Unter Gei­ern

Lese­dau­er 3 Minu­ten

Ein­kauf. Das Biss­chen kos­tet über 100 Euro. Elen­de Gei­er. Mit der Toom-Rabatt-Kar­te vom Elek­tri­ker wur­de es etwas weni­ger. Bis wir mit unse­rer eige­nen Kar­te 5.000 Euro in einem Jahr ein­ge­kauft hät­te, war uns zu unsi­cher. Lie­ber so die 10 % Nach­lass mit­neh­men und dem Elo-Mann ein biss­chen was gönnen.

IMG 20190307 125539

Wozu brauch­te ich das Geraf­fel? Im künf­ti­gen Dusch­bad geht es nicht mit den Wän­den wei­ter, wenn ich nicht das Was­ser dau­er­haft abdre­he. Dage­gen sprach, dass wir nicht im Gar­ten geschäft­lich unter­wegs sein woll­ten, was sicher die Vege­ta­ti­on erfreu­en wür­de, aber irgend­wie in den letz­ten Jahr­hun­der­ten aus der Mode kam. Das Kel­ler­bad muss also vor­erst blei­ben und wird mit einem Gar­ten­schlauch versorgt.

Gut, da hock­te ich nun vor dem Haupt­was­ser­an­schluss mit mei­ner Zan­ge und schau­te fas­sungs­los auf den trop­fen­den Absperr­hahn auf der rech­ten Sei­te. Wie bekom­me ich den ab? Dre­he ich ihn an der Was­ser­uhr ab, dreht er sich an der abge­hen­den Sei­te fest… äh… FTW? Ach nee, ich muss das echt absä­gen, da so eine Ver­roh­rung ja von der Was­ser­uhr an haus­ein­wärts zusam­men­ge­schraubt wird? Die Flü­che dreh­ten sich um Kopu­la­ti­on, Exkre­men­te und um alte Wasserhähne.

Mei­ne gro­ße Metall­sä­ge ist im Wohn­wa­gen. Da liegt sie gut und warm. Das fau­le Mist­stück! Im Haus wird doch irgend­wo eine Eisen­sä­ge übrig geblie­ben sein. Da war doch ne Men­ge Werk­zeug. Ich such­te und such­te – und wur­de nicht fün­dig. Das dau­ert alles wie­der mal zu lan­ge! Also beim Nach­barn, dem Rein­hard bet­teln gehen? Grrrr.… Okay, der hat­te eine gute Säge, die er mir auch aus­lieh. Dan­ke an der Stelle!

Die Säge und ich säg­ten – und so gab das guss­ei­ser­ne Rohr hin­ter dem Absperr­hahn sehr schnell auf.

IMG 20190307 140127 1

IMG 20190307 140529 1

Dann kam ich mit mei­nem Grip­zäng­chen! Ha! Mit dem Mes­ser zur Schies­se­rei! So ein uraltes, ein Zoll star­kes Gewin­de zeig­te sich davon völ­lig unbe­ein­druckt. Aber Moment! In der Gara­ge lag doch eine gro­ße Was­ser­pum­pen­zan­ge? Jawohl-ja, mein Herr! Es geht nichts über pas­sen­des Werk­zeug! Bei der Gele­gen­heit dach­te ich an mei­nen unge­nutz­ten, gut bestück­ten Werk­raum bei mei­ner Ex. Hilft ja nix. Ver­dammt! Den Frust ließ ich an dem dum­men Absperr­hahn aus, der auch direkt klein beigab.

IMG 20190307 140635 1

Den neu­en Absperr­hahn habe ich sogleich mit Hanf und Fett ein­ge­setzt. Ja, ich mag es old­s­hool. Sili­kon­band und ich wer­den nie­mals Freun­de. Ganz klar: soll­te die­ser Absperr­hahn auch ein­mal lecken, so habe ich nicht vor, irgend­wel­che Roh­re auf­zu­sä­gen. Da kommt ein Adap­ter für einen Anschluss mit Über­wurf­mut­ter. Die Roh­re im Haus muss ich eh kom­plett erneu­ern und durch Alu­ver­bund­roh­re erset­zen. Wenn, dann mache ich es gleich richtig.

IMG 20190307 141700 1

IMG 20190307 143421 1

IMG 20190307 143736 1

IMG 20190307 144252 1

War­um eigent­lich Alu­ver­bund­roh­re? Nun, ein Bild sagt mehr als tau­send Worte.

IMG 20190307 142328 1

 

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.