Elektrik in der Garage

Ja, ja, ich frohlockte bereits mehrfach, dass ich mit der Elektrik durch sei. Pustekuchen. Klar, die Leitungen waren in der Garage schon verlegt, aber ich kam halt bisher nicht an die W├Ąnde, um sie unter Putz zu verlegen.

Weiterlesen

Hart, h├Ąrter, Kellerwand

Es ist zum wahnsinnig werden! Im Keller, genauer im Bereich der Garage und des Vorratsraumes, sind die Kellerw├Ąnde brutal hart. Die Mauernutfr├Ąse kommt nicht in die Wand, bzw. will ich die auch nicht mit Gewalt hineindr├╝cken, denn es fliegen schon so irre Mengen an Funken. Auch beim Arbeiten mit dem Bohrhammer und einem Mei├čel entsteht fr├Âhlicher Funkenflug. Auch das setzen der L├Âcher f├╝r die Steckdosen und Schalter dauert hier ewig lange. Ich komme die ersten vier oder f├╝nf Zentimeter kaum voran, die letzten zwei oder drei Zentimeter erlauben dann aber wieder einen normalen Vortrieb. Keine Ahnung was hier im Mauerwerk ist, aber in den anderen Kellerr├Ąumen fand sich das nicht.

Weiterlesen

Auf dem Dachboden

Endlich geht die Elektrik in die Endphase. Hier konnte ich erst loslegen nachdem die D├Ąmmung eingebracht war. Die Kabel liegen in einer Installationsebene unter den Rigipsplatten und nicht in der D├Ąmmung, sodass ich auch hier Leitungen mit 1,5 mm2 benutzen konnte/durfte. In den Wellrohren befinden sich die Datenkabel. Was hier nervt:

Weiterlesen

Gro├čer Flur, Elektroinstallation

Das recht aufwendige Schlafzimmer und die K├╝che mit den tausend Zuleitungen habe ich fertiggestellt. Da kann der Flur doch nicht so kompliziert sein, oder? Doch isser aber. Die baulichen Gegebenheiten sind nervig. Treppe, Kamin, noch nicht erstelle Trockenbauwand. Windfang, gro├čer Flur, kleiner Flur und die zwei Treppen. Dann noch einer der drei alten Unterverteiler („Sicherungsk├Ąsten“). Es ist echt doof!

Weiterlesen

Schlafzimmerverkabelung endlich fertig

Endlich kam ich dazu, die Verkabelung im Schlafzimmer fertigzustellen. Sie war echt mein Angstgegner. Fast so schlimm, wie das, was ich noch im Keller machen muss. Schon seltsam, dabei hatte ich die wirklich schlimmen Ecken um das Kopfende des Betts herum doch schon erledigt. Der Rest war fast ein Spaziergang. Okay, ich hatte fast die Leitung vom letzten Wechselschalter der Kreuzschaltung hin zum Deckenanschluss im Verteiler vergessen, aber hey… ich habe es ja noch zeitig bemerkt. Ich sollte ├Âfter auf meine Installationspl├Ąne schauen, wozu habe ich die denn erstellt?

Weiterlesen

Erstellen eines Elektroinstallationsplans

Bei unserer Haussanierung mache ich die komplette Elektrik im Haus neu, weil es im ersten Stockwerk keinerlei Schutzleiter (PE) gab. Wieso, warum, wie, was und mit oder ohne Elektriker (nat├╝rlich mit!) erf├Ąhrst Du hier: unser kleiner Hausblog Ich werde an dieser Stelle keine Warnungen aussprechen, die Elektroinstallation nicht selber zu machen ÔÇô das sollst Du … Weiterlesen