Campingerinnerungen

Lesedauer 5 Minuten

Dieser Artikel ist ein kleiner Rückblick, ähnlich wie die „Automobilen Erinnerungen“ oder „Erinnerungen: Mein Atala Hop“. Dieser Artikel wird immer wieder erweitert, sobald ich neues (altes) Material bekomme.

Weiterlesen

Tabbert Kornett 540 K

Lesedauer 11 Minuten

Einige Bilder und Daten zu unserem Tabbert Kornett 540 K. Hierbei handelt es sich um einen Familienwohnwagen mit hinteren Stockbetten und einer dortigen 2er-Sitzgruppe, die man zu einem weiteren Bett umbauen kann. Insgesamt bietet der Kornett damit fünf Personen Platz. Der Kornett war das Einstiegsmodell bei Tabbert, welches heute der Rossini darstellt.

Weiterlesen

Spooky

Lesedauer < 1 Minute

Oft arbeite ich länger (im Sinne der späten Uhrzeit) im Haus als die Handwerker.
Dabei hörte ich mehrfach eine Tür im Haus zufallen.
Klar, kann durch den Wind passiert sein.

Nur eines ist daran seltsam:

Weiterlesen

Vom Arpanet zur Netzneutralität

Lesedauer 7 Minuten Ich war schon immer jemand, dem das Hier & Heute nicht fortschrittlich genug ist. Insofern verteufele ich die digitalen Medien oder die digitale Technik keinesfalls. Auch wenn ich die späten 1970er und frühen 1980er Jahre, in denen die „Computerisierung“ gerade erst Fahrt aufnahm, wirklich geliebt habe, so wäre es mein Horror, würde ich morgen früh … Weiterlesen

Automobile Erinnerungen

citroen visa

Lesedauer 38 Minuten Hier findet Ihr automobile Erinnerungen in Form von Bildern der Autos einiger Freunde und Verwandte – und meine eigenen. Warnung! Ja, ja, Kiddies, ich weiß schon: Eure heutigen tonnenschweren uffgepumpten Autochen können alles besser, sind schneller und toller. Aber damals fuhren wir noch unsere Autos – und nicht umgekehrt. Keine Servolenkung, kein ABS, kein ESP, … Weiterlesen

Schaufensterdeko in „der buchladen“

Lesedauer 3 Minuten Als Werbung für das DRP-Projekt, die neue Website der Buchhandlung und die Eröffnung der neuen Vereinsräume des For-Amusement-Only e.V., dekorierte ich die Schaufenster vom „der buchladen“. Die Sache gestaltete sich nicht ganz so einfach, wie erst vermutet. 🙂 Der Thiemo vom Oldenburger Computermuseum hatte mehrfach – und für Ladenbesitzer und Museum gleichermaßen erfolgreich – Schaufenster … Weiterlesen

Interview mit dem Hessischen Rundfunk

Lesedauer 3 Minuten Komisch, mittlerweile bin ich nicht mehr erstaunt, wenn das Telefon klingelt und Zeitungen, Radio oder das Fernsehen (siehe unten) ein Interview von der HomeCon oder zu einem Retro-Thema haben wollen. Spannend ist nur noch, ob man in die Pfanne gehauen wird oder nicht. Die Frau Rudolph vom Hessischen Rundfunk gehört, wie die meisten, zur seriösen … Weiterlesen

Das System der unbegrenzten Möglichkeiten

g7000

Lesedauer 20 Minuten In einem Kinderzimmer befindet sich heutzutage eine Rechenleistung – in Form von Computern, Spielkonsolen, MP3-Playern und Mobiltelefonen – die vor vierzig Jahren alle Rechner der Welt selbst zusammengenommen nicht erreichten. Früher war alles aus Holz Unsere Kindheit war damals mehr oder weniger mehr „mechanisch“. Anfang der Siebzigerjahre des letzten Jahrhunderts kannte ich daher Computer nur … Weiterlesen

Ich bin auf Spiegel Online! :-)

g7000

Lesedauer 2 Minuten Wow! Unverhofft kommt oft. Und so kam auch ich zu meinen 15 Minuten Ruhm. 🙂 Das Ganze kam in’s Rollen, als ich zufällig auf SPON die neue Rubrik „Yestertech“ las. Dort fragte Konrad Lischka nach der Meinung der Leser – er wollte wissen, wer für uns die Pioniere des Computerzeitalters gewesen wären. Aufgeführt waren natürlich … Weiterlesen

Der Bit Corporation Bit90

Lesedauer 8 Minuten Der (zu) späte Konkurrent Der Bit Corporation Bit90 hat die Ungnade der späten Geburt. Als er 1984 von der taiwanischen Firma Bit Corporation auf den Markt gebracht wurde, zeigte der C64 bereits, wie ein erfolgreicher Computer auszusehen hatte. Die Zutaten für einen Millionen-Seller waren im orwellschen Jahr sicher kein Speicher von kümmerlichen 18 KB und … Weiterlesen

Warum einen Espace?

Lesedauer 19 Minuten

Warum ausgerechnet einen Espace? Oder genauer: Warum ausgerechnet einen Espace J63? Eine kleine Kaufberatung, damit aus einem Abenteuer kein schrecklicher Alptraum wird. Zunächst will ich kurz erläutern, warum es unter den vielen Angeboten von gebrauchten Vans (neue gibt es ja kaum noch) ausgerechnet einer von Renault sein sollte. Und warum, um alles in der Welt, ausgerechnet einen dermaßen alten Renault? Alte Renaults stehen nun mal nicht unbedingt im Ruf besonders zuverlässig zu sein.

Weiterlesen