Tag der Schalter

Nach und nach hatte ich die Shelly, Schalter und Steckdosen fast ĂŒberall unmerklich installiert. Auf einmal waren die Kartons von Busch JĂ€ger leer! Oh Schreck! Aber es sind wirklich ĂŒberall alle Komponenten verbaut! Es fehlen nur die BĂ€der, die Garage und im Werkraum will ich die Schalterserie noch austauschen.

Ja, schon nett, wenn man das immer so nebenher macht, wenn die Maler mit einem Raum durch sind. Ist dann weniger Druck und man macht nicht dauernd die selben Arbeiten. Nice!
Klar… ich war dafĂŒr diesmal auch den ganzen Tag an dem Mist am StĂŒck dran.
Mit Kilometergeld. Sicherung raus, 12 SteckdoseneinsÀtze einsetzen, Sicherung rein. Und so weiter und so fort.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der DatenschutzerklÀrung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.