Fens­ter­kon­tak­te in ioBro­ker integrieren

IMG 20210408 160102
Lese­dau­er 10 Minu­ten

Ich muss mal eine Lan­ze für das ioBro­ker-Forum bre­chen. Aber eine ganz dicke Lan­ze! Kei­ne Spur von „RTFM” oder „Lies die FAQ” oder gar „Kannst Du nicht die SuFu bedie­nen?”. Die Leu­te hel­fen, wo sie nur kön­nen. Ich wuss­te auch nicht, wie ich die 433 MHz Fens­ter­kon­tak­te in das Smar­tHome als Gerä­te bekom­me. Aber das ist eigent­lich nicht sooo schwer, auch wenn es eben nicht auto­ma­gisch funktioniert. 

Wei­ter­le­sen

Schlau­tür: Wei­te­re Bro­cken gekommen!

IMG 20210327 165949
Lese­dau­er 3 Minu­ten

Die Schlau­tür kommt vor­an: Das Abus CFA3010 ist gekom­men. In ähhh… Sil­ber? WTF? Das ist Cham­pa­gner! Abus ist und bleibt ein Rent­ner­la­den, kei­ne Fra­ge. Das sieht man ja schon an deren Wer­be­vi­de­os, in denen ein Boo­mer-Cow­boy sei­ne Bio-Ein­käu­fe in einer Papier­tü­te mit nach Hau­se schleppt, läs­sig sei­ne Fern­be­die­nung zieht und dann die Tür damit auf­schießt. Davon bekom­me ich gleich auf mehr­fa­che Wei­se mehr­fach Migräne… 

Wei­ter­le­sen

Popp Home als B‑Ware gekauft

IMG 20210327 123909
Lese­dau­er 8 Minu­ten

Ges­tern kam mit dem Abus CFA3010 auch die Lie­fe­rung der „Popp Home”, einer Kame­ra, die auch noch ein **Z‑Wa­ve-Gate­way** dar­stellt. Hat mich bei NBB gera­de mal einen Zwan­ni als B‑Ware gekos­tet. Da dach­te ich: „Für das Gäs­te­klo reicht die!”. Der regu­lä­re Preis liegt aber auch nur bei 30 Euro. Für das Geld bekommt man kei­nen Z‑Wa­ve-Stick, geschwei­ge denn auch nur im Ansatz ein Z‑Wa­ve-Gate­way!

Wei­ter­le­sen

Was­ser­uhr für 20 Euro smart machen

IMG 20210311 181929 resized
Lese­dau­er 9 Minu­ten

Ich woll­te ger­ne unse­ren Was­ser­ver­brauch über­wa­chen, auch um bei einer Lecka­ge recht­zei­tig genug gewarnt zu wer­den. Aber… unse­re Was­ser­uhr ist strutz­edumm! Die hat nicht ein­mal einen Magnet für ein Reed-Relais oder einen Hal­ter für eine Lichtschranke.

Man kann für hun­der­te von Euro aber auch smar­te Was­ser­uh­ren kau­fen und hin­ten die offi­zi­el­le Was­ser­uhr für wie­der­um hun­der­te von Euro ein­bau­en lassen.

Zum Glück gibt es aber fin­di­ge Bast­ler und am Gemein­wohl inter­es­sier­te Genies (aus mei­ner Sicht), die da was zusam­men­ge­codet haben. Lasst uns also die Was­ser­uhr smart machen.

Wei­ter­le­sen

Kon­zept für eine smar­te Tür

DAHUA Z WAVE ABUS TASTER
Lese­dau­er 4 Minu­ten

Hier mal kon­kre­te­re Ideen, die Haus­tür smart zu machen und dabei kei­ne Sicher­heit einzubüßen. 

Wei­ter­le­sen

Von Win­dows zu Ubun­tu und zurück – und zurück

Win Task 29
Lese­dau­er 13 Minu­ten
Vor­wort: Ich weiß schon, war­um ich nicht mehr in der IT arbei­ten kann. Die­ses Win­dows macht einen fer­tig. Ich ver­ste­he auch jeden, der sich wei­gert sein Win­dows mit einem rich­ti­gen OS zu erset­zen, denn es ist unglaub­lich, wie viel Zeit und Ener­gie man in Win­dows ver­sen­ken muss. Da denkt man schnell „Das ist bei ande­ren Betriebs­sys­te­men doch genau­so!”. Nein, ist es nicht. Ande­re OS, wie Ubun­tu oder(selbst ein Hack­in­tosh, sind nicht so arbeits­auf­wen­dig, wie man es von Wind­blows her kennt.

Wei­ter­le­sen