Ein­bau einer AHK im Rodius

IMG 20180822 171334

Lese­dau­er 6 Minu­ten Wenn Ihr bereits eine Anhän­ger­kupp­lung ein­ge­baut habt, dann ist das beim Ssan­gYong Rodi­us echt ein Spa­zier­gang. Naja, bis auf die Elek­trik der Rück­fahrsen­so­ren. Das Steu­er­ge­rät im Kof­fer­raum muss dafür deaktiviert/​​ausgetrickst wer­den. War­um Ssan­gYong dafür nicht einen Steck­an­schluss vor­ge­se­hen hat, ist mir rät­sel­haft. Auch wenn das wie Hyun­dai, Kia (und ehe­mals auch Dae­woo) ein Korea­ner ist, … Wei­ter­le­sen

Android-Auto­ra­dio einbauen

Cockpit Rexton

Lese­dau­er 12 Minu­ten Die­se Anlei­tung gilt im Prin­zip für alle Fahr­zeu­ge und alle Android-Auto­ra­di­os! Der Rext­on kommt auch mit „vol­ler Hüt­te“ nicht mit einem Navi­ga­ti­ons­sys­tem daher, wenn man nicht eines vom Freund­li­chen ein­bau­en lässt. Aber da kön­nen wir Abhil­fe schaf­fen. Der gesam­te Ein­bau ist kein Hexen­werk und jeder, der schon ein­mal ein ein­fa­ches Radio ein­ge­baut hat, bekommt das … Wei­ter­le­sen

Mit dem Rext­on W in den Urlaub

rexton w ww schraeg

Lese­dau­er 6 Minu­ten War die Ent­schei­dung für den Rext­on W gut? Wie ver­hält er sich mit einem Wohn­wa­gen am Haken. Hält er, was die Eck­da­ten ver­spra­chen, oder kamen wir abge­nervt am Rei­se­ziel an? Ich schrei­be die­sen Post aus Vene­zi­en. Wir sind hier­her mit unse­rem fast neu­en Auto, einem Ssan­gYong Rext­on W RX200 e‑XDi 4WD Sap­phi­re mit Auto­ma­tik und Zusatz-Sap­­phi­­re-Paket … Wei­ter­le­sen

Pro­be­fahrt Ssan­gYong Rodius

Probefahrt SsangYong Rodius 49

Lese­dau­er 16 Minu­ten Eine Woche nach dem Rext­on mach­ten wir eine Pro­be­fahrt mit dem Ssan­gy­Yong Rodi­us, der auf ande­ren Märk­ten auch Sta­vic oder Turis­mo genannt wird. Ja, das ist schon ein Unter­schied in sehr vie­ler Hin­sicht. Was uns alles auf­ge­fal­len ist, könnt Ihr hier lesen. Mei­nung   Der Test­wa­gen Von außen wirkt der Rodi­us, eben­so wie der Rext­on, nicht … Wei­ter­le­sen

Update: Pro­be­fahrt Ssan­gYong Rext­on W

Update Probefahrt SsangYong Rexton W 39

Lese­dau­er 15 Minu­ten Auf der Suche nach einem Auto mit Platz für fünf und einem Hund sowie etwas Gepäck, das auch noch einen Wohn­wa­gen mit 1.500kg nicht nur zie­hen darf, son­dern auch kann und das über eine rich­ti­ge Auto­ma­tik und kein DSG-Spiel­­zeug ver­fügt, kommt man zwangs­wei­se irgend­wann zu Ssan­gYong. Hier die Pro­befraht mit einem Rext­on aus dem Modell­jahr 2014. … Wei­ter­le­sen