Grundausstattung zum Löten

Lesedauer 3 Minuten

Lötstation, Zubehör und bleihaltiges Lötzinn sind angekommen! Nun habe ich die Grundausstattung zum Löten vollständig! Was benötigt man als Anfänger als Grundausstattung zum Löten? Ist das kostenintensiv? Was muss ich beachten und wo kann ich das alles kaufen?

Grundausstattung zum Löten(1)

Alles in allem etwas über 100 Euro für ein komplettes Set. Für das Geld kann man sich eine Lötstation von Ersa im Prospekt vielleicht mal ansehen! 😀

Würde ich auf etwas aus der Liste verzichten?
Schwierig!

Schnell schiebt man Frust, weil der Lötkolben ein Loch in die Tischplatte gebrannt hat oder Lötzinn mit der Beschichtung verschmolz. Man bekommt ein Teil nicht ausgelötet, weil man keine Lötlitze hat, bekommt die neuen Teile ohne Pinzette nicht ordentlich an ihren Platz. Man quält sich und das Ergebnis ist suboptimal (oder das Gerät defekt!), nur weil man etwas aus der Liste nicht kaufte.

Anyway, ich denke, dass jeder Artikel in der Liste seine Berechtigung hat. Was meint Ihr? Fehlt etwas oder ist etwas überflüssig? Schreibt es in die Kommentare!

Natürlich kann man sich ähnliche Artikel auch abseits von Pollin kaufen, aber gerade die Lötstation ist ein Klassiker für jeden Anfänger, mit dem man nichts falsch machen kann.

Das “verbleite” Lot kaufte ich via Ebay aus UK bei “littlediode”. Zügige Lieferung! Bleihaltiges Lot zu bekommen ist sehr schwierig geworden, aber gerade für Reparaturen an alten Geräten unerlässlich!

Artikel im Detail

IMG 20200710 122104
Messingwolle. Zum Reinigen. Auch gleich den alten Lötkolben sauber gemacht.

IMG 20200710 122113
Nice, diese Dritte Hand mit Lupe und Beleuchtung. Drei Krokoklemmen, eine mit Schwanenhals, Lötkolbenhalterung, Schwamm, Abstreifer und Lötfett für nur 20 Euro.

lötstation
Lötstation ZD-931

Die Gute, von Pollin! Heizt innerhalb von unter einer Minute auf 400 Grad auf. Keine 40 Euro. Super für den ambitionierten Einsteiger.

IMG 20200710 122224
Aus UK. Rasch gekommen. Top! Kann ich sehr empfehlen!

IMG 20200710 122308
Alter Lötkolben. Zu schwach auf der Brust. Aber endlich mal sauber.

IMG 20200710 122336
Zubehör-Lötspitze am neuen Lötkolben. Rockt.

IMG 20200710 122441
Lötbesteck für 4 Euro! Und eine ESD-Pinzette für 3 Euro! Die Pinzette ist super!
Als Unterlage verwende ich eine Lötmatte.
Seitenschneider gibt es mit anderen Zangen auch im Set.

Erste Reparatur

Shelly direkt mit bleifreiem(!) Lötzinn  repariert. Geht super bei 375 Grad, nur benötigte ich den kleinen Saitenschneider (WTF? Seitenschneider?) vom 3D-Drucker, denn das bleifreie Lot zieht gewissermaßen Fäden, sodass ich die Spitzen abschneiden musste. Erklärt auch, warum das schon ab Werk so aussah, wie es aussah.

Vom reparierten Shelly habe ich kein Bild gemacht, der läuft schon wieder. Der Unterschied ist aber absolut der Hammer. Mit einem heißen Lötkolben und einer Meissel-Lötspitze für 2 Euro hat auch das Löten mit bleifreiem Lot viel besser als erwartet funktioniert. Die 40 Euro für die Lötstation sind eine gute Investition gewesen.

Bleihaltiges Lot?

Aber warum benötige ich eigentlich bleihaltiges Lot? Für meine alten Retrocomputer und Telespiele! Deren Komponenten sind ausnahmslos mit bleihaltigem Lötzinn eingesetzt worden.

Hinweise
  1. Werbung[][][][][][][][][][][][]

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.