Außenspiegel reparieren

Eine der typischen Macken am Twizy sind defekte, zerbrochene Außenspiegel. Twizy-Eigner scheinen es eng und schnell zu mögen.

Als ich abends vom Einkaufen zurĂŒckkam, parkte ich rechts zu dicht an den MĂŒlltonen. Dumm nur, dass ich notorischer Rechtsaussteiger bin und gegen den Außenspiegel stieß, als ich am Twizy vorbeigehen wollte.

Der zeigte sich ob meiner körperlichen Zuwendung undankbar und flog kreiselnd ĂŒber das Pflaster.

Twizy Spiegel abgebrochen
Twizy Spiegel abgebrochen
Twizy Spiegel abgebrochen
Twizy Spiegel abgebrochen

Am nĂ€chsten Tag schaute ich mir das Elend an. Jo! Sauber abgebrochen. An der Halterung am Fahrzeug. Das aufnehmende „O“ sah nun wie ein „C“ aus.

Das schlecht ist! Nix gutt!

Zudem sah der Spiegel vom Vorbesitzer aus wie 
 Entschuldigung 
 ausgekotzt! Überall seltsame LĂ€ufer von einem undefinierbaren Klebstoff uns ein riesiges Loch in der Seite zum Fahrzeug hin. Der störte mich schon immer.

Mopped-Spiegel?

Ein Gestaltungsanlass?! Ich stöberte einen halben Tag auf Ebay und Amazon nach Außenspiegeln fĂŒr MotorrĂ€der (nicht die Innenspiegel fĂŒr MotorrĂ€der!). Die von der Honda CBR sollten 
 fast passen. Bisschen feilen und eine Base drucken, die das Loch in der TĂŒr des Twizy abdeckt und alles wĂ€re knorke.

Viele Mopped-Spiegel kommen allerdings ohne E-Zulassung oder mit einer gefĂ€lschten Zulassung. Dann weiß man oft nicht, ob die Spiegel aus asphĂ€risch (konvex) sind. Die Spiegel kosten nicht die Welt im Vergleich zu den originalen Spiegeln, die mit immerhin 110 EUR das StĂŒck zu Buche schlagen. Allerdings machen sie den Twizy rund vier Zentimeter breiter. Trotzdem: 25 EUR das Paar sind nicht sooo die Investition, aber es geht sicher auch gĂŒnstiger, oder?

Ja, klar, eine Reparatur!

Reparatur?

Im Twizy-Forum wird gerne vorgeschlagen, den Spiegel stumpf festzukleben. Kann man machen. Nur 
 wenn ich mit dem Spiegel mit Schwung an etwas hÀngen bleibe, sitze ich in einem Hagel aus Glas- und Plastiksplittern. Das muss doch nicht sein.

Diese blöde Halterung aus einer MetallhĂŒlse und einer starken Feder bekommt man nicht wieder in den Spiegel gedrĂŒckt. Renault muss irgendein Spezialwerkzeug haben. Ebenso wie der Vorbesitzer, der hat definitiv die HĂŒlse wieder einpressen können, denn zu diesem Behufe schnitt er ein großes StĂŒck an der Innenseite des Außenspiegels ab.

Twizy Spiegel Anklappfeder und HĂŒlse
Twizy Spiegel Anklappfeder und HĂŒlse
Twizy Spiegel Anklappfeder und HĂŒlse
Twizy Spiegel Anklappfeder und HĂŒlse

Ich versuchte es mit Zangen, mit Zwingen und mit Schrauben. Sogar mit bloßen HĂ€nden. Keine Chance. Das Ding bekomme ich nicht rein. Aber ich habe doch einen 3D-Drucker und flexibles Filament!

Schnell entwarf ich mir eine Art Feder, die ich in den Spiegel stecken konnte und auf die eine große Unterlegscheibe passt.

STL TPU Spiegelfeder
STL TPU Spiegelfeder

Der Trick ist, dass man die Schraube nicht ganz mittig im Spiegel anschrauben kann, weil sie unten an der Halterung wegrutscht. Aber nur so findet sie guten Halt und verklemmt so, dass sie auch dauerhaft hĂ€lt und nicht mitsamt dem Außenspiegel abfĂ€llt.

Die Schraube muss also durch eine eigentlich zu große Unterlegscheibe, deswegen benötigt man eine große und eine kleine Unterlegscheibe. So kann die Schraube ihren optimalen Weg finden.

STL? STL? STL?

—> STL! <—

Einkaufsliste

2 Unterlegscheiben 17 × 30 × 3

2x Unerlegscheiben M8, 3,2 mm 

1 Schraube M8 x 45 mm

1 Mutter M8

Schraubensicherung

Spule TPU 95a

Zusammenbau

Die „Feder“ habe ich im Schnellmodus gedruckt. Hier ging es nicht um Schönheit, sondern nur um Funktion.

TPU Feder
TPU Feder

Auf die „Feder“ passt exakt die Unterlegscheibe.

TPU Feder mit Unterlegscheibe
TPU Feder mit Unterlegscheibe

Und ebenso exakt passt die Feder in den Außenspiegel.

Feder im Spiegel eingebaut
Feder im Spiegel eingebaut

Nun schrauben wir das Ding an das Auto. Wichtig: Die Schraube von unten durchstecken, ist deutlich einfacher.

Spiegelfeder am Auto
Spiegelfeder am Auto

Man sieht drei Dinge:

  1. Ich habe die Schrauben und Unterlegscheiben aus dem Keller gekramt. Die kleinen U-Scheiben haben schon bessere Tage gesehen.
  2. Die Schraube sitzt nicht mittig.
  3. Die Mutter ist mit Loctide eingesetzt worden.
Außenspiegel verschraubt
Außenspiegel verschraubt

Die Mutter ziehen wir jetzt so weit an, bis der Spiegel nicht mehr wackelt, sich aber noch einklappen lÀsst.

Ja, das wackelt etwas mehr, aber das liegt daran, dass die Aufnahme gebrochen ist. Ich kann noch safe die Schraube weiter anziehen, wenn ich will. Dann geht das Einklappen aber entsprechend schwerer.

KĂŒr

Wie gesagt, der Außenspiegel war eigentlich tot. X-mal gebrochen, Teile fehlten und ĂŒberall war verlaufene Klebemasse ĂŒber den Spiegel verteilt.

Plastik-Lötpistole

Zuerst brannte ich mit dieser Plastic-Welding-Pistole Klammern entlang der geklebten Risse. Ich muss sagen, dass das eine wirklich sehr befriedigende Arbeit ist. Das macht richtig Laune! Und das hĂ€lt wirklich bombenfest. Jeder Twizy-Besitzer sollte eine solche Pistole haben, kein Scheiß! Dauernd bricht doch was an der Karre!

Plastik Welding Gun
Plastik Welding Gun
Plastik Welding Gun mit Klammer
Plastik Welding Gun mit Klammer
Plastik Welding Gun Klammern
Plastik Welding Gun Klammern
Plastik Welding Gun Klammer glĂŒht
Plastik Welding Gun Klammer glĂŒht
Reparierter Spiegel
Reparierter Spiegel
Reparierter Spiegel
Reparierter Spiegel

Löcher flicken

Als der liebe Gott den Hang zum Overengineering verteilte, stand ich mehrfach an. Normale Menschen hĂ€tten ein StĂŒck Plastik genommen und auf den Riss zugeschnitten.

Ich machte das auch so. Irgendwie.

Abpausen:

BruchstĂŒck vektorisieren
BruchstĂŒck vektorisieren

Dann vektorisiert und in TinkerCAD importiert und als STL exportiert:

BruchstĂŒck ausdrucken
BruchstĂŒck ausdrucken

Ausgedruckt und mit den Klammern an den Spiegel getackert.

BruchstĂŒck ausgedruckt
BruchstĂŒck ausgedruckt

Warum? Weil ich es kann. 😉

HÀtte ich auch bei dem Seitenteil machen sollen, dann hÀtte am Ende auch der Feinspachtel darauf gehalten. Aber der Hessi muss ja kreativ sein.

Alpina-Eimer als Ersatzteil
Alpina-Eimer als Ersatzteil
Nur echt mit Farbe daran
Nur echt mit Farbe daran

Joar! Die Klammern konnte ich nur von außen einbrennen, innen war kein Platz dafĂŒr. Die Winkelklammern, die der Pistole beiliegen, haben 90 Grad. Das hier ist aber weniger. Mist.

Auch ist das StĂŒck aus dem Eimer eigentlich viel zu dĂŒnn. Und aus dem falschen Material. Ich hĂ€tte auch dieses StĂŒck aus PETG ausdrucken sollen. Das ist dick und fest, da hĂ€lt auch Feinspachtel drauf.

Egal, jetzt ist es, wie es ist.

VerfĂŒllen / verkleben

ZufĂ€lligerweise hatte ich einmal fĂŒr einen Euro Sekundenkleber gekauft. Sechs Tuben. Vielleicht aus dem Tedi? Mag sein.

Damit habe ich die Spalten zwischen den Bruchteilen und die Risse verfĂŒllt. Eine riesige Sauerei. Sobald ich mit dem Kram hantiere, verklebe ich mir die Finger damit. Da kann ich noch so aufpassen, ich bin einfach zu ungeschickt.

Risse gefĂŒllt und abgeschliffen
Risse gefĂŒllt und abgeschliffen
Risse gefĂŒllt und abgeschliffen
Risse gefĂŒllt und abgeschliffen

Die OberflĂ€che habe ich dann abgeschliffen. Mit einem Deltaschleifer, nicht mit der Hand. DafĂŒr war ich zu faul.

Am Rande bemerkt: Wasser als Aktivator fĂŒr Sekundenkleber funktioniert nicht. Ich sprĂŒhte Wasser auf den Klebstoff, aber der verfĂ€rbte sich nur weiß und sonst passierte nicht viel.

Trotzdem ist Sekundenkleber eine tolle Sache fĂŒr das schnelle VerfĂŒllen von kleinen Makeln in der OberflĂ€che. So wie die, die jetzt kommen.

Spachteln

Ich habe den gĂŒnstigen Feinspachtel aus dem Action auf Halde hier liegen. Guter Stoff. Kann man immer gebrauchen. So wie jetzt. Gibt es auch bei Amazon.

GehÀuse gespachtelt
GehÀuse gespachtelt
GehÀuse gespachtelt
GehÀuse gespachtelt

Ja, der Kenner sieht es gleich: vorne auf dem SpiegelgehĂ€use sind Macken, die ich ĂŒbersehen habe. Merkte ich erst nach dem Lackieren, sonst hĂ€tte ich die mit Sekundenkleber gefĂŒllt und angeschliffen.

Spachtel löst sich
Spachtel löst sich

Ich vermute, der Farbeimer ist aus Polypropylen (PP). Doofes Zeug, da hÀlt nichts drauf.

PETG-ErsatzstĂŒck
PETG-ErsatzstĂŒck

Aber das selbst gedruckte StĂŒck aus PETG ist perfekt! Man kann es super mit den Klammern verbinden, es ist stabil und gut schleifbar. Der Polyester-Feinspachtel hĂ€lt sehr gut darauf.

Harmonisiert von der HĂ€rte und Verarbeitbarkeit gut mit dem ASA, aus dem der Spiegel ist.

Lackieren

Ebenfalls aus dem Action-Markt stammt die mattschwarze SprĂŒhfarbe fĂŒr Autos (Rally-Spray)

Aussenspiegel ĂŒbergejaucht
Aussenspiegel ĂŒbergejaucht
Macken in der OberflÀche
Macken in der OberflÀche

Montage

Knifflig, denn alle Haltenasen hatte der Vorbesitzer abgebrochen und dann den Spiegel mit Klebstoff zusammengeklebt. Den kratzte ich aus allen Ritzen.

Aber was ist das? Der Spiegelfuß ist auch voller Klebstoff! Ebenfalls noch schnell angeschliffen und ĂŒbergejaucht.

Klebstoffreste
Klebstoffreste
Abgeschliffen
Abgeschliffen
Lackiert und montiert
Lackiert und montiert

Auch ich klebte das SpiegelgehÀuse zusammen und fixierte es bis zur AushÀrtung mit Tesaband.

SpiegelgehÀuse geklebt und fixiert
SpiegelgehÀuse geklebt und fixiert
Spiegel klappt um
Spiegel klappt um#

Verkackt

Ich habe aber etwas verkackt: Das StĂŒck Alpina-Eimer! So ein Mist. Bei den TrockenlĂ€ufen passte es immer. Aber beim Festkleben passt es rein gar nicht. Große Spalten zum Spiegel hin. Das ist ja total doof!

verkackt
verkackt!

Ach, sei es drum! Wenn das SpiegelgehĂ€use morgen abfĂ€llt, dann drucke ich mit ein Dreieck aus, wenn nicht, dann bleibt es so. Das ist ein Twizy, keine Oberklasselimousine, mit der ich Nachbarn beeindrucken mĂŒsste.

Vor allem sah es vorher schlechter aus und nur ich sehe diesen Makel, wenn ich im Twizy sitze. Passt schon.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der DatenschutzerklÀrung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.