Abde­ckung Licht­schal­ter Billy-Regal

Lese­dau­er 4 Minu­ten

Wenn man Licht­schal­ter in ein Bil­ly-Regal ein­bau­en muss, soll­te man nicht nur aus ästhe­ti­schen Grün­den die oran­ge­far­be­nen Hohl­raum­do­sen, die Lei­tun­gen und die spit­zen Schrau­ben mit einer Abde­ckung ver­se­hen. Die­se kann man aus PVC-Hart­schaum­plat­ten bas­teln oder gleich als 3D-Modell ent­wer­fen und mit mei­nem Any­cu­bic i3 Mega aus­dru­cken. Klar, das dau­ert län­ger, als ein biss­chen wei­ches PVC mit dem Cut­ter­mes­ser zu schnei­den und dann zusam­men­zu­kle­ben. Aber PLA ist wesent­lich sta­bi­ler und druckunempfindlicher.

Das Regal

Für das Bücher­re­gal im Wohn­zim­mer muss­te ich bereits eines der 40er-Bil­ly-Rega­le in der Brei­te kür­zen, da die Wand nur 115 cm breit ist, aber dort drei 40er-Bil­ly-Rega­le ihren Platz fin­den soll­ten. Das gekürz­te Regal wan­der­te zwi­schen die bei­den ande­ren Rega­le, denn dort sieht man die schma­le­re Bau­wei­se schlicht nicht. Das Regal am Fens­ter bekam zudem noch einen Aus­schnitt für die Fensterbank.

fensterbank billy regal
Aus­schnitt für Fensterbank
billy regal
Schma­le­res Billy-Regal

Nun, da auch noch das ganz links ste­hen­de Regal Löcher in der Rück­wand für die elek­tri­schen Lei­tun­gen und an der Sei­te für die Hohl­raum­do­sen bekam, ist kei­nes von die­sen Rega­len an einem ande­ren Ort wie­der verwendbar.

Instal­la­ti­on

Ich besorg­te mir Hohl­raum­do­sen, in die gera­de so ein Schal­ter oder eine Steck­do­se passt. Mit „gera­de so” mei­ne ich, dass selbst ein Abgang vom Licht­schal­ter zur Steck­do­se schon das Fas­sungs­ver­mö­gen die­ser klei­nen Dosen über­steigt. Aber gut, mit etwas Kabel­ma­nage­ment pass­te es am Ende schon. Natür­lich pas­sen hier kei­ne Shel­ly mehr hin­ein, die befin­den sich in der Abzweig­do­se dar­über. Schon des­we­gen bin ich ein Fan von Abzweig­do­sen in einem Smart Home.

Hohlraumdosen, 32 mm tief
Hohl­raum­do­sen, 32 mm tief

Ich bohr­te die Rund­lö­cher für die obe­re Dose auf 102,5 cm, da die übli­chen 105 cm für das mitt­le­re Reg­al­brett, das bei den Bil­lys fest ver­baut ist, ein­fach zu weit oben sind. Ich woll­te nicht viel von der übli­chen Höhe unse­rer Licht­schal­ter abwei­chen, sodass die Dose nun teil­wei­se im Reg­al­brett steckt. Sieht man am Schatten:

hohlraumdosen im billy regal
Steckt ca. 1 cm weit im Regalbrett

Das Stück Holz fällt nicht frei­wil­lig aus dem Reg­al­brett, also half ich mit einem Stech­bei­tel nach:

stechbeitel beispiel
Die­se Linie muss­te ich nach­ar­bei­ten. Natür­lich vor­her, also ohne Dosen.
Hohlraumdose billy
Dosen ein­ge­baut

Die Lei­tun­gen habe ich hin­ter dem Schrank groß­zü­gig zu einer Schlau­fe ver­legt. Wenn man irgend­wann den Schrank wie­der von der Wand zie­hen will, soll ja nicht die gan­ze Elek­tro-Kabel­la­ge aus den Dosen in der Wand geris­sen werden.

leitungen billy regal
Die Lei­tun­gen ver­le­gen: oben 5×1,5 rein, unten 3×1,5 raus

Ent­wurf

3d gehäuse billy regal
Gehäu­se entworfen
gehäuse gedruckt
Abde­ckung im Druck

Fers­tig­stel­lung

Schalter Steckdose Billy Regal Einbau
Schal­ter eingebaut
Abdeckung Billy
Abde­ckung angeschraubt

Wei­te­re Lösungen

Nun… zwei Pro­ble­me blie­ben: der Raum­ther­mo­stat und die Steck­do­se über dem Fuß­bo­den. Den Raum­ther­mo­stat habe ich mit der Rück­wand ver­schraubt, das Zufüh­rungs­loch gebohrt und die Lei­tun­gen ange­schlos­sen. Auch wie­der hin­ter dem Schrank in einer Schlaufe.

raumthermostat schrankeinbau
Das Raum­ther­mos­tet

Die Steck­do­se wei­ter unten…? Nun, die hät­te ich auch in die Rück­wand mit ein­bau­en kön­nen, aber wenn dann der Schrank ver­rückt wer­den soll (ist mit der Wand und den ande­ren Rega­len ver­schraubt!), wäre das auch wie­der gefähr­lich. Außer­dem ist dann eine brenn­ba­re Möbel­rück­wand zwi­schen Steck­do­se und Unter­putz­do­se. Also habe ich schlicht ein 68 mm Loch in die Rück­wand vor der Steck­do­se in der Wand gebohrt. Passt, wie man sieht. Nicht schön, aber im Regal steht ja eh immer irgendwas.

steckdose billy
Steck­do­se hin­ter dem Billr-Regal

Down­loads

Hier mein 3D-Ent­wurf zum Download.
Hier die STL-Datei auf Thingiverse.

Jetzt geht es mit den Bil­lys wei­ter. Wir suchen noch ein Bil­ly-Hän­ge­re­gal. Die hat Ikea aus dem Pro­gramm genom­men. Dan­ke auch. Wir wer­den auf Ebay Klein­an­zei­gen danach suchen müssen.

Hin­weis

Mein Modell könnt Ihr in alle Rich­tun­gen ver­grö­ßern, wenn die Ein­bau­po­si­ti­on eine ande­re ist. Dabei lie­ber etwas groß­zü­gi­ger vor­ge­hen, da sich dadurch natür­lich die Wand- und Decken­stär­ke auch ändert.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.