Von Holz zu Rigips

Lese­dau­er 3 Minu­ten

Die alte Holz­de­cke im Wohn­zim­mer muss raus, kei­ne Fra­ge. Die macht den Raum optisch nied­ri­ger und schma­ler. Aber als wir das Ding abrei­ßen woll­ten, staun­ten wir dann aber doch eini­ger­ma­ßen. (hey, lasst mir mein ver­damm­tes Clickbait!)


(Decke *würg*)

Man erkennt es viel­leicht an den Nut- und Feder­pa­nelen, die auf dem Boden lie­gen… Die­se Din­ger sind 20 mm stark! Die Panele wirk­lich her­un­ter­rei­ßen und danach Dach­lat­ten für die Unter­kon­struk­ti­on auf­schrau­ben? Das ist nach­voll­zieh­ba­rer Blödsinn.

Ja, das ist alles. Die Bälk­chen im Abstand von unge­fähr 50 cm (oder auch mal 35, 60 und 70 cm) tra­gen die Decke zum Dach­ge­schoss und auch über eine Stüt­ze den Dach­first… Das mit den Gau­ben wird noch ein Spaß werden.

Vor den Rigips­plat­ten muss­te ich noch eini­ge Strom­ka­bel ver­le­gen und die Löcher für die Decken­leuch­ten vor­be­rei­ten. Das kommt viel­leicht in einem ande­ren Bei­trag zur Sprache.

Die Decke ist in sich schief. Kein Wun­der, kam sie doch vor ca. 50 Jah­ren direkt auf die Decken­bal­ken. Der Vor­teil heu­te: Die ist defi­ni­tiv durch getrock­net und wird sich nicht mehr wei­ter ver­zie­hen. Eini­ge Bret­ter muss­ten auch raus, weil die Decke auf einem hal­ben Meter eine Wel­le von mehr als 15 mm mach­te. Und Ihr müss­tet mal die Wän­de sehen. Die sind nicht mit heu­ti­gen Maß­stä­ben auf dem Bau zu ver­glei­chen. Auf einem drei­vier­tel Meter eine Abwei­chung von 5 cm in der Raum­ecke ist schon echt mit blo­ßem Auge auch für Lai­en sichtbar.

Any­way: Ihr seht es bereits: Die Klam­mern, die die Holz­de­cke tra­gen, wür­den mit dem Rigips dar­an ein­fach nach­ge­ben, also wur­de jedes zwei­te Brett mit dem dar­über­lie­gen­dem Bal­ken ver­schraubt. Mas­si­ver als jede Dachlatten-Unterkonstruktion.

Danach wur­den die Fugen verspachtelt:

Am Mon­tag wird noch die Decke geschlif­fen und anschlies­send für die Beur­tei­lung der Flä­che gestrichen.

1 Gedanke zu „Von Holz zu Rigips“

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.