Google „Helpful Content“ Update und die Auswirkungen

Eigenlob stinkt, aber pers├Ânlich kenne ich kaum eine hilfreichere Website als meine eigene. Ich generiere keinen Content wie die gro├čen Portale, in denen viel redundanter Text, aber keine Informationen stehen. Ich generiere keine Artikel mit einer KI. Trotzdem sind mir die Besucher weggebrochen.

Weiterlesen

B├╝rgerpflicht

Mal ein normaler Blogpost. Ich wurde als Wahlhelfer vergattert. Was es mit dieser B├╝rgerpflicht auf sich hat und was ich dabei erlebte, habe ich hier zusammengefasst.

Weiterlesen

Werden wir alle ├╝berwacht?

Ich war schon immer jemand, dem das Hier & Jetzt nicht fortschrittlich genug ist. Insofern werde ich im nachfolgenden Beitrag die digitalen Medien oder die digitale Technik keinesfalls verteufeln. Auch wenn ich die 1970er und 1980er-Jahre, in denen die ÔÇ×ComputerisierungÔÇť gerade erst Fahrt aufnahm, wirklich geliebt habe, so w├Ąre es mein Horror, w├╝rde ich morgen fr├╝h (wieder) in dieser Zeit aufwachen. Abgeschnitten von entfernten Freunden und Verwandten, abgeschnitten von Nachrichten in Echtzeit.

Weiterlesen

Wie erkenne ich Kreml-Bots?

Ich ├╝berlegte lange, ob ich diesen Artikel schreiben sollte, denn er kann auch zur Verbesserung der F├Ąhigkeiten der vom Kreml gesteuerten Bots und Trolle dienen. Aber ich schreibe hier nichts, was nicht auf der Hand liegen w├╝rde.

Weiterlesen

Spazierg├Ąnger

Ich bin immer noch politikverdrossen((„Warum ich politikverdrossen bin“, Michael He├čburg, 28.11.2017)). Was Scholz aktuell treibt, respektive eben mit den Waffenlieferungen((„Ukraine bittet Bundesregierung offiziell um Waffen“, AFP, 04.02.2022, Frankfurter Allgemeine Zeitung)) nicht treibt, gef├Ąllt mir nicht. ├ťberhaupt erinnert das alles doch arg an die Politik von Chamberlain((Apeasement-Politik,Wikipedia)). Man h├Ątte schon bei der Annektierung der Krim((Annexion der Krim, Wikipedia)) Grenzen setzen sollen. Leute wie Putin verstehen nur die Sprache, die sie selbst sprechen. Und da sind dann noch die Spazierg├Ąnger ÔÇŽ

Weiterlesen

Wie seri├Âs ist der Newstest?

Unter https://der-newstest.de/ kann man einen Medienkompetenztest durchf├╝hren. Wie pr├Ązise und seri├Âs ist dieser aber aus meiner Sicht?

Weiterlesen

Ein Tag im Leben eines ├ťberwachten

├╝berwachung

Dieser Artikel, ÔÇ×Ein Tag im Leben eines ├ťberwachtenÔÇť entstand 2017 f├╝r das begleitende Buch der Ausstellung ÔÇ×Ohne Schl├╝ssel und Schloss: Chancen und Risiken von Big DataÔÇť und ist folglich in vielen Bereichen bereits ├╝berholt. Einige Schilderungen sind leider bereits allt├Ągliche Realit├Ąt.

Weiterlesen

Dein Internet wird gerade zensiert

Die „Clearingstelle Urheberrecht im Internet ÔÇô CUII ÔÇô ist mal wieder der Versuch von Rechteinhabern, das Internet auf eigene Faust zu zensieren. Es geht nicht darum, dass diese Herrschaften (noch) nicht ungerechtfertigt Seiten blockieren w├╝rden, sondern, dass sie es ohne rechtliche Legitimierung durchf├╝hren.

Weiterlesen

Was Unitymedia grunds├Ątzlich falsch macht

Liebes Unitymedia-Team, sehen Sie mich doch nicht als unzufriedenen Kunden an, sondern als Mediator, denn ich m├Âchte Ihnen kurz erl├Ąutern, warum es keine gute Idee ist, immer nur die eigenen Interessen durchsetzen zu wollen, wenn Sie auch ganz leicht und ohne weiteren Aufwand auf Ihre Kunden zugehen k├Ânnten. Gleiches gilt auch f├╝r den VATM: verkaufen … Weiterlesen

Digitales Vermummungsverbot?

Wie die S├╝ddeutsche berichtete, wird die ├Âsterreichische Bundesregierung am 10. April 2019 ├╝ber einen Gesetzesentwurf beraten, der sich mit einem „digitalen Vermummungsverbot“ befasst. Gemeint ist damit nicht, dass die User nur noch mit Klarnamen im Netz ihre Meinung ├Ąu├čern d├╝rfen, sondern „nur“, dass jedem Benutzeraccount, sei es in Foren, sozialen Netzwerken sicher nicht zuletzt der … Weiterlesen

Die Tante SPD und das Neuland

Ich wei├č nicht, von wem sich die SPD fachlich und strategisch beraten l├Ąsst. Aber das ist einfach nur noch traurig: Nun will also Katharina Barley Artikel 13 (entgegen den geschlossenen Stimmen der eigenen EU-Abgeordneten, entgegen dem eigenen Koalitionsvertrag, entgegen der eigenen Position in den vergangenen Wochen) zustimmen und das Ganze mit einer rechtlich nachweislich nicht … Weiterlesen

#saveyourinternet

Ich habe eine Mail an einige Europaabgeordnete bez├╝glich der geplanten Urheberrechtsreform/Uploadfilter geschrieben: Als Informatiker und Autor bitte ich Sie gegen die geplante Urheberrechtsreform zu stimmen. In ihrer jetzigen Form kann sie als Werkzeug gegen unsere Demokratie verwendet werden. Die Politik darf nicht restriktive Gesetze blau├Ąugig und in dem Glauben verfassen, dass sich der jetzige politische … Weiterlesen

Warum ich politikverdrossen bin

Die als Werbung gekennzeichneten Links bedeuten, dass ich als Affiliate Partner des jeweiligen Anbieters verdiene, wenn ein qualifizierter Verkauf oder eine bestimmte Aktion ├╝ber den verlinkten Anbieter erfolgt. F├╝r Dich entstehen keine zus├Ątzlichen Kosten. Ich verdiene kein Geld nur durch das Setzen von Links.Fr├╝herÔäó hatte ich eine politische Meinung, die von den Parteien tats├Ąchlich gespiegelt … Weiterlesen

Vom Arpanet zur Netzneutralit├Ąt

Ich war schon immer jemand, dem das Hier & Heute nicht fortschrittlich genug ist. Insofern verteufele ich die digitalen Medien oder die digitale Technik keinesfalls. Auch wenn ich die sp├Ąten 1970er und fr├╝hen 1980er Jahre, in denen die ÔÇ×ComputerisierungÔÇť gerade erst Fahrt aufnahm, wirklich geliebt habe, so w├Ąre es mein Horror, w├╝rde ich morgen fr├╝h … Weiterlesen

Sicher surfen

Ich gab im Artikel Facebook & Co: digitale Gegenwehr bereits einige Tipps, wie man sich online absichern kann. Hier daher nur ganz kurz eine ├ťbersicht ├╝ber die Erweiterungen, mit denen Ihr Eure Browser etwas sicherer machen k├Ânnt. Anlass zu dem neuen Artikel war, dass Mozilla den Firefox mit Version 57 (Firefox Quantum) massiv ├╝berarbeitet hat, … Weiterlesen