Noch etwas Elektrik

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Ja, ja, von wegen fer­tig. Immer wie­der fal­len mir noch Din­ge ein, die ich noch schnell instal­lie­ren soll­te. So zum Bei­spiel eine Drei­er­steck­do­se im Fuß­be­reich des Bet­tes im Kin­der­zim­mer. Von dort aus kann die West­wand unter der lan­gen Schrä­ge ver­sorgt wer­den. Steck­do­sen woll­te ich dort nicht instal­lie­ren. da kommt man eh nicht gescheit dran.

IMG 20191119 144830

Von der obe­ren Steck­do­se (eigent­lich die letz­te in die­sem Strang) führt nun eine Zulei­tung ein Stück in der Wand bis über den Stän­der hin­weg, um dann dort im Boden­be­reich bis um die Ecke geführt wird und von dort unter den Boden des „Kof­fer­rau­mes” geführt wird.

IMG 20191119 144838

Am Stütz­bal­ken entlang

IMG 20191119 144846

Um die Ecke, zusam­men mit der Zulei­tung für die Trep­pen­haus­be­leuch­tung – und ein Stück mit der Zulei­tun­gen zu den Stufenlichtern.

IMG 20191119 144851

Steck­do­sen bereits „instal­liert”, sonst ver­schwin­det die Zulei­tung wie­der durch die Tro­cken­bau­er im nirgendwo.

IMG 20191119 144900

Kof­fer­raum-Wand.

Das letz­te Stück der Instal­la­ti­on konn­te ich in der Heiz­ver­teilerwand der Gale­rie vor­neh­men. Dort muss­te durch die Tro­cken­bau­er eine OSB-Plat­te gesetzt wer­den, auf der ich ein Stück Rigips befestigte.

IMG 20191119 161521

Raum­ther­mo­stat, Licht­schal­ter Gale­rie und Licht­schal­ter Flur. Dar­un­ter eine Steckdose.

IMG 20191119 161531

Die lin­ke Sei­ten­wand ist nur pro­vi­so­risch befes­tigt. Die Wand zum Bade­zim­mer muss noch geräusch­ge­dämmt wer­den. Außer­dem fin­det hier noch der Heiz­krei­ver­tei­ler sei­nen Platz.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.