Noch ne Maschin kabutt

Lese­dau­er 3 Minu­ten

Ich hat­te einen Bohr­ham­mer von Bosch, den PBH 2400 RE. Der konn­te was weg­ste­cken. Mit dem hat­te ich die gesam­te Kom­mu­ni­ktai­ons­ver­ka­be­lung in einem Neu­bau rea­li­siert und auch ewig viel Beton­fun­da­men­te ange­bohrt. Vom Bau eines Kin­der­hau­ses über ein Gar­ten­haus bis zu einer Gara­ge. Ich habe das Ding ver­lie­hen und bin damit nicht bes­ser umge­gan­gen als mit der Met­abo. Lei­der ist der Bosch­ham­mer ein Schei­dungs­op­fer gewor­den. Nach­dem der Bohr­ham­mer von Ein­hell (80 Euro) nur eine hand­voll Boh­run­gen in einem Beton­sturz schaff­te, bevor er die Hufe hoch­riss, so hielt der 125 Euro teu­re Bohr­ham­mer von Met­abo immer­hin drei Mona­te. Okay, der Bosch­ham­mer hat­te IIRC 2004 um die 260 Euro gekos­tet, aber die Nach­fol­ger­mo­del­le kos­ten heu­te nur rund die Hälfte.

Ich woll­te nur schnell den Durch­bruch für die Dunst­ab­zugs­hau­be set­zen. Ein paar 8er Löcher in die Wand gebohrt, mit dem 12er Mau­er­durch­bruch­boh­rer nach­ge­bohrt und dann konn­te ich noch zwei der Ste­ge mit dem Mei­ßel durch­bre­chen, da ver­liess die Met­abo die Kraft, es gab selt­sa­me Geräu­sche und es leuch­te­te aus den Lüf­tungs­lö­chern des Motors. Als ob die Koh­len run­ter wären. Nach so kur­zer Zeit? Ach, manch­mal ist es echt ermü­dend, gibt nur noch Müll zu kaufen.

Wie dem auch sei, ich bin mit der Met­abo und dem Kas­sen­bon zurück in den Markt. Die Repa­ra­tur auf (ver­mut­lich) Garan­tie dau­ert rund 10 Werk­ta­ge. Solan­ge kann ich natür­lich nicht war­ten. Also was machen? Wie­der einen Met­abo-Ham­mer kau­fen? Die­se­mal den für 250 Euro? Ich woll­te immer was von Ryo­bi haben, ich mag die Far­be. Nach der Stich­sä­ge von denen griff ich also zu einem klei­nen Ryo­bi Bohrhammer.

Der ist sub­jek­tiv erst­mal viel lei­ser. Der Met­abo klang von Anfang an rau.
Die Ryo­bi ist schwe­rer: 2,7 zu 2,4 kg.
Die Ryo­bi hat weni­ger Leis­tung: 680 zu 800 Watt.
Die Ryo­bi hat weni­ger Schlag­kraft: 2,1 zu 2,3 Joule.
Die Ryo­bi schlägt nicht so oft: 5.000 zu 5.400 pro Minute.
Die Ryo­bi ist bil­li­ger: 99 zu 124 Euro.
Die Ryo­bi hat noch ein Schnell­spann­bohr­fut­ter im Lie­fer­um­fang, das bei Bosch allei­ne schon mit 40 Euro zu Buche schlägt.

Die Unter­schie­de sind also mar­gi­nal. Die Ryo­bi fast schon ein Schnap­per. Viel­leicht hält die ja sogar län­ger? Mehr als zwei Wochen muss sie mich aber nicht ertra­gen, den­ke ich.

Ich bekam noch 20 Pro­zent „Son­der­ra­batt” für die Repa­ra­tur­zeit und hat­te noch die Ein­kauf­kar­te unse­res Elek­tri­kers mit der wir immer 10 Pro­zent bekom­men. Also wur­de es die Ryo­bi und nicht die bes­se­re Met­abo für 250,- EUR. Was soll ich am Ende auch mit zwei guten Bohr­häm­mern von Met­abo? Ja, ja, ich habe zwei Hän­de, schon klar.

 

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.