Maschin gaputt!

Lese­dau­er < 1 Minu­te

Der gute Ein­hell Bohr­ham­mer ist nach weni­gen Stun­den Ein­satz ver­reckt. Tja, um es im Hand­wer­ker­jar­gon zu sagen: „Maschin gaputt!”
Jetzt das dop­pel­te für einen Met­abo raus­ge­hau­en. Die „gespar­te” Koh­le für den Ein­hell hat mich einen hal­ben Arbeits­tag gekos­tet und viel Lau­fe­rei beschert.
Wer bil­lig kauft, kauft zwei­mal. Ein­hell ist aber eigent­lich nicht so übel, nur die­ser Bohr­ham­mer hat wohl öfter Pro­ble­me, wie man so liest.

Ich hat­te im Kel­ler nur noch sie­ben 6 mm Löcher für die Befes­ti­gung der Kabel­schel­len in einem Tür­sturz zu boh­ren. Ich setz­te an, woll­te boh­ren, der Boh­rer ging auch ein Stück in den Beton, aber Staub ent­stand kaum. WTF? Woll­te die Maschi­ne abset­zen, aber der Boh­rer steck­te unlös­bar im Beton. Die Ham­mer­schlag­funk­ti­on hat das gute Stück ein­fach stumpf in den Beton gedrückt, dabei dreh­te sich der Boh­rer aber nicht. Alle Kom­bi­na­tio­nen an den Schal­tern und Hebeln (ja, ist wirk­lich eher ein kom­pli­zier­tes Ding) aus­pro­biert. Der Bohr­ham­mer häm­mert nur noch, aber bohrt nicht mehr. Ist nur noch ein Vibra­tor für ech­te Männer…

Retou­ren­schein bei Lidl ange­for­dert, Gerät ver­packt, zurück­ge­schickt, Geld kam direkt beim Ein­gang der Rück­sen­dung. Ging alles so geräusch­los wie bei Ama­zon. Hat­te etwas Angst, dass das nicht klap­pen wür­de, denn bis­her muss­te ich nur weni­ge Arti­kel zurück­sen­den. In mehr als 20 Jah­ren Online­be­stel­lun­gen waren das viel­leicht drei oder vier Gerä­te. Das letz­te muss vor fünf Jah­ren gewe­sen sein. Ein Han­dy von Ama­zon. Aber wie gesagt: Lidl dis­ku­tiert da so wenig wie Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.