Com­mo­do­re 65 für alle!

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Eigent­lich soll­te es eine Weih­nachts­über­ra­schung geben, aber es haut ja meis­tens nicht so hin wie es soll­te. Seit eini­gen Wochen bas­te­le ich bei Gele­gen­heit an einem Papier­mo­dell des Com­mo­do­re C65. Nach meh­re­ren Ver­su­chen mit Pho­tos blieb nur noch der Weg des Scan­nens. Bei­de PDFs (A3 und A4) sind noch Alpha-Ver­sio­nen, es feh­len noch die Farb- und Hel­lig­keits­an­pas­sun­gen, LEDs in Far­be, sicher noch eini­ge Kle­be­punk­te (gera­de bei den Anstü­cke­lun­gen) sowie eine Anlei­tung. Das Modell ist momen­tan qua­si in schwarz/​weiss – bis auf das Mainboard.

Als Ent­schul­di­gung für die Ver­spä­tung fin­det Ihr unter den Bil­dern auch noch den Scan der ori­gi­na­len Bedie­nungs­an­lei­tung des Com­mo­do­re 65. <3

Unfer­ti­ge Schweinearbeit
Mein A4-Scan­ner ist ganz sicher kein schlech­tes Gerät, aber da die Objekt­auf­la­ge ca. 1mm tie­fer liegt als der Rand, hat man zwangs­wei­se Farb- und Grö­ßen­ver­schie­bun­gen beim Scan.

Auch wenn es nicht so aus­sieht, war es doch bis­her eine Schwei­ne­ar­beit, die ich nicht für mich (wozu auch, ich habe das Teil ja in echt) son­dern eben für die Freaks gemacht habe, die viel­leicht Spass dar­an haben, den CeFü mal in 1:1 auf dem Schreib­tisch zu haben. Sei es, um das Design etwas erah­nen zu kön­nen, aber viel­leicht auch, um mal mit dem Ham­mer auf Com­mo­do­res Sarg­na­gel zu schla­gen ohne den Gegen­wert eines neu­en Klein­wa­gens zu vernichten.

Ich gebe es zu: Ich habe das Ding noch nicht kom­plett zusam­men­ge­baut. Da es aber 1:1 ein­ge­scannt wur­de und ich die Tei­le, die pho­to­gra­phiert wur­den, aus­ge­mes­sen habe, soll­te alles so pas­sen wie gedacht. Eini­ge Ecken und Kan­ten habe ich aber nur geschätzt, Pi mal Dau­men, um genau zu sein. Da muss man eben mal ein wenig nach­ar­bei­ten. Gene­rell sind die Run­dun­gen vor­ne und hin­ten, sowie die Sei­ten der Basis eher zu lang als zu kurz. Auch bei der Tas­ta­tur habe ich eini­ge Tas­ten­kap­pen mehr geschätzt als expli­zit für die­se Posi­ti­on eingescannt.


Zusammenbau
Wer sich dar­an ver­su­chen will, benö­tigt einen Dru­cker (SW oder Far­be, eine Sche­re, einen Prit­tstift, einen run­den Blei­stift um die vor­de­re Run­dung zu for­men, Geduld und Phan­ta­sie (kei­ne Anlei­tung vorhanden)

Es gibt ver­mut­lich noch ein klei­nes Pro­blem am Unter­teil auf der Sei­te der Flop­py, da ist das Sei­ten­teil „über” der vor­de­ren Run­dung. Ich woll­te aber da nicht noch ein Ein­zel­teil abset­zen. Schnei­det ein­fach das Sei­ten­teil ein, ist sowie­so nur die nicht sicht­ba­re unte­re Kante.

Die seit­li­chen Leis­ten sind dop­pelt, gespie­gelt vor­han­den. Damit woll­te ich die Sta­bi­li­tät erhö­hen. Ein­fach abkni­cken und ankle­ben, die sieht man dann zwar von innen, aber was soll es… Ach ja, eben­so die recht­win­ke­li­ge weis­se Flä­che unter der vor­de­ren Run­dung, die soll als Ver­stär­kung ein­ge­klappt und ver­klebt werden.


Mit­ar­beit erbeten
Über kon­struk­ti­ve Bei­trä­ge hier auf der Sei­te (in den Kom­men­ta­ren oder via Kon­takt­for­mu­lar) wür­de ich mich freu­en. Die Umset­zung der Feh­ler­mel­dun­gen kann aber dau­ern, da es immer eine gewis­se Arbeit ist, die Files zu ändern, wie­der für A4/​A3 zu zer­schnei­den, in ein PDF zu gies­sen und hochzuladen.

Wenn Ihr Feh­ler fin­det, wäre es nett, wenn Ihr die­se aus­mes­sen könn­tet und mir die Dif­fe­renz in Mil­li­me­tern durch­ge­ben könn­tet. Bil­der wären dann (aber auch gene­rell) schön. Pro­ble­me beim Zusam­men­bau und wie Ihr die­se gelöst habt sind für eine Anlei­tung auch ganz sicher hilfreich.

Wenn jemand ein Pho­to­shop-Crack ist, der sich zutraut die Gra­fik­feh­ler zu behe­ben: Nur zu, der kann die Datei­en haben. Aber seid vor­ge­warnt, die wenigs­ten der gefühl­ten 200 Ebe­nen sind von mir benannt wor­den. Trotz­dem fin­det man sich eini­ger­mas­sen zurecht.


Download
Die Files lie­gen als A3 und A4 vor, also für Dru­cker in die­sen Größen.

A3-pdf

A4-pdf

Na, dann viel Spaß beim Zusammenbau.

Bei­spiel­bil­der:

 

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.