Material geholt

Morgens zum Haus, HĂ€nger holen, bevor der Container kommt und die Zufahrt versperrt. Dann zum Toom. Mal wieder. Ich kann es echt nicht mehr sehen. Apropos nichts mehr sehen können… WTF ist denn bitte DAS? Zuerst dachte ich, als ich seitlich dran vorbeifuhr, das wĂ€re eine Leiche. Isses aber nicht. Ich vermute, das ist irgendein Promotion-Fahrzeug oder die SchlafstĂ€tte von einem Baumarktberater.


Das ist mal ein gewagtes Design. Aber ich mag es.


Nur diese Ansicht geht gar nicht. Sieht echt aus wie ne Leiche. Ist wohl auch eine, wenn ich mir den absurden Radstand der E-Klasse ansehe.
Habt Ihr die Klingenen-StirnwĂŒlste am Aufbau gesehen?
Ich muss mal na E-Klasse-Camper googlen…


Von zu Hause hatte ich noch eine Lieferung mitgenommen. Wasserdichte Leitungsverschraubungen, die Schrauben fĂŒr die Tox DĂ€mmstoffdĂŒbel, die Dose fĂŒr die Verkabelung der KellerbelĂŒftung und Osram leben-tausendmal-lĂ€nger Lampen fĂŒr das rechte Bremslicht des Rodius. Nicht, dass der nicht noch drei weitere normale Bremsleuchten und eine „dritte“ Bremsleuchte hĂ€tte.
Ach ja, noch ein Keyfinder aus dem Action. Hat so Semi-taug.


Pollin lieferte endlich. Die fĂŒnf Tage spĂ€tere Bestellung holte die Bestellung von letzter Woche ein – und so kamen beide am gleichen Tag.
Pollin ist jetzt nicht der schnellste Versender, aber damit ĂŒbertrafen sie sich selber.


Ja, das sind die letzten Stuckleisten fĂŒr die KĂŒche.

Ein Holzunterstand, fĂŒnf Sack Quarzsand fĂŒr unverschĂ€mte 8,90 / 25 kg – und die Europaletten, von denen ich dachte, ich könne die ohne Quittung einfach so zurĂŒckgeben! 🙁
Denken, Pferde und so…

Als ich dann am Haus ankam, war der Container auch schon da.


FrĂŒher brachte der Windeck den weiter hoch. Die werden wohl weich auf die alten Tage?


Richard war fleißig und warf einen Teil(!) des Schutts und des Abfalls in den Container.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der DatenschutzerklÀrung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.