Gara­ge, Strom und so…

Lese­dau­er < 1 Minu­te

In der Gara­ge wur­de die Deck­ein­däm­mung instal­liert. Die West­wand hat im unte­ren Bereich bereits Sanier­putz bekom­men. Trotz­dem müss­ten alle Wän­de noch ver­putzt wer­den. Auch feh­len noch eini­ge Dämm­plat­ten an der Decke.

Wei­ter­le­sen

Elek­trik in der Garage

Lese­dau­er 3 Minu­ten

Ja, ja, ich froh­lock­te bereits mehr­fach, dass ich mit der Elek­trik durch sei. Pus­te­ku­chen. Klar, die Lei­tun­gen waren in der Gara­ge schon ver­legt, aber ich kam halt bis­her nicht an die Wän­de, um sie unter Putz zu verlegen. 

Wei­ter­le­sen

Auf­räum­ar­bei­ten

Lese­dau­er 3 Minu­ten

Ich schob es schon ewig vor mir her. Ich hass­te es. Es riecht ungut und ist vol­ler Staub. Ich schrei­be vom Werk­zeug im Werk­raum. Ich hat­te ja bereits vie­le Stun­den mit dem Prü­fen und Aus­sor­tie­ren des zurück­ge­las­se­nen Werk­zeu­ges zu tun. Aber das stell­te ich ein­fach auf den Tisch in der Mit­te des Rau­mes und deck­te es mit einer Pla­ne zu.

Wei­ter­le­sen

Gara­gen­bau Teil 7

diagonalen checken

Lese­dau­er 13 Minu­ten Von einem, der aus­zog, eine Gara­ge für einen Wohn­wa­gen zu bau­en: Teil 7: Die Gara­ge an sich wird gebaut. Was es dabei alles zu beach­ten gibt, und wie man so eine Stahl­ga­ra­ge über­haupt auf­baut – und ob am Ende der Wohn­wa­gen tat­säch­lich in die Gara­ge passt – erfahrt Ihr hier. Gara­gen­bau Teil 1: Pla­nung, Geneh­mi­gung und … Wei­ter­le­sen

Gara­gen­bau Teil 6

kieswerk

Lese­dau­er 7 Minu­ten Von einem, der aus­zog, eine Gara­ge für einen Wohn­wa­gen zu bau­en: Gara­gen­bau Teil 6: Pflas­ter­ar­bei­ten. Die Trag­schicht ist ver­dich­tet, die Boden­plat­te gegos­sen. Wie bekommt man jetzt die Pflas­ter­stei­ne auf das exakt glei­che Niveau wie die Boden­plat­te der Gara­ge? Wird sich am Ende her­aus­stel­len, dass ich mich irgend­wo ver­tan habe und das Ergeb­nis krumm und schief … Wei­ter­le­sen

Gara­gen­bau Teil 5

invaders

Lese­dau­er 3 Minu­ten Von einem, der aus­zog, eine Gara­ge für einen Wohn­wa­gen zu bau­en. Teil 5: Ver­le­ge­plan aus­ar­bei­ten. Ein Ver­le­ge­plan? Wozu brau­che ich den? Kann ich nicht ein­fach drauf­los pflas­tern? Im Prin­zip schon, aber… aber wir wol­len ja kei­ne 08/15-Zufahrt haben. Wenn wir das schon sel­ber machen, dann kön­nen wir auch Din­ge rea­li­sie­ren, für die eine Fir­ma rich­tig … Wei­ter­le­sen

Gara­gen­bau Teil 4

Lese­dau­er 6 Minu­ten Von einem, der aus­zog, eine Gara­ge für einen Wohn­wa­gen zu bau­en. Teil 4, Boden­plat­te beto­nie­ren. Ich kau­fe mir ein paar Säcke Fer­tig­be­ton und mische das wie wei­land Opa sel­ber. Ja, neee, so woll­te ich es doch nicht machen. Ich woll­te Fer­tig­be­ton. Stahl­fa­ser­fer­tig­be­ton. Wie viel Beton benö­ti­ge ich denn da eigent­lich? Wie ver­ar­bei­te ich den und … Wei­ter­le­sen

Gara­gen­bau Teil 1

Garage mit Wohnwagen

Lese­dau­er 7 Minu­ten Von einem, der aus­zog, eine Gara­ge für einen Wohn­wa­gen zu bau­en. Ich habe mich dumm und doof gele­sen. Alle Vor- und Nach­tei­le recher­chiert. Vor allem auf den Sei­ten von Anbie­tern, die Beton- und Stahl­ga­ra­gen anbie­ten. Dass ein Beton­­ga­ra­­gen-her­stel­­ler Dir erzählt, dass Stahl­ga­ra­gen ros­ten und der Stah­ga­ra­gen­her­stel­ler Dir erzählt, dass Beton­ga­ra­gen Tropf­stein­höh­len sind, ist ja kei­ne … Wei­ter­le­sen