Von gelben Tonnen und ignoranten Monopolisten

Lesedauer 8 Minuten Ich denke wir sind uns alle darüber einig, dass die Firma Duales System Deutschland nur am Profit und nicht an der Umwelt interessiert ist, richtig? So ganz klar ist uns einfachen Bürgern auch nicht, wie ein privates Unternehmen mit einer fast lächerlichen Mitarbeiterzahl zu einem Monopolisten mit absoluter Marktmacht kommen konnte, und warum wir den … Weiterlesen

Schwurbler in Bickenbach

Lesedauer 3 Minuten

Als ich Frau™ zum Bahnhof fuhr – zwecks des Behufes der Fahrt zu einer wissenschaftlichen Konferenz über die Endlagersuche und Bürgerbeteiligung – traute ich meinen Augen nicht!

Weiterlesen

Teppich für das Dachgeschoss geliefert

Lesedauer < 1 Minute

Für den sensationellen Kurs von nur sechs(!) Euro den Quadratmeter hat meine Frau diesen “komischen Wollberber” (O-Ton Toom-Mitarbeiter in Stockstadt) geschossen. Gut, damit ist er offiziell Geschichte, mein Genital-Rasierer. Auf einem solchen Öko-Läufer kann man nur stilechten, ungewaschenen Körner-Sex haben, wenn man sich vorher die Jeans-Latzhosen gegenseitig vom ausgemergelten, nach altem Schweiß riechenden  Körper reißt. Und von der Wand schaut der Joschka aus seinem Bambus-Rahmen dabei zu. Toll.

Weiterlesen

Sicher ist sicher!

Lesedauer < 1 Minute

Der Anhänger wiegt ja “nix”. IIRC 150 kg leer. Ist ein Alu-Anhänger. Trotzdem, die Steigung der Zufahrt ist so steil, dass auch der Rodius bei Trockenheit nicht ohne aktivierten Allradantrieb da hoch kommt – selbst mein kleiner Picanto hat Probleme bei Nässe und scharrt hilflos mit den Vorderhufen. Ist also recht steil. Muss mal bei Gelegenheit die Steigung messen.

Weiterlesen

Stuckleisten Erdgeschoss angebracht

Lesedauer 3 Minuten

Im Erdgeschoss habe ich ebenfalls Stuckleisten angebracht. Das waren rund 30 laufende Meter, also acht Packungen. Geklebt habe ich das mit dem Montagekleber von Spectrum aus dem Action-Markt. Der ist mittlerweile mein Lieblingsmarkt, wenn es um Baumarktartikel geht. Dort kosten Markenprodukte nur ein Drittel von dem, was ein normaler Baumarkt aufruft. Mir ist dabei ziemlich egal, dass die primär aufgedruckte Sprache Niederländisch ist, da der ganze Krempel wohl aus Belgien kommt.

Weiterlesen

Kunstgalerie Winkelimpression

Lesedauer 5 Minuten

Der Dachbodenausbau zog sich nun doch signifikant länger hin, als gedacht und gehofft. Das ist natürlich auch eine monetäre Frage. Gut, feiern wir doch einmal an dieser Stelle die vielen teuren, aber nicht immer geraden Ecken und Winkel, die der Ausbau eines so alten und nie für Wohnzwecke gedachten Dachgeschosses so mit sich brachte. Bitte schnallen Sie sich an, stellen sie den Kaffee weg und bringen sie den Bürodrehstuhl in eine aufrechte Position.

Weiterlesen