Materiallieferungen

Lesedauer 3 Minuten

Ah! Isse gekomme direkte aus bella Italia in Zeit Rekorde!
Ernsthaft: Viele Firmen in Italien arbeiten eigentlich nicht im Sommer. Ist ja schon hier unerträglich heiß.
Montagnachmittag bestellt, heute angekommen.
Respekt.

Der Hersteller liefert über Ebay direkt. Sehr schön. Die Dinger machen auch einen guten Eindruck. Vor allem für den Preis von fünfzig Euro das Stück.
Aus Deutschland kann man die Dinger nicht bezahlen. Die kosten hier das fünffache aufwärts.

IMG 20190726 103550

Der doofe deutsche Versender, der die dazu passende Taupunktsteuerung liefern sollte hat ebenso lange gebraucht.
Uncool.

Aber das H-Tronic-Gerät ist solide aufgebaut und vor allem sehr preiswert. Kostenpunkt: 150 Euronen.
Wenn man sich nicht auskennt und nur die üblichen Verdächtigen für die Hausautomation besucht, dann zahlt man für ähnliche Geräte locker mehr als den dreifachen Preis.

taupunktsteuerung

Und auch die Stufenbeleuchtungen des Versenders „licht-faktor“ kamen von heute auf morgen. Hier die Nachlieferung. Gut, für 15 Euro das Stück inklusive Versand kann man das auch eigentlich erwarten. Dieses Ding orderten wir gestern Vormittag nach und es kam eben mit der Post. Sauber.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich immer öfter über Ebay ordere. Amazon benötigt für die Lieferungen oft mehr als drei Tage. Dafür, dass die meistens deutlich teurer als die Mitbewerber sind, ist das nicht akzeptabel. Dann unterstütze ich lieber kleine deutsche Firmen, die auch ordentlich ihre Steuern bezahlen.

stufenlicht

Ich hatte die neulich bereits ausprobiert. 2 Watt sind schon echt hell. Die Treppen sind dann mit 960 Lumen, bzw. 1.120 Lumen ausgeleuchtet. Das ist sehr hell.
Man muss die mit Wago 221 anklemmen, da die flexiblen Kabel der Leuchte zwar eine Aderendhülse haben, aber man diese nicht in die „normalen“ Wagoklemmen stecken darf (und kann).

IMG 20190725 153910

Lichttest im hellen Sonnenschein:

IMG 20190725 154227

Gut, das ist noch nicht der endgültige Putz, aber es kann trotzdem sein, dass ich die Stufenlichter mit Acryl einsetzen sollte, damit kein Streulicht austritt.

IMG 20190725 154241

Okay, was kam noch?
Eine dunkelgraue Satschüssel von Ebay für 30 Euro. 80 Zentimeter mit Quattro-LNB. Macht einen guten Eindruck. Kann man so direkt an die Box anschließen.
Ein Xoro SAT>IP Server 8100 von Alternate. Die waren schon laut Geizhals der günstigste Anbieter, aber beim Bestellen fand die beste Frau von allen heraus, dass es das Ding auch als B-Ware für 99 Euronen gibt. Entdeckt, bestellt. Und am folgenden Tag geliefert! Sauber!
Die „B-Ware“ entpuppte sich als originalversiegelte, makellose Ware in OVP. Einzig ein grauer Streifen „verunstaltete“ ein Barcode-Etikett. Wir beschweren uns nicht.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.