Shellys hinter Schaltern montieren

Lesedauer 2 Minuten

Wie montiere ich Shellys hinter Schaltern?

shelly 2.5
Shelly 2.5 hinter Schalter

Eigentlich bin ich ein Freund davon, die Shellys in die Abzweigdosen zu stecken. Da ist ordentlich Platz und das WLAN wird auch nicht so sehr abgeschirmt. Aber das geht eben manchmal nicht. Nach einigen Experimenten, wie man einen Shelly möglichst platzsparend hinter einen Schalter in eine tiefe Dose bekommt, hat sich für mich folgender Aufbau herauskristallisiert:

Haftungsausschluss

ACHTUNG! NICHT NACHMACHEN!

  1. Dies ist keine Anleitung!
  2. Der Artikel dient der persönlichen Dokumentation!
  3. Dieser Artikel soll nicht die beiliegenden Anleitungen, Einbauhinweise oder Installationsanleitungen ersetzen!
  4. Dieser Artikel soll einen groben Überblick über die anfallenden Arbeiten ermöglichen.
  5. Der Artikel erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder gar Korrektheit.
  6. Hier beschreibe ich, wie ich diese Arbeiten als Laie erledigt habe – nicht, wie man sie korrekt oder nach handwerklichen Standards, Vorschriften oder Gesetzen erledigt.
  7. Ich lehne jede Verantwortung, Haftung und Gewährleistung ab. Jeder muss selbst wissen, was er macht.
  8. Einige Arbeiten sind durch Fachfremde nicht zulässig, respektive gesetzwidrig und bedürfen teilweise mindestens der Abnahme durch einen ausgebildeten Berechtigten.
  9. Einige Handlungen und Arbeiten sind im öffentlichen Bereich (Straßenverkehr, Stromnetz, Luftraum, Internet, etc.) verboten oder verstoßen gegen Lizenzvereinbarungen, was straf- oder zivilrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.
  10. 230 Volt sind tödlich!
  11. Kein Backup? Kein Mitleid!
  12. Meine 3D-Modelle sind nur Machbarkeitsstudien, keine geprüften, funktionsfähigen Bauteile.
  13. Die beschriebenen Tätigkeiten sind in der Folge rein akademischer Natur.
  14. Bedenke, dass durch Deine Arbeiten Dritte an Leib und Leben gefährdet werden können und Du persönlich dafür haftest.

Mit dem Weiterlesen stimmst Du diesem Haftungsausschluss zu.

Shelly 2.5(1) direkt hinter dem Schalter.
Ja, ja, das ist eine Trockenbaudose, die Leitung kommt natürlich wie immer nur bis zum Mantel in der Dose heraus.

IMG 20200709 135237
Kurze Wege!

Alle Adern zum Shelly haben so kurze Wege wie möglich, sodass der Shelly gut hinter dem Schalter gehalten wird. Auch in einer tiefen Dose ist, gerade mit Wagoklemmen(1) eben nicht unendlich viel Platz.
Alle Experimente mit längeren Leitungen führen nur dazu, dass der Shelly viel zu sehr gequetscht wird.

Die graue Leitung zuerst in die Dose, ganz nach hinten.
Den PE davor, möglichst plan an die Rückwand.

Den N legen wir oben auf den Shelly und den Schalter. Die kleinen Wagoklemmen(1) passen perfekt in die Lücke zur Dose. Darauf achten, dass die Entriegelungshebel nicht betätigt werden!

Hinweise
  1. Werbung[][][]

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.