Trockenestrich-Fußbodenheizung

Lesedauer 6 Minuten

Alles über eine Trockenestrich-Fußbodenheizung: Wie lange benötige ich, um DIY eine Trockenestrich-Fußbodenheizung aufzubauen? Was kostet mich das? Wie mache ich das? Schritt für Schritt erklärt.

Arbeitstage

Welche Arbeiten sind an den verschiedenen Tagen zu erledigen? Beispiel anhand eines ca. 35 m2 großen Raumes.

Ich bin kein Handwerker, das ist klar. Persönlich habe ich eben so lange für diese Arbeiten gebraucht. Gut, wenn man im Flow ist und Zeitdruck hat, bekommt man das auch schneller hin: Arbeitsrausch!

In diesem Beispiel habe ich einen wesentlich(!) schwierigeren und komplexeren Fußbodenaufbau eines ca. 20 m2 großen Raumes bis zu den Wärmeleitplatten innerhalb eines Tages geschafft.

Tag 1

  • Dielen festschrauben/nageln
  • Unebenheiten mit Trockenschüttung ausgleichen
  • Folien ausbringen
  • Trittschalldämmung auslegen
  • Trägersystemplatten verlegen

Tag 2

  • Leitungsverlauf planen
  • Wärmeleitbleche auslegen

Tag 3

  • Heizungsrohre verlegen
  • Heizkreisverteiler installieren
  • Heizkreisläufe anschließen

Tag 4

  • Trockenestrich verlegen

Tag 5

  • Türschwellen einbauen

Tag 6

  • Spachteln
  • Schleifen
  • Versiegeln

Zusammenfassung

Artikel zu den Arbeitsschritten

Die Sprungmarken im oben gezeigten Video und die dazugehörigen Artikel mit weiterführenden Informationen.

00:00 Tag 1: Trittschalldämmung und Trägerplatten

00:56 Tag 2: Wärmeleitbleche

01:46 Tag 3: Heizrohre

02:16 Tag 4: Trockenestrich

02:56 Tag 5: Türschwellen

03:44 Tag 6: Spachteln, schleifen, versiegeln

Playlist

Installation einer Selfio-Trockenestrich-Fußbodenheizung mit allen Schritten im Detail als komplette Playlist. Damit seid Ihr erst mal beschäftigt und könnt danach abschätzen, ob Ihr Euch die DIY-Installation eines solchen Systems zutraut. 😉

FAQ

Diese Fragen wurden wiederholt (*sic*) unter den YouTube-Videos gestellt, auch wenn sie teilweise im Video und mehrfach in den Kommentaren beantwortet wurden. Aber bitte, fühlt Euch frei die Fragen hier in den Kommentaren auch noch einmal zu stellen. 🙂

Materialkosten

Was kostet eine Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Die Kosten liegen ca. 56 Euro pro Quadratmeter. (Stand 09/2021)
Beispiel für 100 Quadratmeter Bodenfläche:

  1. 3.200 Euro Heizung, komplett
  2. 100 Euro Trittschalldämmung
  3. 1.800 Euro Trockenestrich
  4. 400 Euro Klebstoff
  5. 10 Euro Schrauben
  6. 30 Euro Uniflott
  7. 20 Euro Tiefengrund

Gesamt: 5.560 Euro

Vor Corona und der internationalen „Baustoffkrise“ haben wir dafür rund 1.000 Euro weniger bezahlt.

Zeitbedarf

Wie lange benötige ich für die Installation einer Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Zirka 6 Tage von der Planung, über die Vorbereitungen und Durchführung bis zum Versiegeln der Estrichplatten. Näheres siehe weiter oben.

Vorlauftemperatur

Wie hoch ist die Vorlauftemperatur bei einer Trockenestrich-Fußbodenheizung?

30  bis 34 Grad Vorlauftemperatur. Real haben wir einen Verlust von 8 bis 9 Grad zwischen eingestellter Vorlauftemperatur und Bodentemperatur. Wir fahren mit einer Wärmepumpe 30 Grad Vorlauf.

Leistung

Wie warm ist eine Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Reales Beispiel: Wir haben 30 Grad Vorlauftemperatur. Draußen waren es die Tage immer um die -10 Grad. Die Oberflächentemperatur des Bodens beträgt bei null Grad Außentemperatur um
22:20 Uhr um die 23,2 Grad. An der
Decke der Gaube ist es 21,4 Grad warm.

Die Dämmung unseres Dachgeschosses liegt rein rechnerisch gerade eben auf Neubauniveau.

Aufbauhöhe

Wie hoch ist eine Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Die Aufbauhöhe beträgt ca. 43 bis 52 mm, je nach Trittschalldämmung und Estrichplattenstärke.

In unserem Falle:

  • 2 mm Trittschalldämmung
  • 25 mm Trägerplatten
  • 20 mm / 25 mm Trockenestrich

Installation

Wieso schraubt man nicht in die Heizleitungen?

Die Schrauben sind zu kurz dazu.

Isolationsleistung

Isoliert eine Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Nein, auch wenn die Trägerplatten aus Styropor sind, isoliert dieses System keine Kälte! Auf einer nicht isolierten Bodenplatte benötigt man folglich noch eine mindestens 10 cm starke (je nach U-Wert des Dämmmaterial) und eine Tragschicht für die Trägerplatten des Heizsystems.

trockenestrich-fußbodenheizung isolierung bodenaufbau
Man kann sich das selbst ausrechnen: U-Wert-Rechner.  Unsere eigenen Erfahrungen, siehe auch hier.

Trittschalldämmung

Benötige ich bei einer Trockenestrich-Fußbodenheizung eine Trittschalldämmung?

Nach untereren Versuchen: Ja, wenn sich darunter eine Holzdielendecke und Wohnraum befindet.

Verlegeform

Wie muss ich eine Trockenestrich-Fußbodenheizung verlegen?

Heizkreisläufe Kind 1

Ob die Trockenestrich-Fußbodenheizung als Spirale oder mäanderförmig verlegt wird, spielt in der Realität keine Rolle. Anfänger empfinden die Verlegung in Mäanderform als einfacher.

Heizkreislänge

Die maximale Heizkreislänge sollte 100 Meter nach Möglichkeit nicht überschreiten. Wenn ein Heizkreis etwas länger ist, dann ist das eben so. Davon geht die Welt auch nicht unter.

Hydraulischer Abgleich

Schon um die Förderungen zu erhalten, muss ein hydraulischer Abgleich vorgenommen werden. Das stellt sicher, dass immer die gleiche Menge Wasser (Wärme) durch jeden Heizkreis fließt.

Wasserinhalt

Wie viel Wasser ist in einer Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Wieder am Beispiel einer 100 Quadratmeter großen Anlage: ca. 200 bis 250 Liter, je nachdem baulichen Begebenheiten. In der Theorie, bei einem PE-RT-Rohr von 14 mm Durchmesser bei 2 mm Wandstärke (Rohrinnendurchmesser * Pi * Rohrlänge), sind das 0,3 Liter pro Meter Heizrohr.

Gewicht

Wieviel wiegt eine Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Ein Trockenestrich-Fußbodenheizungs-System ist vergleichsweise leicht: Gefüllt, je nach baulichen Begebenheiten, maximal ca. 5 Kilogramm je Quadratmeter.

In etwa 29 bis 35 kg pro Quadratmeter inklusive Trockenestrich, großzügig aufgerundet.
  • 24/30 kg / qm Trockenestrichplatten bei 20/25 mm Stärke
  • 3,0 kg / qm Heizung, komplett
  • 2,0 kg / qm Wasserinhalt

Rohrmaterial

Welche Rohre benötige ich für eine Trockenestrich-Fußbodenheizung?

PE-xx oder Aluverbundrohr. Es werden verschiedene Rohre angeboten, die allesamt technisch gut geeignet sind, sich aber beim Installationskomfort unterscheiden.

Zu unserer Zeit gab es das Set nur mit PE-RT, 14 mm Rohren. Aluverbundrohr habe ich teilweise im KBZ verwendet, aber das lässt sich subjektiv auch nicht besser verlegen. Ja, man verschiedene Rohrmaterialien mischen, warum auch nicht? Die sonstige Heizungsverrohrung besteht auch aus Aluverbundrohr.

Stärke der Estrichplatten

Wie dick müssen die Estrichplatten bei einer Trockenestrich-Fußbodenheizung sein?

Mindestens 20 bis 25 mm. Unsere sind 20 mm stark, wir wollten Aufbauhöhe sparen und die Freigabe des Herstellers des Trockenestrichheizsystems gibt es für diese Stärke.

Schwarze Folie?

Wozu dient die schwarze Folie bei einer Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Die dient dem Schutz vor Quietschen. Hörte aber auch schon, dass man die problemlos weglassen kann (ohne Gewähr). Sie ist im Paket sowieso enthalten.

Schleifen befestigen

Die Schleifen biegen sich bei meiner Trockenestrich-Fußbodenheizung hoch.

trockenestrich-fußbodenheizung

Die Bögen neigen dazu, sich inklusive der Wärmeleitbleche hochzubiegen. Einfach mit Dampfbremsklebeband (KB-1) festkleben. Dampfbremsen bestehen aus dem gleichen Material wie die Rohre, also reagiert nichts miteinander.

Haspel

Benötige ich eine Haspel bei der Verlegung einer Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Eine Haspel erleichtert die Arbeit ungemein und spart mehr als die Hälfte der Arbeitszeit ein. Entweder eine Rohrhaspel mieten oder sich eine selbst bauen.

Lineare Stellmotoren

Benötige ich lineare Stellmotoren für eine Trockenestrich-Fußbodenheizung?

Normale Stellmotoren kennen nur an oder aus, also offen oder geschlossen. Es gibt auch welche, die den Durchfluss linear, temperaturabhängig steuern können. Dazu benötigt man aber auch die passenden Raumthermostate.

Das ist aber ein teurer Spaß, bei dem fraglich ist, ob sich der finanzielle Aufwand über die Lebensdauer der Motoren jemals rechnet.

Auch normale Stellmotoren schließen oder öffnen nie von jetzt auf gleich, sondern lassen sich Zeit, genauer gesagt: ca. 5 Minuten. Dazu noch der hydraulische Ausgleich, der immer vorgenommen werden muss.

Eine Fußbodenheizung ist träge, eine mit geringer Vorlauftemperatur noch träger, eine an einer Wärmepumpe noch viel träger. Eine lineare Steuerung kann theoretisch den Komfort erhöhen, in der Realität haben wir aber nie bemerkt, dass die Temperatur schwanken würde, außer es gibt einen plötzlichen und heftigen Kälteeinbruch.

Elektrischer Anschluss

Wie schließe ich die Stellmotoren bei einer Trockenestrich-Fußbodenheizung an?

Wie man den Heizkreisverteiler verdrahtet, habe ich hier geschrieben. Den Verteiler kann man sich auch selbst bauen, man benötigt keine Modulanschlussleiste. Keine Sorge, das sieht nur so wild auf dem Schema aus. Wenn man mit den Arbeiten anfängt, geht es leicht von der Hand.

elektrischer anschluss heizkreisverteiler stellmotoren raumthermostate
Anschluss-Schema

Halterungen drucken und Wagoklemmen verwenden. Keine Abdeckung nötig, da die Klemmen 100%igen Berührungsschutz gewährleisten.

IMG 20201118 131410

Der Elektriker war mit der Ausführung zufrieden und der Heizungsbauer kommentierte sie wie folgt: „Wenn die Elektrik in allen Heizkreisverteilern so aussehen würde, würde ich mich wohler fühlen!

Also lasst bitte die Fummelei mit vollgestopften Verteilerdosen, denn wenn ein Stellmotor ausfallen sollte, ersetze ich den mit so einem System in zwei Minuten statt in 20 Minuten.

Smarthome

Wie kann ich eine Trockenestrich-Fußbodenheizung in mein Smarthome einbinden?

Du kannst für über 100 Euro pro Thermostat die Heizung mit „smarten“ Raumthermostaten regeln. Billiger geht es immer: für rund 30 Euro gibt es die Dinger aus China, aber die halten nicht lange.

Oder Du benutzt einen Shelly 1 mit IO-Shield und einem Temperatursensor. Das ist noch billiger und viel zuverlässiger. Vorteil: Niemand kann mehr an den Thermostaten fummeln, weil er niedrigen Blutdruck hat und friert.

Eine Lüftungssteuerung kann man so auch wesentlich besser realisieren, als mit Kauf-Lösungen, denn beim Öffnen eines Fensters sollte die FHB nicht sofort abgeschaltet werden, denn sie ist eben träge. Die Erinnerung, das Fenster nach einigen Minuten zu schließen, sollte reichen. Wird darauf nicht reagiert, schaltet das Smarthome die Heizung in diesem Raum, abhängig von der Außentemperatur, aus.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.