Auf­räum­ar­bei­ten

Lese­dau­er 3 Minu­ten

Ich schob es schon ewig vor mir her. Ich hass­te es. Es riecht ungut und ist vol­ler Staub. Ich schrei­be vom Werk­zeug im Werk­raum. Ich hat­te ja bereits vie­le Stun­den mit dem Prü­fen und Aus­sor­tie­ren des zurück­ge­las­se­nen Werk­zeu­ges zu tun. Aber das stell­te ich ein­fach auf den Tisch in der Mit­te des Rau­mes und deck­te es mit einer Pla­ne zu.Durch das Abschla­gen des alten Put­zes und die Auf­brin­gung des Sanier­put­zes war das alte Werk­zeug kom­plett zuge­staubt. Und es stank immer noch nach ver­gam­mel­ten Kel­ler. Ich rei­nig­te zuerst die Kunst­stoff­re­ga­le mit dem Was­ser­schlauch und wisch­te und spritz­te dann alles ab. Ja, auch die Elek­tro­ge­rä­te und das gan­ze Zeug aus Werk­zeug­stahl. Ich leg­te alles auf die Rega­le in die Son­ne und ließ es trock­nen. Dann „ölte” ich es ein. Also gut, ich sprüh­te es mit Caram­ba ein. Da lag noch eine Jahr­zehn­te alte Dose herum.

Ich hat­te Was­ser und konn­te nun end­lich den alten, sack­schwe­ren Kärcher tes­ten. Alles ange­schlos­sen und… tut sich nichts. WTF? Das Ding hat ein rie­si­ges Geblä­se?!? Wo ist der Ein­schal­ter? Echt jetzt? Ein Fuß­tas­ter? Ich tre­te dar­auf und höre direkt das fröh­li­che Zwit­schern des Kom­pres­sors! Ein ros­ti­ger Schwall ergießt sich aus der Lan­ze auf das Pflas­ter. Das Zwit­schern ver­stummt. Mist. Also in die Ton­ne mit die­sem Vorkriegsmodell.

Cool: Ein Elek­tro­ho­bel von Black & Decker aus den 1980ern ist auch mit dabei. Läuft 1a. Hat auch noch einen Sack voll Ersatz­blät­ter dabei. Sauber.

Am Ende des Tages räum­te ich alles in die Gara­ge (die eh schon viel zu voll ist).

Im Werk­raum steht nun noch der super­mas­si­ve alte Voll­holz-Ess­tisch. Eigent­lich scha­de dar­um. Kei­ne Ahnung, ob ich den Geruch wie­der aus dem Holz bekom­me, aber das Ding wäre echt ein 1a-Werktisch.

IMG 20190513 190716

Ein Laub­blä­ser! Und der tut es noch! Hur­r­aaah! Kei­ne Ahnung, was wir damit sol­len, denn wir haben ja die Kärcher-Kehr­ma­schi­ne gekauft, aber ich wer­de das Ding ab jetzt jeden Sams­tag­mor­gen um Punkt 07:00 anwerfen.

 

IMG 20190513 190729

Schlag­borh­ma­schi­ne von Bosch, der B&D‑Hobel und ein Exzen­ter­schlei­fer von Bosch. Dar­über zwei kilo­schwe­re Schraub­zwin­gen. Die kön­nen was.

IMG 20190513 190735

Ein gan­zer Arsch voll Schrau­ben­sor­ti­ments­käs­ten. Es war sogar eine gan­ze Packung SCHLITZSCHRAUBEN im Fun­dus! SCHLITZSCHRAUBEN! ARGH! Die habe ich direkt weggeworfen.

IMG 20190513 190740

So ein lus­ti­ger Plas­tik-Stich­sä­gen­tisch, ein LiIo-Akku­pack von Welt­bild und viel Kleinkram.

IMG 20190513 190743

Ein gan­zer Hau­fen Sägen und Sägeblätter.

IMG 20190513 190750

Noch mehr Schrau­ben­sor­ti­men­te. Habe ich aber nicht wei­ter geprüft.

IMG 20190513 190754

Eine (von vie­len) Tauch­pum­pen aus dem Haus.
Eine Wool­worth-Tüte vol­ler unbe­nutz­ter Kron­kor­ken. Die Kron­kor­ken­ma­schi­ne ist auch noch da. Die sind innen aus Kork. Der ist zwar gewachst, aber wenn das nach Kel­ler riecht, dann schmeckt das auch nach Kel­ler. Mal gucken was wir damit machen. So ein altes Haus hat vie­le Über­ra­schun­gen zu bieten.

IMG 20190513 190759

Der Laub­blä­ser! <3

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.