Spooky

Lesedauer < 1 Minute

Oft arbeite ich länger (im Sinne der späten Uhrzeit) im Haus als die Handwerker.
Dabei hörte ich mehrfach eine Tür im Haus zufallen.
Klar, kann durch den Wind passiert sein.

Nur eines ist daran seltsam:

Wir haben gar keine Türen im Haus!

Als die Handwerker vorgestern wieder Feierabend machten, meinte ich nur:
„Ich bleibe auch nicht mehr lange hier. Das ist mir zu unheimlich.“
Höfliches Gelächter.
„Ja, ich höre hier immer eine Tür zufallen. Wir haben doch keine eingehangenen Türen im Haus. Das ist spooky“
Große Augen!
Und dann ganz aufgeregt:
„Einmal? Mindestens schon zehnmal! Das ist eindeutig eine Zimmertür, die man hört! Wir dachten immer, Du wärst gekommen und dann haben wir Dich im ganzen Haus gesucht…!“

Naja, ganz ehrlich denke ich, dass die Akustik im Keller etwas seltsam ist. Man hört die Autos auf der Straße ganz nah, wenn man in der Garage steht. Im Keller hört man auch Autotüren zufallen, die man im Erdgeschoss nicht hört. Vielleicht steht das Haus doch auf massiven Fels, der den Schall seltsam leitet und man hört die Türen der Nachbarn gehen?

Ich lasse mich doch nicht von solchen Einbildungen ins Bockshorn jagen.
Heute war ich bis nach 18:00 Uhr im Haus.
Auf dem Dachboden.

Die Geräusche aus dem Keller habe ich einfach geflissentlich ignoriert.

KELLEPICS (CC0), Pixabay

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.