Trä­ger­plat­ten Flur DG

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Durch die Tür von Kind 1 pas­sen durch das Ras­ter­maß exakt sechs Hei­zungs­roh­re der Fuß­bo­den­hei­zung. Ab dem Bade­zim­mer benö­ti­ge ich aber Platz für acht Roh­re. Zuerst leg­te ich aber die bewähr­ten grü­nen Tritt­schall­mat­ten aus. Die brin­gen erstaun­lich viel unter dem Sty­ro­por! Klar hier muss­te ich stü­ckeln und habe die Mat­ten mit Krepp­band gesi­chert. Das reicht auch voll­kom­men, bis die Plat­ten dar­auf liegen.

IMG 20200312 151433
Die ganz rech­te Lei­tung hat hier in der Tür kein Wärmeleitblech.

IMG 20200312 152145
Das kommt erst ein Stück spä­ter. Eigent­lich müs­sen die Zulei­tun­gen gar kei­ne Ble­che habe, aber ein war­mer Flur scha­det nicht- Klar, der wird dann spä­ter durch die Tem­pe­ra­tur im Kin­der­zim­mer und im Bad gesteu­ert, aber egal.

IMG 20200312 152157
Ab hier muss Platz für acht Lei­tun­gen sein.

IMG 20200312 154254
Bei Sel­fio nach­ge­fragt: Wenn es nicht anders geht, kann man die Plat­ten auch zur Not ohne Ver­zah­nung anein­an­der legen. Macht man eigent­lich eher an der Türen oder eben dort, wo ein Ver­satz in den Ver­zah­nun­gen entsteht.

IMG 20200312 154254 psd
Ich habe mit einem Cut­ter­mes­ser eini­ge Stel­len im Sty­ro­por aus­ge­schnit­ten, sodass die Lei­tun­gen halt eine hal­be Bahn ver­setzt sind.
Alter­na­tiv kann man auch kom­plett neue Bah­nen schnei­den, aber dann fal­len die Ble­che natür­lich ganz weg. Was das für eine Arbeit und Dreck ist… davon fan­ge ich erst gar nicht an.
Die Hes­si-Lösung passt schon.

IMG 20200312 154322

IMG 20200312 154322 psd

Neue Refe­renz für die Ver­zah­nung wird die Plat­te an der Trep­pe sein. Die wird sich bis ins Bad und die Gale­rie fort­set­zen, so dass sie sich nicht mehr bewe­gen können.
Tritt­schall­schutz: Die Est­rich­plat­ten wer­den an den Zim­mer­tü­ren eine Fuge bekom­men. Die Trä­ger­plat­ten sind, bis auf die­se Ecke und die zu „Kind 2” zusammenhängend.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.