„Deut­li­cher Unterschied!”

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Lan­ge nerv­te mich die Unsi­cher­heit, dass wir wohl mög­lich eine Tritt­schall­däm­mung unter der Sel­fio-Tro­cken­est­rich-Fuß­bo­den­hei­zung haben müss­ten. Die Unsi­cher­heit hat ein Ende, denn die Lie­fe­rung kam und wir konn­ten die Not­wen­dig­keit in einem Ver­suchs­auf­bau eru­ie­ren.Die Sel­fio-Mit­ar­bei­ter mein­ten schon im Gespräch, dass deren Plat­ten kei­ne Tritt­schall­däm­mung böten. Sie könn­ten sich auch nicht vor­stel­len, dass eine dün­ne Mat­te viel aus­rich­ten kön­ne. Ich kauf­te trotz­dem auf gut Glück eine Packung Tritt­schall­däm­mung aus XPS im hie­si­gen Toom-Markt. Klar… und eine 20 mm Tro­cken­est­rich­plat­te. Dann leg­te ich die Hei­zungs­trä­ger­plat­te auf die Die­len und dar­über den Est­rich. Ich mach­te eini­ge Spa­zier­gän­ge in dem Raum und Frau™ lausch­te im Wohn­zim­mer dar­un­ter dem emit­tier­ten Schall. Begeis­tert war sie nicht. Sie hät­te nicht sagen kön­nen, wo genau ich gera­de drü­ber gelau­fen wäre. Es gab also kei­nen Unter­schied zwi­schen den Die­len und dem Fuß­bo­den­hei­zungs­auf­bau. Nun, die Trä­ger­plat­ten bestehen auch aus Sty­ro­por, das ist schon rela­tiv hart.

IMG 20200116 132647

Also leg­te ich die grü­ne Tritt­schall­däm­mung dar­un­ter und wan­der­te erneut umher.
Mein Weib war nun zufrie­den. Dies­mal wäre ein deut­li­cher Unter­schied zu hören.

Woll­te ich veri­fi­zie­ren. Und tat­säch­lich. Hör­ten sich die Schrit­te auf den Die­len noch laut und hell an, so haben die nur 5 mm star­ken Mat­ten dafür gesorgt, dass sich Schrit­te im Dach­ge­schoss nun wie in jedem ande­ren Haus anhö­ren: lei­se und ent­fernt. Prima.

IMG 20200116 132727

Lei­der ist der Auf­bau nun statt 5 mm bereits 5,5 mm hoch. Ja, ja, ein hal­ber Zen­ti­me­ter ist ja nix. Aber bei 30 Grad Dach­nei­gung kämpft man um jeden Mil­li­me­ter Stehhöhe.

IMG 20200116 133952

Zum Schluss bin ich noch auf die Kan­te der Est­rich­plat­te getre­ten, die, die über­lappt. Der Falz ist auch direkt abge­bro­chen. Naja, ist egal, der muss sowie­so abge­schnit­ten wer­den, wenn die­se Plat­te an eine Wand angrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.