Ikea-Hack: Method-Garderobe (6)

Lesedauer 5 Minuten

Der letzte Teil der Method-Garderobe. Die Panels, die Türgriffe und die Blenden mit dem Licht werden verbaut.

Paneele

Das erste Panel: zugeschnitten, angehalten, perfekt. Also mit den beiliegenden Holzverbindern angeschraubt. Ja, ja, die Türen müssen am Ende wieder justiert werden, das bleibt nicht aus.
Oben:

Unten:

Okay, die andere Seite … was ist denn das? Ein Schlitz! Die Wand ist wellig! Aber viel schlimmer …

Da muss ein halber Zentimeter weg! Wieder mit der Mini-Kreissäge losgelegt und angepasst. Passt jetzt vorn wie hinten. Den verbleibenden kleinen Schlitz wollte ich noch mit grauem Acryl ausbessern, aber ganz ehrlich: Das sieht man in der Realität nicht mehr. Da achtet niemand drauf.

Lichtschalter

Paneel festgeschraubt und von innen die Löcher der Steckdosen als Führung benutzt. Keine Sorge, der Leitungsschutzschalter (Sicherung) wurde ausgeschaltet und gesichert.

Aus der anderen Seite sieht man nun die Bohrlöcher. Die benutzen wir als Führung, denn sonst reißen die äußeren Lochkreise aus.

Außen:

Deutlicher:

Und nun von außen gebohrt. Perfekt!

Die tiefen Unterputzdosen befestigt:

Na gut, hier noch nicht befestigt. Aber sie wurden es natürlich, sonst kann man ja kaum de Stecker aus der Dose ziehen.

Schalter und Blenden wieder angebracht. Abdeckung wie hier entworfen und bemerkt, dass der 3D-Drucker dafür zu klein ist. Muss mir was anderes überlegen.

Ledergriffe

Mittlerweile kamen die „Griffe“. Lederriemen. Bei Ikea sind die richtig teuer. Bei Amazon erschwinglich.

Die Schranktüren sind noch nicht final justiert.

Unterer Schrank? Ja, da fehlen noch die Anschlaggummis an den Türen. Die kamen später noch dran, als ich alles final justierte.

Sehen ganz charmant aus. ABER: Die beiliegenden Schrauben waren viel zu lang. Frau besorgte beim örtlichen Kramerladen kürzeren Ersatz, der aber kleine Schraubenköpfe hatte. Kein Ding, drucke ich eben schnell entworfene Unterlegscheiben aus.

Sockelleisten

Wo ich gerade am Drucken bin: Es fehlt ein Endstück und eine Ecke für die Method-Sockelleiste. Könnte man bestellen, denke ich aber … dauert zu lange. Eckstücke gibt es überhaupt nicht. Habe also beides schnell entworfen und ausgedruckt.

Endkappe_

Eckstücl:

Zum Stecken:

Nachher noch grundiert und in Holzoptik lackiert. Ich haderte lange, ob ich vor die Lüftungseinlässe noch ein Gitter setzen sollte. Aber ich entschied mich dagegen. Die Sockelleiste hat dort einen Ausschnitt, fertig.

An der Seite fehlte mir ein Zentimeter zwischen Paneel und der Sockelleiste. Durch die Sockelleiste aus Fliesen darunter steht sie auch über. Die Fliese wollten wir nicht abschlagen, so machte ich die Sockelleiste dünner, indem ich oben zu sehenden  untere Aufdopplung für die Endstücke einfach absägte.
Aber so steht sie immer noch weiter vor als das Paneel. Da kann man nicht viel machen. Die Schattenfuge unterfütterte ich mit einem Stück Pappe, das ich im Holzdekor mit Maserung anmalte.

Na ja, nicht schön, aber selten.

Blenden und Lampen

Nun fehlten noch die Blenden. Die habe ich aus aufgehübschten Dachlatten gefertigt. So wie die Bank ebenfalls. Used-Look, weil der uns gefällt. Die ganze Garderobe ist schon steril, da benötigt man einen Kontrast.

Das Paneel steht über die Schränke über. Ich habe die Blende mit den Einhandzwingen ausgerichtet und markiert. Jetzt konnte ich die Löcher von unten vorbohren und die Blenden von oben verschrauben.

Die Blenden bekamen noch im rechten Winkel eine weitere Leiste angebracht, damit die indirekte Beleuchtung auch indirekt ist. Die würde man sehen, käme man zur Tür des Windfangs rein.
Ich kaufte beim Action für 10 EUR eine „warmweisse“ 5 Meter, lange LED-Lichttleiste. Diffus, mit Lichtaustritt nach vorn, bzw. zur schmalen Seite.

Ich kürzte sie an den vorgesehenen Stellen und schnitt das Band an der Stelle ein, an der ein Hohlraum ist. So schneidet man nicht in die Kontaktstellen.
Schnittmarken:

Mit einem Cuttermesser die Kontaktstellen freilegen.

Zwei Litzen anlöten. Hier habe ich die Kontaktstellen krass kurz abgeschnitten. Reichte nur knapp zum Anlöten der Leitungen.

Schrumpfschlauch drüber:

Und zweiten Schrumpfschlauch über alles. Der dient als Isolierung am Stripe.

Und noch einen Knickschutz aus Schrumpfschlauch:

In die Verteilerdose kam ein Shelly 1, der die Lichtleisten einschaltet.
Im Schrank befestigte ich eine kleine Aufputzdose an der Schrankwand und legte eine NYM-Leitung in die Unterverteilerdose. Das Netzteil der LED-Leiste kam dort hinein und die Leitung lief direkt durch den Deckel des Schrankes nach oben.

Die LED-Stripes hatte ich quasi als Lichterkette zusammengelötet. Drei Stränge waren mit zwei Verlängerungen aus Litzen verbunden. Start war über der Tür, dort lief die Leitung dann seitlich nach oben auf den langen Stripe und von dort zur Kleiderstange. Die Leitungen habe ich durchgezwickt und mit Wagoklemmen wieder verbunden. So konnte ich die Leitungen an zwischen Schrank und Wand hindurchfädeln und wieder verbinden.

Die Stripes auf die Blenden mit Montagekleber geklebt und danach die Blenden angeschraubt.
Die oberste Blende ist so schmal wie die Paneele. Der LED-Stripe liegt dahinter.
Doof war hier, dass die Leiste zu schmal ist, sodass man sie von unten nicht befestigen kann. Ich behalf mir damit, dass ich einfach kurze Stücke absägte und diese stumpf hinter die Leiste anklebte. Fünf solcher Stücke reichten und ich konnte die Leiste an fünf Stellen von unten mit den Oberschränken verschrauben.

Jetzt noch die Garderobenstange passend zugesägt und angebracht.

Und mit der Deckenbeleuchtung zusammen.

method-garderobe

Ich habe einen Doppeltaster statt des einzelnen Tasters eingebaut und mit I1 und I2 des Shelly Dimmer verbunden, der in die tiefe Dose hinter dem Lichtschalter wanderte. Bei Druck auf I2 gibt der Dimmer via HTTP-Command den Tastendruck an den Shelly 1 in der Verteilerdose weiter. So spare ich mir das Ziehen einer zweiten Leitung.

Kleiderstange

Die Kleiderstange ist ein wenig spießig, aber ein guter Kontrast zum Grau der Method-Schränke. Ikea nennt das ja eigentlich beige.

Der Blick in das Licht, wenn man durch die Tür geht. Das ist jetzt blendfrei.

Die fertige Garderobe

Was fehlte noch? Richtig! Die Seitenblenden. Die entstanden aus den 10 cm Reststück der Paneele.
Und ja: die Tür ist immer noch nicht gestrichen!

Bilder

Ikea Havstorop Garderobe

Einklaufslisten

Ikea

Die Ikea-Einkaufsliste laut Rechnung. Die Artikelbezeichnungen sind nur abgekürzt.

Ikea Artikel Stück Gesamtpreis
404.752.56 Sockelleiste 220×8 1 15,00 €
704.752.50 Decks 39×240 2 56,00 €
402.056.22 Utrusta 40×37 1 8,00 €
194.632.03 80 x 40 1 76,00 €
004.752.63 Tür 40×40 2 24,00 €
082.055.40 80 x 37 x 40 1 24,00 €
805.248.82 Utrusta 110 2 28,00 €
894.624.98 ME 303 60×60 2 122,00 €
104.752.72 Tür 60×60 2 34,00 €
802.055.35 ME 60x37x60 2 42,00 €
102.056.14 Utrusta 60×37 2 18,00 €
805.248.82 Utrusta 110 2 28,00 €
094.570.66 ME 30×60 4 216,00 €
004.752.58 Tür 30×60 4 56,00 €
404.210.51 ME 30x37x60 4 76,00 €
304.173.42 Utrusta 30×37 4 28,00 €
805.248.82 Utrusta 110 4 56,00 €

Material

Artikel Bezugsquelle Bezahlt EUR Link (ggf. Alternativartikel Preis in EUR
Massviholzplatte Fichte Toom 29,95 € Toom Baumarkt 29,95 €
Holzspachtel Action 1,75 € Amazon 7,37 €
Holzlasur Eiche dunkel Action 5,99 € Toom Baumarkt 13,99 €
Plymerkleber-Kartusche Action 5,49 € Amazon 9,90 €
8er Dübel Toom 8,99 € Toom Baumarkt 8,99 €
Schlüsselschrauben Toom 6,49 € Toom Baumarkt 6,49 €
Holzverbinderschrauben Toom 9,19 € Toom Baumarkt 9,19 €
Tiefe Hohlwanddosen Amazon 15,89 € Amazon 15,89 €
Schraubensortiment Toom 24,99 € Toom Baumakrt 24,99 €
Winkel Action 4,23 € Toom Baumarkt 17,99 €
Gasdruckdämpfer Amazon 12,99 € Toom Baumarkt 12,99 €
Holzleim Action 2,49 € Toom Baumarkt 7,49 €
Magnethalter Ebay 6,69 € Ebay 6,69 €
Papierklebeband Action 1,99 € Toom Baumarkt 6,99 €
Ledergriffe Amazon 15,39 € Amazon 15,39 €
LED-Streifen Action 9,99 € Amazon 20,99 €
Lötdraht 1 mm Ebay 14,99 € Ebay 14,99 €
Litzenset Pollin 22,45 € Pollin 22,45 €
Schrumpfschlauchset Pollin 8,49 € Pollin 8,49 €
Kleiderstange Amazon 28,99 € Amazon 28,99 €
Haken Amazon 19,20 € Amazon 19,99 €

Werkzeuge

Werkzeug Bezugsquelle Bezahlt EUR Link (ggf. Alternativartikel Preis in EUR
2 Böcke Toom 34,99 € Toom Baumarkt 34,99 €
Fräser-Set Amazon 19,99 € Amazon 19,99 €
Kopier-Fräser-Set Amazon 19,99 € Amazon 19,99 €
Oberfäse Amazon 79,99 € Amazon 79,99 €
Einhandzwinge Action 2,78 € Amazon 2,99 €
Schleifset Action 2,18 € Amazon 3,88 €
Heissluftpistole Toom 19,99 € Toom Baumarkt 19,99 €
Schleifpads Action 1,39 € Toom Baumarkt 9,99 €
Wasserwaage Toom 6,49 € Toom Baumarkt 6,49 €
Multitool Toom 59,99 € Toom Baumarkt 59,99 €
Lochsäge Amazon 10,99 € Amazon 10,99 €
Mini-Kreissäge Ebay Kleinanzeigen 30,00 € Amazon 69,89 €
Sägeschiene Obi 19,99 € Obi Baumarkt 19,99 €
Mini-Akkuschrauber Lidl 24,99 € Lidl 24,99 €
Akku Lidl 23,99 € Lidl 23,99 €
Lötstation Pollin 54,99 € Pollin 54,99 €
Dritte Hand Pollin 23,95 € Pollin 23,95 €

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.