Installationsplan PLS-1000

Noch ein Anschlussplan fĂŒr die Unterlagen. Den ganzen Mist werde ich drei Tage nach der Installation eh vergessen haben! installationsplan pls-1000

Das ist der Anschlussplan fĂŒr die H-Tronic PLS 1.000, die fĂŒnf Comunello SMART-Fensterantriebe ansteuert.

Funktion

Im Kellertrocknungprogramm wird nur Relais T1 angesteuert, kein anderes!
Gesamtleistungsaufnahme der Antriebe: 110 Watt
Schaltleistung eines(!) Relais der PLS: 2.700 Watt

Smarthome

„Smart“ wird es im SmartHome-Sinne durch die Fensterkontakte, dadurch sehe ich Fehler in den Antrieben. Eine manuelle Fensteröffnung kann dadurch realisiert werden, indem ich einen Shelly 2.5 zwischen PLS und die Fensteröffner schalte. Ebenso ist auch darĂŒber eine Aufzeichnung alles ÖffnungsvorgĂ€nge, auch ohne Fensterkontakte möglich, allerdings eben nicht fĂŒr jedes Fenster einzeln. Eine Kontrolle ĂŒber die Temperatur und Luftfeuchtigkeit erfolgt ĂŒber Shelly H&T.

Sicherheit

Fenster mit Ketten oder einer Querstange sichern, da die Fenstergriffe selbst immer auf „kippen“ stehen mĂŒssen.

Installation

Zur elektrischen Installation geht es hier lang.
Und hier gibt es die Montage der Motoren mit einem Video.

2 Gedanken zu „Installationsplan PLS-1000“

  1. Hallo,
    danke fĂŒr die AusfĂŒhrlichen Berichte.
    Ich möchte mir auch so eine PLS 1000 zulegen und 2 Fenster ansteuern.
    Leider ist das 2 Fenster sehr weit entfernt und ich möchte kein Kabel verlegen .
    Denkst du das sowas auch ĂŒber ein Wlan Relais geschaltet werden kann?
    Danke

    Antworten
    • Ich wĂŒrde es mit zwei Shelly 2 (https://amzn.to/3Maq2xs, Werbung) ausprobieren. Der eine wird angesteuert und gibt den Befehl an den anderen Shelly 2 weiter. Die Dinger sprechen miteinander, auch ohne Bridge. WLAN reicht. Unbedingt als Rollladen konfigurieren, nicht dass versehentlich auf und zu gleichzeitig gesendet wird. Man weiß ja nie.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der DatenschutzerklÀrung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.