Vom Umgang mit Vereinen

sadness 513527 1280
Lese­dau­er 2 Minu­ten

Hier mei­ne Emp­feh­lun­gen zum Umgang mit Vereinen.

Ich wünsch­te, ich könn­te etwas Lau­ni­ges wie über die Urlaubs­er­leb­nis­se oder das Cam­ping schrei­ben. Aber nein, am deut­schen Ver­eins­we­sen ist lei­der nicht viel Unter­halt­sa­mes oder Erbauliches.

Wei­ter­le­sen

Grund­aus­stat­tung zum Löten

IMG 20200710 122104
Lese­dau­er 3 Minu­ten

Löt­sta­ti­on, Zube­hör und blei­hal­ti­ges Löt­zinn sind ange­kom­men! Nun habe ich die Grund­aus­stat­tung zum Löten voll­stän­dig! Was benö­tigt man als Anfän­ger als Grund­aus­stat­tung zum Löten? Ist das kos­ten­in­ten­siv? Was muss ich beach­ten und wo kann ich das alles kaufen?

Wei­ter­le­sen

Hes­sis Home­com­pu­ter- und Telespielglossar

werbeerwachsene

Lese­dau­er 19 Minu­ten Unfair, gemein, par­tei­isch, sar­kas­tisch und poli­tisch völ­lig unkor­rekt: Hes­sis Home­­com­­pu­­ter- und Tele­spiel­glos­sar. Man soll­te über sein Hob­by auch lachen kön­nen. Die meis­ten Retro-User kön­nen das auch, nur eini­ge Ami­ga­ner ver­ste­hen kei­nen Spaß, wenn es um ihre Ami­ga (spa­nisch für „Freun­din”) geht. Das trifft aber auch auf Ata­ria­ner zu, die sind aber seit eh und je … Wei­ter­le­sen

Wie funk­tio­niert ein Trinkvogel?

Trinkvogel

Lese­dau­er 3 Minu­ten Als Kind hat­te ich Anfang der 70er auch so einen Trink­vo­gel. Ich fand das Ding abso­lut toll! Und einen Durst hat­te der Kol­le­ge! Sagen­haft! Aber wie­so säuft der eigent­lich wie ein Ehe­gat­te zu Vater­tag? Schau­en wir uns das Spiel­zeug mal genau­er an: Zwei Kugeln aus Glas, mit einem Röhr­chen ver­bun­den. In der unte­ren Kugel liegt das … Wei­ter­le­sen

Erin­ne­run­gen: Mein Ata­la Hop

Atala Hop

Lese­dau­er 6 Minu­ten Vor eini­gen Mona­ten stö­ber­te ich im Inter­net nach einem alten Fahr­rad von mir, einem Ata­la Hop. Das war im Prin­zip die Idee eines Bonan­­za-Fahr­ra­­des zu Ende gedacht. Statt nur eine ange­deu­te­te Fede­rung zu haben, war die­ses Rad wohl eines der ers­ten soge­nann­ten „Ful­lys”, ein voll gefe­der­tes Fahr­rad. Im Netz ler­ne ich dann, dass Bona­­za-Rad ein … Wei­ter­le­sen

Digi­ta­les Vergessen

hdd open

Lese­dau­er 16 Minu­ten Digi­ta­les Ver­ges­sen bedroht die zukünf­ti­ge Geschichts­schrei­bung. Viel­leicht wird man in weni­gen Jahr­zehn­ten nicht mehr wis­sen, wie wir heu­te gelebt haben. Kön­nen digi­ta­le Daten ein­fach so „ver­schwin­den”? VORWORT: Die­ses The­ma ist sehr kom­plex, behan­delt es doch eigent­lich alle Aspek­te unse­res moder­nen Lebens. Wir leben in einem digi­ta­len Zeit­al­ter, gehen aber mit unse­rer jüngs­ten Ver­gan­gen­heit sehr sorg­los … Wei­ter­le­sen

Unter­gang einer Arcade

acrade nba dino jurassic park

Lese­dau­er 10 Minu­ten Wer hät­te gedacht, dass in unse­rer Zeit noch eine Arca­de spek­ta­ku­lär unter­ge­hen könn­te? Dass unwie­der­bring­li­ches Kul­tur­gut zer­stört wird. Teils mut­wil­lig zer­stört wird? Ein Bericht von einem im Vorn­her­ein zum Schei­tern ver­ur­teil­ten Ret­tungs­ver­such. Tut mir leid, wenn mein sonst übli­cher Sar­kas­mus und mei­ne Iro­nie hier­bei kom­plett auf der Stre­cke bleibt. Ich bin immer noch fas­sungs­los, wütend … Wei­ter­le­sen

Auto­mo­bi­le Erinnerungen

citroen visa

Lese­dau­er 16 Minu­ten Hier fin­det Ihr auto­mo­bi­le Erin­ne­run­gen in Form von Bil­dern der Autos eini­ger Freun­de und Ver­wand­te – und mei­ne eige­nen. Meist so aus den 1980ern. Ich fan­ge ein­fach mit mei­nem ältes­ten Bild an: das mit dem Big-Jim-Cam­­per. Ich hat­te es als Kind Anfang der 1970er mit einer Agfa-Pocket gemacht. Wir stell­ten die­se Sze­ne spä­ter sogar mit … Wei­ter­le­sen

Wie lade ich Programme?

nintendo nes diskette disc

Lese­dau­er 6 Minu­ten Egal ob Neu- oder Wie­der­ein­stei­ger, alle ste­hen vor dem Pro­blem, wie sie Pro­gram­me auf Retro­com­pu­ter laden kön­nen. Nichts ist frus­trie­ren­der als kei­ne Pro­gram­me laden zu kön­nen. Hier dreht sich alles um den Schnell­start mit einem „neu­en” Com­pu­ter – um wei­te­re Datei­be­feh­le geht es hier nicht. Alle Befeh­le funk­tio­nie­ren natür­lich auch mit den übli­chen Emu­la­to­ren. Spe­zi­el­le … Wei­ter­le­sen

Schau­fens­ter­de­ko in „der buchladen”

DSC 4385

Lese­dau­er 3 Minu­ten Als Wer­bung für das DRP-Pro­­­jekt, die neue Web­site der Buch­hand­lung und die Eröff­nung der neu­en Ver­eins­räu­me des For-Amu­­se­­ment-Only e.V., deko­rier­te ich die Schau­fens­ter vom „der buch­la­den”. Die Sache gestal­te­te sich nicht ganz so ein­fach, wie erst ver­mu­tet. 🙂 Der Thie­mo vom Olden­bur­ger Com­pu­ter­mu­se­um hat­te mehr­fach – und für Laden­be­sit­zer und Muse­um glei­cher­ma­ßen erfolg­reich – Schau­fens­ter in … Wei­ter­le­sen

Frü­her war alles billiger?

kaufkraftrechner

Lese­dau­er 5 Minu­ten Die Kids bekom­men leuch­ten­de Augen, die Eltern spon­ta­ne Schnapp­at­mung. Die Rede ist vom Erschei­nen der neu­en Kon­so­len­ge­nera­tio­nen. Die Play­sta­ti­on 4 wird in eini­gen Shops schon ab 550 € gelis­tet, die Xbox ohne Ver­trag für 499 €. Das sind 1.000Mark! Wahn­sinn! Soviel Geld! Das Ata­ri VCS hat 1980 doch nur 398 Mark gekos­tet. Und das SNES 1993 auch … Wei­ter­le­sen