diesen Ebay-Link(1) anklicken (kostenfrei für Dich).

 

Was gibt es neben dieser Website noch von mir?

Neben (hoffentlich) nützlichen Berichten (und dem Kaufkraftrechner!) auf dieser Site habe ich noch andere kostenlos zur Verfügung stehende Inhalte:

Meine kostenlosen Videos

Mein Kanal auf YouTube
Videos rund um die Themen diese Website.

Meine kostenlosen 3D-Modelle

Alle Modelle – und noch mehr – die Du aus der Kategorie 3D-Druck dieser Site kennst.

Meine kostenlosen Rezensionen

Meine Rezensionen auf Amazon
Hoffentlich nützliche Rezensionen über Artikel, die ich zum kleinen Teil auch hier besprochen habe.

Meine Lieblingsmusik

Meine Lieblingssongs bei Spotify
Okay, nicht kostenlos, man benötigt einen Spotify-Account. Ich bin mir nicht sicher, ob auch der kostenlose Account zum Anhören reicht.
Nun ja, das ist nicht direkt eine Leistung von mir, die für andere nützlich wäre, aber vielleicht inspiriert Dich die Liste ja trotzdem.

 

Was hast Du davon?

Ich fühle meine Arbeit durch eine Zuwendung wertgeschätzt und motiviert, weitere Artikel und Videos zu erstellen.

Fühle Dich frei, mich zu Artikeln auf dieser Website zu fragen. Nutze dazu bitte die Kommentarfunktion.

Danke im Voraus!
Euer
Michael

Hinweise
  1. Werbung[][]

2 Gedanken zu „Unterstützen“

  1. Hallo Michael,

    bin über Deine Seite gestolpert, weil Du eine Anleitung für eine smarte Wasseruhr mit ESP32-Cam hast. Bist ein vielseitig interessierter Bastler (heute sagt man glaub ich Maker), und Hausautomatisierer. Mit Deinen Ansichten – zu Technik, Politik und GAFA kann ich überwiegend mitgehen.
    Jetzt fehlt eigentlich nur noch eine PV-Anlage auf Deinem Dach und ein gut dokumentierter Eigenbau Stromspeicher, z. B. aus Lithium Eisen Phosphat Zellen. Einschließlich BMS und Lade-Entladecontroller mit KI Strategie. Den würde ich dann nachbauen.
    Leider habe ich auf FHEM statt IOBroker gesetzt.
    Grüße, Gerd

    Antworten
    • Hallo Gerd,
      danke für die Blumen! Ja, die PV-Anlage benötigen wir dringend. Ist auch die nächste Investition. In der Planung vor zwei Jahren war ein aufsteckbarer Speicher von BYD, aber den gibt es wohl nicht mehr. Ist wie Lego, wenn einem die Kapazität nicht reicht, kann man ein weiteres Modul aufstecken. Vor Akkus habe ich Respekt, da ist ne Menge Energie drin.
      Wieso leider? FHEM hat IIRC auch eine Bekannte und will nichts anderes mehr. Jeder hat wohl das für ihn ideale System. Bei mir ist es eben das eher spröde IOBroker.
      Wenn ich jetzt sage, dass wir in jedem Raum einen Google Nest/Home Mini haben, bist Du sicher entsetzt, oder?
      Viele Grüße
      Michael

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.