Hei­zungs­in­stal­la­ti­on geht weiter

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Heu­te ging es wei­ter mit der Instal­la­ti­on der Wär­me­pum­pe. Die Lei­tun­gen muss­ten ver­legt wer­den, genau­er gesagt wur­den sie nun final befestigt. 

Heizungsinstallation
Das offe­ne Innen­ge­rät. Die Bedien­ein­heit ist an ihrem Platz, aber noch nicht ange­schlos­sen. Die Käl­te­mit­tel­lei­tun­gen sind befes­tigt worden.

innengerät daikin speicher
Auch der Spei­cher ist an sei­nem end­gül­ti­gen Platz ange­kom­men. Hier stört er am wenigsten.

kältemittelleitung
Im ele­gan­ten Bogen füh­ren die Käl­te­mit­tel­lei­tun­gen um die Hei­zungs­roh­re zum Win­ter­gar­ten herum.

kältemittelleitung
Hier ver­schwin­den sie nach draußen.

kältemittelleitung bohrung
Die Löcher hat­te ich gebohrt. Gera­de die lin­ke Boh­rung war das tota­le Dra­ma. Ich benutz­te die SDS-Plus-Maschi­ne des Hei­zungs­bau­ers, traf aber wohl direkt auf die Kan­ten zwei­er Hohl­block-Mau­er­stei­ne, sodass ich echt ewig boh­ren muss­te. Ich weiß nicht was das für Mau­er­stei­ne sind, aber sie sind echt hart.

warmwasserleitung isoliert
Hier lau­fen die Roh­re des Win­ter­gar­tens an den Lei­tun­gen der Küche vorbei.

heizleitung durchbruch
Den Durch­bruch für die Hei­zungs­roh­re zum Win­ter­gar­ten und für die Außen­was­ser­stel­le stemm­te ich schon vor Wochen mit der klei­nen Ryo­bi aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.