Cam­pin­ger­in­ne­run­gen

Lese­dau­er 4 Minu­ten

Die­ser Arti­kel ist ein klei­ner Rück­blick, ähn­lich wie die „Auto­mo­bi­len Erin­ne­run­gen“ oder „Erin­ne­run­gen: Mein Ata­la Hop“. Die­ser Arti­kel wird immer wie­der erwei­tert, sobald ich neu­es (altes) Mate­ri­al bekomme.

Wei­ter­le­sen

Aus­zug!

IMG 20201001 140149
Lese­dau­er 4 Minu­ten

Der Aus­zug ist end­lich durch! Ich muss geste­hen, dass wir es ohne einen glück­li­chen Zufall nicht geschafft hätten. 

Wei­ter­le­sen

Grund­aus­stat­tung zum Löten

IMG 20200710 122104
Lese­dau­er 3 Minu­ten

Löt­sta­ti­on, Zube­hör und blei­hal­ti­ges Löt­zinn sind ange­kom­men! Nun habe ich die Grund­aus­stat­tung zum Löten voll­stän­dig! Was benö­tigt man als Anfän­ger als Grund­aus­stat­tung zum Löten? Ist das kos­ten­in­ten­siv? Was muss ich beach­ten und wo kann ich das alles kaufen?

Wei­ter­le­sen

Vom Ent­wurf zum fer­ti­gen 3D-Druck

IMG 20200227 080714
Lese­dau­er < 1 Minu­te

Der PoE-Switch für die IP-Tele­fo­ne ist für den 10″-Serverschrank ein­fach zu klein. Es gibt auch kei­ne Mon­ta­ge­win­kel für das Ding. Weder für 10″ noch für 19″. Doof. Aber dann dru­cke ich mir eben selbst was. Dabei erklä­re ich das gleich alles für 3D-Druck Noobs.

Wei­ter­le­sen

Der pas­sen­de PC

BTX Terminal scaled
Lese­dau­er 13 Minu­ten

Seit mehr als zwan­zig Jah­ren quält mich die c’t mit der jähr­lich im Novem­ber wie­der­keh­ren­den Arti­kel­se­rie „Der opti­ma­le PC”. Das hat mich noch nie inter­es­siert und wird mich auch nicht inter­es­sie­ren, denn vor den Fei­er­ta­gen habe ich ande­res im Kopf als einen PC zusammenzubasteln.

Wei­ter­le­sen

Urlaubs­im­pres­sio­nen

sonnenuntergang möwe

Lese­dau­er 8 Minu­ten Urlaubs­im­pres­sio­nen: Sprü­che, Erleb­nis­se, Anek­do­ten. Eltern­ty­pen. Kin­der­ty­pen. Cam­per­ty­pen. Auto­fah­rer­ty­pen. Fremd- und Eigen­scham. Anmer­kung: Die Bil­der stam­men nicht alle aus die­sem Urlaub. 28. Juli: Lebens­im­pres­sio­nen Toch­ter S™ sitzt im Kin­der­sitz des Rext­ons: Hat die Gurt­zun­ge in der Hand, starrt auf den ver­schlun­ge­nen Gurt und meint: „Der Gurt ist ver­dreht …“, sie seufzt, „so wie das Leben …“ Ich fra­ge erstaunt … Wei­ter­le­sen

AAA-Brem­sen nachrüsten

bremstrolle wohnwagen

Lese­dau­er 8 Minu­ten Wir woll­ten der Sicher­heit wegen selbst nach­stel­len­de AAA-Bre­m­­sen nach­rüs­ten las­sen. Wer glaubt, dass es ähn­lich ein­fach ist her­aus­zu­fin­den wel­che Brem­sen an einem Wohn­wa­gen ver­baut wur­den, wie es das bei einem Auto ist, der irrt gewal­tig. Ihr habt aber mich! Wir fin­den das schon raus. 🙂 Wenn wir schon dabei sind, küm­mern wir uns auch gleich noch um … Wei­ter­le­sen

Man spricht Deutsch

achtung unfallgefahr

Lese­dau­er 5 Minu­ten Cam­per und Hun­de­be­sit­zer Letz­tes Jahr waren wir auf einem gro­ßen Cam­ping­platz in Vene­ti­en. Man spricht Deutsch dort. Und ich merk­te mal wie­der: Hun­de­be­sit­zer und Cam­per gehen mir auf den Sack. Das wür­de mir eigent­lich nicht auf­fal­len. Wenn wir selbst nicht zu die­sen Grup­pen gehö­ren wür­den. „Jün­ge­re“ Cam­ping­platz­nach­barn sind okay. So um die vier­zig. *sic* Die … Wei­ter­le­sen

Höl­le Elternabend

smiley 4863663 1280

Lese­dau­er 3 Minu­ten Als Mann (und mit mehr als einem Kind) sind die­se Ver­an­stal­tun­gen nur schwie­rig zu ertra­gen. Ganz schlimm sind Eltern­aben­de in der Grund­schu­le: Emo­tio­nen und Irra­tio­na­li­tät statt Sach­lich­keit und Argu­men­te – auf allen Sei­ten. Was mir auf Eltern­aben­den aber immer wie­der auf­fällt: Die Eltern sind undis­zi­pli­nier­ter als die Kin­der. Offen­bar ist es schwie­rig bis unmög­lich ein­fach … Wei­ter­le­sen

Ana­lo­ge Video­bän­der digi­tal sichern

s vhs

Lese­dau­er 4 Minu­ten Tipps und Tricks zum sichern ana­lo­ger Video­bän­der auf aktu­el­le Medi­en. Wel­che Geschmacks­rich­tung man bei den Schnitt­pro­gram­men wählt ist egal. Ob Magix Video X7 Pro (oder klei­ner), Open Shot oder Final Cut X, ist letzt­lich egal und vom Betriebs­sys­tem abhän­gig. Hier geht es um die grund­le­gen­den Din­ge, qua­si eine FAQ zum Grab­ben von Video­kas­set­ten. Mei­ne per­sön­li­chen Erfah­run­gen … Wei­ter­le­sen

Erin­ne­run­gen: Mein Ata­la Hop

Atala Hop

Lese­dau­er 6 Minu­ten Vor eini­gen Mona­ten stö­ber­te ich im Inter­net nach einem alten Fahr­rad von mir, einem Ata­la Hop. Das war im Prin­zip die Idee eines Bonan­­za-Fahr­ra­­des zu Ende gedacht. Statt nur eine ange­deu­te­te Fede­rung zu haben, war die­ses Rad wohl eines der ers­ten soge­nann­ten „Ful­lys”, ein voll gefe­der­tes Fahr­rad. Im Netz ler­ne ich dann, dass Bona­­za-Rad ein … Wei­ter­le­sen

Digi­ta­les Vergessen

hdd open

Lese­dau­er 16 Minu­ten Digi­ta­les Ver­ges­sen bedroht die zukünf­ti­ge Geschichts­schrei­bung. Viel­leicht wird man in weni­gen Jahr­zehn­ten nicht mehr wis­sen, wie wir heu­te gelebt haben. Kön­nen digi­ta­le Daten ein­fach so „ver­schwin­den”? VORWORT: Die­ses The­ma ist sehr kom­plex, behan­delt es doch eigent­lich alle Aspek­te unse­res moder­nen Lebens. Wir leben in einem digi­ta­len Zeit­al­ter, gehen aber mit unse­rer jüngs­ten Ver­gan­gen­heit sehr sorg­los … Wei­ter­le­sen