Außen­ge­rät im Detail

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Das Außen­ge­rät wur­de auf­ge­stellt. Dabei warf ich einen Blick in das Innere. 

wärmepumpe aussengerät daikin
Das Außen­ge­rät wur­de auf die Kon­so­le gesetzt und mit der Beton­plat­te verschraubt.
Die Plat­te fällt nach vor­ne und nach links vom Haus weg ab.
Die Kühl­mit­tel­lei­tun­gen wer­den von Dai­kin bei der Inbe­trieb­nah­me ange­schlos­sen. Kos­tet ja auch noch ein­mal ein Heidengeld.

steuergerät daikin aussengerät
Die Elek­tro­nik des Außen­ge­rä­tes. Ist nicht gera­de Raketentechnik.

platine daikin
Ganz ehr­lich: Da habe ich schon ordent­li­che­re Löt­ar­bei­ten gesehen.

sicherungen daikin
Das ist ent­we­der die Inver­ter­steue­rung, oder da geht ein Ste­cker dorthin.

raumthermostat
Mit den Raum­ther­mo­sta­ten habe ich auch wei­ter gemacht. Ja, die Lei­tun­gen hät­te ich ruhig kür­zer abiso­lie­ren kön­nen, richtig.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.