Campingerinnerungen

urlaub twingo 2 resized
Lesedauer 5 Minuten

Dieser Artikel ist ein kleiner Rückblick, ähnlich wie die „Automobilen Erinnerungen“ oder „Erinnerungen: Mein Atala Hop“. Dieser Artikel wird immer wieder erweitert, sobald ich neues (altes) Material bekomme.

Weiterlesen

Auszug!

IMG 20201001 140149
Lesedauer 4 Minuten

Der Auszug ist endlich durch! Ich muss gestehen, dass wir es ohne einen glücklichen Zufall nicht geschafft hätten.

Weiterlesen

Grundausstattung zum Löten

IMG 20200710 122104
Lesedauer 3 Minuten

Lötstation, Zubehör und bleihaltiges Lötzinn sind angekommen! Nun habe ich die Grundausstattung zum Löten vollständig! Was benötigt man als Anfänger als Grundausstattung zum Löten? Ist das kostenintensiv? Was muss ich beachten und wo kann ich das alles kaufen?

Weiterlesen

Vom Entwurf zum fertigen 3D-Druck

IMG 20200227 080714
Lesedauer < 1 Minute

Der PoE-Switch für die IP-Telefone ist für den 10″-Serverschrank einfach zu klein. Es gibt auch keine Montagewinkel für das Ding. Weder für 10″ noch für 19″. Doof. Aber dann drucke ich mir eben selbst was. Dabei erkläre ich das gleich alles für 3D-Druck Noobs.

Weiterlesen

Der passende PC

BTX Terminal scaled
Lesedauer 13 Minuten

Seit mehr als zwanzig Jahren quält mich die c’t mit der jährlich im November wiederkehrenden Artikelserie “Der optimale PC”. Das hat mich noch nie interessiert und wird mich auch nicht interessieren, denn vor den Feiertagen habe ich anderes im Kopf als einen PC zusammenzubasteln.

Weiterlesen

Urlaubsimpressionen

sonnenuntergang möwe

Lesedauer 8 Minuten Urlaubsimpressionen: Sprüche, Erlebnisse, Anekdoten. Elterntypen. Kindertypen. Campertypen. Autofahrertypen. Fremd- und Eigenscham. Anmerkung: Die Bilder stammen nicht alle aus diesem Urlaub. 28. Juli: Lebensimpressionen Tochter S™ sitzt im Kindersitz des Rextons: Hat die Gurtzunge in der Hand, starrt auf den verschlungenen Gurt und meint: „Der Gurt ist verdreht …“, sie seufzt, „so wie das Leben …“ … Weiterlesen

AAA-Bremsen nachrüsten

bremstrolle wohnwagen

Lesedauer 8 Minuten Wir wollten der Sicherheit wegen selbst nachstellende AAA-Bremsen nachrüsten lassen. Wer glaubt, dass es ähnlich einfach ist herauszufinden welche Bremsen an einem Wohnwagen verbaut wurden, wie es das bei einem Auto ist, der irrt gewaltig. Ihr habt aber mich! Wir finden das schon raus. 🙂 Informationsbeschaffung Wenn wir schon dabei sind, kümmern wir uns auch … Weiterlesen

Man spricht Deutsch

achtung unfallgefahr

Lesedauer 5 Minuten Camper und Hundebesitzer Letztes Jahr waren wir auf einem großen Campingplatz in Venetien. Man spricht Deutsch dort. Und ich merkte mal wieder: Hundebesitzer und Camper gehen mir auf den Sack. Das würde mir eigentlich nicht auffallen. Wenn wir selbst nicht zu diesen Gruppen gehören würden. „Jüngere“ Campingplatznachbarn sind okay. So um die vierzig. *sic* Die … Weiterlesen

Hölle Elternabend

smiley 4863663 1280

Lesedauer 3 Minuten Als Mann (und mit mehr als einem Kind) sind diese Veranstaltungen nur schwierig zu ertragen. Ganz schlimm sind Elternabende in der Grundschule: Emotionen und Irrationalität statt Sachlichkeit und Argumente – auf allen Seiten. Was mir auf Elternabenden aber immer wieder auffällt: Die Eltern sind undisziplinierter als die Kinder. Offenbar ist es schwierig bis unmöglich einfach … Weiterlesen

Analoge Videobänder digital sichern

s vhs

Lesedauer 4 Minuten Tipps und Tricks zum sichern analoger Videobänder auf aktuelle Medien. Welche Geschmacksrichtung man bei den Schnittprogrammen wählt ist egal. Ob Magix Video X7 Pro (oder kleiner), Open Shot oder Final Cut X, ist letztlich egal und vom Betriebssystem abhängig. Hier geht es um die grundlegenden Dinge, quasi eine FAQ zum Grabben von Videokassetten. Meine persönlichen Erfahrungen … Weiterlesen

Erinnerungen: Mein Atala Hop

Atala Hop

Lesedauer 6 Minuten Vor einigen Monaten stöberte ich im Internet nach einem alten Fahrrad von mir, einem Atala Hop. Das war im Prinzip die Idee eines Bonanza-Fahrrades zu Ende gedacht. Statt nur eine angedeutete Federung zu haben, war dieses Rad wohl eines der ersten sogenannten “Fullys”, ein voll gefedertes Fahrrad. Im Netz lerne ich dann, dass Bonaza-Rad ein … Weiterlesen

Digitales Vergessen

hdd open

Lesedauer 16 Minuten Digitales Vergessen bedroht die zukünftige Geschichtsschreibung. Vielleicht wird man in wenigen Jahrzehnten nicht mehr wissen, wie wir heute gelebt haben. Können digitale Daten einfach so “verschwinden”? VORWORT: Dieses Thema ist sehr komplex, behandelt es doch eigentlich alle Aspekte unseres modernen Lebens. Wir leben in einem digitalen Zeitalter, gehen aber mit unserer jüngsten Vergangenheit sehr sorglos … Weiterlesen

Automobile Erinnerungen

citroen visa

Lesedauer 38 Minuten Hier findet Ihr automobile Erinnerungen in Form von Bildern der Autos einiger Freunde und Verwandte – und meine eigenen. Warnung! Ja, ja, Kiddies, ich weiß schon: Eure heutigen tonnenschweren uffgepumpten Autochen können alles besser, sind schneller und toller. Aber damals fuhren wir noch unsere Autos – und nicht umgekehrt. Keine Servolenkung, kein ABS, kein ESP, … Weiterlesen

Meine Sammlung: Spielzimmer

DSC 2912

Lesedauer 13 Minuten Fotos der einzelnen Rechner sind ja ganz nett, aber wie sieht das bei mir zu Hause im Arbeits… äh… Spielzimmer aus? Wie lagere ich die Geräte? Wie kann ich die benutzen? Hier wird Eure Neugier befriedigt. Das ist gewissermaßen die FAQ in Bildern zur Sammlung. Natürlich sind da auch die modernen Rechner zu sehen, die … Weiterlesen

Frankenstein Arcade-Table

DSC 3006

Lesedauer 18 Minuten Die Idee Nach meinem aufrechten Arcadeautomaten in Cabinetbauweise, musste eine Ergänzung her, bei der die Spieler vis-a-vis, sich also gegenüber sitzen sollten. Retro sollte er sein, ganz klar! Welche Epoche? 90er-Jahre? 80er-Jahre? 70er-Jahre? Warum halbe Sachen machen? Ich stellte die Zeitmaschine also auf minus 80 Jahre und glühte den Fluxkompensator vor! Ein Arcade-Table ist so … Weiterlesen

Das System der unbegrenzten Möglichkeiten

g7000

Lesedauer 22 Minuten In einem Kinderzimmer befindet sich heutzutage eine Rechenleistung – in Form von Computern, Spielkonsolen, MP3-Playern und Mobiltelefonen – die vor vierzig Jahren alle Rechner der Welt selbst zusammengenommen nicht erreichten. Früher war alles aus Holz Unsere Kindheit war damals irgendwie mehr „mechanisch“. Anfang der siebziger Jahre des letzen Jahrhunderts kannte ich daher Computer nur aus … Weiterlesen

Der Bit Corporation Bit90

2003 02 24 00 35 56

Lesedauer 9 Minuten Der (zu) späte Konkurrent Der Bit Corporation Bit90 hat die Ungnade der späten Geburt. Als er 1984 von der taiwanischen Firma Bit Corporation auf den Markt gebracht wurde, zeigte der C64 bereits, wie ein erfolgreicher Computer auszusehen hatte. Die Zutaten für einen Millionen-Seller waren im orwellschen Jahr sicher kein Speicher von kümmerlichen 18 KB und … Weiterlesen