Möglichst ländlich (3)

Teile diesen Beitrag
Lesedauer 8 Minuten

Wie ländlich ist Ober Beerbach eigentlich? Wagen wir einen – nicht ganz ernst gemeinten – Vergleich mit einer Großstadt: Kassel!

Wenn das Universum ein helles Zentrum hat, bist Du in Ober Beerbach am weitesten davon weg! Stimmt das? Die Frage ist aber eher: Nordhessen gegen Südhessen: Wo lebt es sich ländlicher?

Schwachsinn!

Ober Beerbach vs. Kassel? Auf den ersten Blick unfair. Aber warten wir es ab!

Auf seinem Kennzeichen steht „DA“, also Darmstadt. Er zog von einer der prägenden Städte Hessens, Kassel, in die die Nähe der anderen: Darmstadt. Beleuchten wir einfach mal beide Städte:

Eckdaten Darmstadt Kassel
Größe ca. 160.000 Einwohner ca. 202.000 Einwohner
Fläche 122 km² 106 km²
Einwohner im Landkreis ca. 297.000 ca. 236.000
Bedeutung als Kulturzentrum bekannt für Geschichte in Kunst, Architektur und Musik bekannt für die Kasseler Documenta und die Kunstszene
Bedeutung als Wirtschaftszentrum wichtiger Standort für die IT- und Technologiebranche wichtiger Standort für Maschinenbau- und Energietechnologiebranche
Verkehr Autobahnen: A5, zwei Bahnhöfe, darunter ein ICE-Bahnhof Autobahnen: A7 und A44, drei Bahnhöfe, darunter ein ICE-Bahnhof, Flughafen KSF
Wirtschaftsleistung (2016) 11,742 Milliarden € 9,914 Milliarden €

Darmstadt und Kassel steuerten, man mag es als Nachkriegskind kaum glauben, über Jahrhunderte die Geschicke Hessens. Sie haben noch eine Gemeinsamkeit: Einen Feuersturm im Zweiten Weltkrieg, der weite Teile der Innenstädte vernichtete.

Wir halten fest: Beide Städte sind sich sehr, sehr ähnlich.

Zur Einstimmung

Zur Einstimmung in diesen Artikel empfehle ich folgende Lektüre:

Unnützes Wissen Hessen: Skurrile und außergewöhnliche Fakten zum Angeben

Oliver M. Schmidt präsentiert absurde, amüsante und definitiv erstaunliche Fakten über das wahre Hessen. Die perfekte Lektüre für jeden Hessen-Fan. Und wenn beim nächsten Ebbelwoi oder Handkäs mit Musik mal wieder jemand oberschlau daherredet: Mit diesem unterhaltsamen und überraschenden Buch wissen Sie einfach mehr über Hessen.


(Werbung)

 

Das große Kassel-Wimmelbuch

Kennst Du Kassel? – Dann komm doch mit auf eine kleine Reise durch unsere Stadt! Warst Du an all den Orten und Plätzen selbst schon einmal: im Bergpark oder an der Fulda, an der Orangerie oder auf dem Bebel­platz, zum Baden am Bugasee oder zum Schlitt­­schuh­laufen auf dem »Lac«?


(Werbung)

 

Mein Heimat-Wimmelbuch Darmstadt Rhein Main Neckar

Wo man nur hinguckt in Darmstadt Rhein Main Neckar passieren viele aufregende Dinge! Auf dem Heinerfest in Darmstadt geht nicht nur die Post ab auch eine Rakete ist startklar! Es wird getanzt, Karussell gefahren und nebenbei werden viele Leckereien genascht. Im Kreis Darmstadt-Dieburg sind die Narren los und haben sogar schon die Burg Frankenstein gestürmt …


(Werbung)

 

Partyspiel Klugscheisser 2 Black Edition – Edition krasses Wissen

Noch verrückter! Noch abgefahrener! Klugscheisser – Black Edition ist das perfekte Spiel für alle, die Fragespiele rund um den x-ten Nobelpreisträger, Hauptstädte der Welt und Schriftsteller des 19. Jahrhunderts langweilen. Das perfekte Spiel für jeden Fan von sinnlosem Wissen und schrägen Fakten. Ein unterhaltsamer Mix aus Humor und Wissenschaft mit mehr als 300 kuriosen, lustigen, verrückten und bizarren Fragen zu Dingen, über die Sie sich wahrscheinlich noch niemals Gedanken gemacht haben.


(Werbung)

 

Dekoration: Grays Sports Almanac: Back To The Future 2

Dieses Buch ist eine exakte Reproduktion des originalen Grays Sports Almanac aus dem Film „Zurück in die Zukunft Teil II“ von 1989 und enthält 155 Seiten mit Sportstatistiken aus 50 Jahren. Ein echtes Requisit, das bei den Dreharbeiten verwendet wurde, diente als Referenz, um dieses Buch zu einer exakten Reproduktion zu machen. Sportstatistiken von 1950 bis 2000, einschließlich American Football, Basketball, Pferderennen, Eishockey, Major League Baseball und mehr.

Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Bücher hat dieses tatsächlich einen Inhalt und nicht nur leere Seiten!


(Werbung)

 

Bruderstreit

Nach langen Jahren in Berlin wohne ich nun wieder in Kassel. Stadtteil Wehlheiden. Als mein Bruder vor 25 Jahren aus Kassel (Kirchditmold) wegzog, war das aber endgültiger. Da er deutlich ländlicher wohnt als ich, dafür aber im Rhein-Main-Gebiet, stellte ich einen Vergleich an. Der ist natürlich unfair, denn er wohnt am Rande des Odenwalds. Richtung Südosten kommt bei ihm keine größere Stadt mehr vor.

Wollt Ihr selbst sehen, wie ländlich Ihr wohnt, dann könnt Ihr das hier gegenchecken: https://www.tomforth.co.uk/circlepopulations/

Ring frei!

Punkte: 10 Punkte für den Gewinner, 9 für den Verlierer. Pro Niederschlag verliert der unterlegene Kombattant 1 Punkt. Wir nehmen das Verhältnis, teilen es durch zwei und runden ab. Das ist dann die Anzahl der Niederschläge.

Runde 1: 3-km-Umkreis

Ring frei!

Ober Beerbach wirft 5.677 Einwohner in den Ring, Kassel Wehlheiden lächelt müde, fragt sich, was das soll und schlägt mit 75.232 Einwohnern zurück.

3

Schwache Vorlage!

4

Harter Konter!

Das 15-fache! Autsch!
Ober Beerbach ist in der ersten Runde bereits schwer angeschlagen. Der Kampf scheint entschieden. Erste Wettzettel werden enttäuscht zerrissen.

Die Punktrichter notieren: 15:1! Siebenmal ist Ober Beerbach auf die Bretter gegangen! Das gibt nur zwei Punkte für Beerbach!

10:2 für die erste Runde! Das sieht nicht gut aus für Ober Beerbach! 🙁

Runde 2: 5-km-Umkreis

Ober Beerbach taumelt und holt aus … 26.128 Einwohner! Das Publikum jubelt, aber Wehlheiden zeigt sich unbeeindruckt und prügelt Ober Beerbach mit 164.693 Einwohnern zu Boden.

5

Runde 2: Ober Beerbach

6

Runde 2, KS-Wehlheiden

Die Punkterichter notieren sich: 6:1 für Kassel-Wehlheiden, das zweimal Beerbach zu Boden gehen ließ.
Der Zähler zeigt 10:6 für diese Runde!

Nach zwei Runden stehen die Gesamtpunkte bei 20:8!
Die ersten Zuschauer schalten enttäuscht ab. Dieses unfaire Gemetzel will niemand sehen.

Runde 3: 10-km-Umkreis

Jetzt wird es ernst! Sichtlich angepisst rappelt sich Ober Beerbach hoch und wirft sich mit vergleichsweise satten 142.887 Einwohnern auf den überraschten Wehlheiden.
Unbeeindruckt wehrt dieser die Attacke mit 304.467 Einwohnern gekonnt ab.

7

142.000 Einwohner im 10-km-Umkreis von Ober Beerbach! Wer hätte das gedacht?

8

Nur noch 2 zu 1 für Kassel-Wehlheiden! Was ist da los? Der Underdog scheint seine stillen Reserven angebrochen zu haben!
Erste Zuschauer skandieren „Owern-Beerwisch! Owern-Beerwisch!“

Die Punktetafel zeigt 10:8 für diese Runde. Die Gesamtwertung liegt bei 30:16.

Runde 4: 20-km-Umkreis

Ober Beerbach legt vor: 592.448 Einwohner! Was ein Hammer! Niemand bleibt auf seinem Sitzplatz, der Saal tobt!

9

Ober Beerbach kontert in Runde vier im 20-Kilometer-Umkreis!

10

 

Was ist denn jetzt passiert? Beerbach ist wohl voll gedopt?
Sehen wir da eine Lilie auf den blauen Boxershorts? Beerbach wurde zu Darmstadt! Welch eine Wendung!
Was ist das? In der Pause lässt sich Wehlheiden ein blau-silbernes Kleeblatt auf den Oberarm tätowieren?
Wehlheiden ist nun Kassel mit all seinen Stadtteilen!

Nicht nur ebenbürtig, sondern mit 592.448 Einwohnern leicht führend gegenüber den 438.088 Einwohnern Wehlheidens?
Das Kräfteverhältnis steht plötzlich 1:1,35 für Darmstadt!
Das reicht noch nicht, um Kassel niederzustrecken, aber er hat eine fiese Platzwunde über der Augenbraue!

10:9 für Darmstadt, wer hätte das erwartet?

Der Kampf ist doch noch nicht vorbei!
Kassel führt zwar noch mit 39:26, aber der Abstand schwindet!

Runde 5: 30-km-Umkreis

Kassel lässt sich das nicht bieten und kontert, schafft es mit 597.254 aber nur den letzten Schlag aus Darmstadt leicht zu überbieten und bekommt indessen erstmals mit 1.314.556 Einwohnern mit etwas mehr als der doppelten Wucht voll auf die Fresse.
Kassel geht erstmals hart zu Boden!

11

Darmstadt: 1,3 Millionen!

12

Kassel ist angeschlagen: nicht einmal die Hälfte der Einwohner!

Für diese Runde werden 10:8 Punkte für Darmstadt gewertet!

Nur noch 47:36 für Kassel!

Runde 6: 40-km-Umkreis

Kassel, immer noch ungläubig taumelnd, wird nun von Darmstadt mit fast vierfacher Kraft zu Boden gehauen. 3.168.890 Einwohner schmettern von oben auf ihn herab, aber er wehrt sich weiterhin mit nicht wirklich unbedeutenden 815.145 Einwohnern.

13

Darmstadt

14

Kassel

Das Verhältnis liegt bei abgerundeten 3,85/2=1. Fair ist fair! Kassel wurde erneut zu Fall gebracht. Eine sicherlich irritierende Erfahrung.

10:8 für Darmstadt in Runde 6!

Es steht aber immer noch 55:46 für Kassel!

Runde 7: 50-km-Umkreis

Der Ringrichter zählt bis 10, aber Kassel reißt sich zusammen und rettet sich über die Million, mit immerhin 1,18 Mio. Einwohnern. Das Kräfteverhältnis hat sich dennoch leicht zugunsten von Darmstadt auf 1:4,27 verschlechtert, denn Darmstadt schlägt mit stolzen 5,04 Mio. Einwohnern soeben völlig unbeeindruckt zurück.

Welch ein Kampf!

15

Im 50-km-Umkreis von Ober Beerbach leben fünf Millionen Menschen!

16

50 km um Kassel herum ist … nichts! Magere 1.2 Millionen Einwohner! Das reicht, um gleich zweimal auf die Bretter geschickt zu werden!

10:7 für Darmstadt in Runde 7! Welch ein Thriller! Wird es Kassel bis Runde 10 durchstehen? Wehlheiden zeigt deutlich weniger Nehmerqualitäten als Ober Beerbach!

Kassel führt weiterhin, aber nur noch 62:56!

Runde 8: 100-km-Umkreis

Schon siegessicher lässt sich Darmstadt gehen und wird sofort von Kassel abgestraft, der nun unglaublich aufholt und das Verhältnis auf nur noch 1:2,19 für Darmstadt wandelt.

Die fantastischen 10,52 Mio von Darmstadt treffen auf inzwischen 4,79 Mio Einwohner Kassels, der zwar schwer angeschlagen, aber standsicher nach zwei Niederschlägen weiter aufrecht steht.

17

100 km um Beerbach herum: 10 Millionen Seelen!

18

Kassel ist weiterhin eher Pampa! Nicht einmal fünf Millionen leben im Umkreis von 100 Kilometern!

Auch diese Runde endet 10:7 für Darmstadt!

Kassel führt aber weiterhin mit 69:66!

Runde 9: 150-km-Umkreis

Mit einem dermaßen langen Kampf rechnete das Fernsehen nicht! Es klinkt sich nach 100 Kilometern aus und das Radio übernimmt.

Unglaublich! Was für ein Comeback! Das Blatt wendet sich. Kassel haut inzwischen um sich wie ein Berserker! Mit der ganzen Wucht des Ruhrgebiets, des Großteils des Rhein-Main-Gebiets und der Region Hannover zeigt er Darmstadt, wo sich die einzig wahre Hauptstadt des Bundeslandes, in dem beide liegen, befindet.

Leider haben wir keine Zahlen, aber die Google-Messung lässt keinen Zweifel aufkommen. Wir sind wohl über 20 Millionen für Kassel! Darmstadt scheitert daran, die Wucht von Köln einzubringen und muss sich dem Erreichen Bonns zufriedengeben. Der Süden, so verheißungsvoll, so nah und leider doch so fern, schafft es mit Nürnberg, Stuttgart und Co. nicht annähernd das auszugleichen. Darmstadt wird nur durch die Glocke gerettet! Der Saal kocht!

10:9 für Kassel!

Nach neun Runden steht der Kampf bei 79:75!

Runde 10: 200-km-Umkreis

Aus! Aus! Aus! Das Match ist aus. Darmstadt versuchte verzweifelt auch das Ruhrgebiet zu erreichen, zog Köln und Wuppertan mit ein, scheiterte aber an Düsseldorf und schaffte es nur bis zur südlichen Peripherie des Ruhrgebiets bei Hagen. Im Süden nichts Neues, München, Augsburg, Ingolstadt – all das bleibt genauso nur ein Traum wie nördliches Kleinvieh, nicht mal Göttingen wurde im Norden erreicht. Nun liegt Darmstadt am Boden und ist ausgezählt.

10:9 für Kassel! Der Kampf Wehlheiden gegen Ober Beerbach endet damit 89:84 für Wehlheiden! Er lebt also tatsächlich ländlicher als ich! 🙁

Analyse

Kassel hat nicht nur mit der ganzen Wucht des gesamten Rhein-Ruhr-Gebiets zugeschlagen, sondern hatte noch Regionen wie Bremen und Halle/Leipzig im Petto und schaffte es fast bis Nürnberg und Hamburg.

Was, wenn es Runde 11 gegeben hätte? Das sind alles Spekulationen, aber ich sage nur so viel: Darmstadt liegt wenige Kilometer näher an London und deutlich näher an Paris. Aber Kassel näher an Berlin, Warschau und Moskau und den meisten anderen Teilen Englands. Im Süden kommen die Alpen im Norden das Meer, aber dann folgt im Süden Norditalien und im Norden nur Skandinavien. Schwierig!

Und dermaßen scheißegal. 🙂

Fazit

Im Bruderkampf Wehlheiden gegen Ober Beerbach belegte Ober Beerbach einen hervorragenden zweiten Platz, wohingegen Wehlheiden enttäuschend nur Vorletzter wurde.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.