Küche ver­voll­stän­digt

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Der Elek­tri­ker hat­te irgend­wie nicht so ganz auf dem Schirm, dass er den Herd, die Kühl­schrän­ke, den Gefrier­schrank und die Mikrowelle/​Dunstabzug noch nicht in der Unter­ver­tei­lung ange­schlos­sen hat­te. Ja, ich erwähn­te ja schon mei­nen Hang zu reich­lich Zulei­tun­gen? Gera­de in der Küche sind die wich­tig.Aber end­lich war er da! HURRA! Am Tag nach dem Umzug!

induktionsfeld touch
Das Panel aus dem Trans­por­ter­raum der Enterprise?

Induktionsfeld angeschlossen touch
NEIN! Ein über­brei­tes Strei­chel-Induk­ti­ons­feld. UND ES GEHT!

Küche backofen neff
Ein Herd, den man vor der Benut­zung pro­gram­mie­ren muss und des­sen Klap­pe beim Öff­nen unter ihm verschwindet?
UND ER GEHT!

Küche Kühlschrank klein
Der geerb­te Kühl­schrank aus dem Näh­a­par­te­ment der Schwie­ger­mut­ter? GEHT!

Kühlschranktür
Der neue Kühl­schrank? GEHT!
Auch der Gefrier­schrank funk­tio­niert, aber der hat halt kein Licht.
War­um eigent­lich nicht?

Küche wandarmatur
Ach ja, ein alter Bekannter!
Das ist der Was­ser­hahn aus der Gara­ge.
Wir fan­den kei­ne pas­sen­de Wand­arma­tur (wir woll­ten aber unbe­dingt eine!) und hat­ten so bis zum Schluss ein­fach kei­nen Was­ser­hahn in der Küche.
Das bil­li­ge Ding passt aber perfekt!
Unse­re Omas hat­ten auch so einen.
Was für Oma gut genug war, kann für uns nicht schlecht sein!

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.