Beleuchtung für 3D-Drucker für nur 5 EUR

Lesedauer 2 Minuten

Ich habe drei Drucker für nur 5 EUR mit einer Beleuchtung ausgestattet, die man teilweise direkt über den USB-Port an den Drucker anschließen kann. Wie das ohne Basteln geht, zeige ich hier.

Ich wollte die Beleuchtung in zwei Sekunden installiert haben. Ich möchte nicht stundenlang an meinem Drucker herumschrauben. Aufkleben, einstecken, fertig.

Warum eine Beleuchtung?

Wenn Du eine Kamera an Deinen Drucker anschließt, ist eine LED-Beleuchtung Pflicht. Man hat nicht immer die Zimmerbeleuchtung an und lässt längere Drucker unbeaufsichtigt laufen, auch wenn man das eigentlich nicht sollte. Deshalb hat man doch eine Kamera.

Damit man aus der Ferne alles sehen kann, ist eine Beleuchtung wichtig. Ja, natürlich kann man diese Beleuchtung ohne Bastelei nur manuell einschalten und nicht über das Webend des Druckers, aber dafür ist sie unschlagbar billig.

Bildschirmlampe

Funktionen: drei Lichtfarben, stufenlos dimmbar.
Bezugsquelle: Aktion
https://www.action.com/de-de/p/3202689/eurodomest-bildschirmlampe/
Preis 4,99

Installation

Anschlussmöglichkeiten sind ein freier USB-A-Port des Druckers, ein Raspberry Pi, wenn man Octoprint oder Klipper verwendet – oder eben ein externes Netzteil für 2,50 EUR wie dieses:

https://www.action.com/de-de/search/?q=usb-wandladeger%C3%A4t

Die Befestigungsmöglichkeiten sind vielfältig. Wenn man einen Drucker hat, der keine Filamentrollenhalterung am Portal hat, kann man die Lampe einfach an der Traverse befestigen.

Ist ein Filamentrollenhalter vorhanden, muss die Lampe außermittig montiert werden. In diesem Fall das Loch für das USB-Kabel mit einer Rundfeile etwas vergrößern, bis der USB-Stecker durchpasst. Dann den Halter von der Lampe lösen, das Kabel durchziehen und wieder außermittig montieren.

Befestigung mit dem Nano-Tape aus der Aktion:
https://www.action.com/de-de/p/3010756/nano-tape/

Oder mit Heißkleber:
70 Watt Heißklebepistole:
https://www.action.com/de-de/p/2575178/ferm-heissklebepistole/

Die Artillery Sidewinder X2 ist zu hoch für die Lampe. Das Druckbett wird nur spärlich beleuchtet, wenn man die Lampe so weit oben befestigt, deshalb habe ich sie an der Z-Achse befestigt.

Alternative

Die USB-Schwanenhalslampe für 1,89 EUR in einen USB-A-Port des Druckers stecken und nach Bedarf biegen. Funktioniert super am V3 KE und am X2.
https://www.action.com/de-de/p/3011989/lab31-usb-led-lampe/

Viel Spaß beim „Nachbauen“.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.