Tür­schwel­le im Bad

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Die Tro­cken­est­rich-Tür­schwel­le im Bad berei­te­te mir schon etwas Kopf­zer­bre­chen. Eigent­lich berei­ten mir alle Tür­schwel­len Kopf­zer­bre­chen, denn ich hät­te schon ger­ne ein akus­ti­sche Ent­kopp­lung zwi­schen den Räu­men, sprich: kei­ne durch­ge­hen­den Est­rich­plat­ten. Also gut, die Tren­nung kommt wie üblich am Tür­blatt. Die Tür geht nach innen auf, also liegt die Kan­te eher im Bad. Viel­leicht soll­te ich doch noch erklä­ren, dass man Tro­cken­est­rich-Tür­schwel­len gewöhn­lich auf den Plat­ten in bei­den Räu­men auf­lie­gen lässt. Ver­mut­lich hat das etwas mit der Bruch­ge­fahr zu tun?

Egal. Mein Plan ist es, die Schwel­le nur auf einer Sei­te auf­lie­gen zu las­sen und die „lose” Sei­te mit fett mit Bau­si­li­kon aus­zu­sprit­zen. Schön in jeden Zwi­schen­raum rot­zen. Ver­mut­lich auch unter die Plat­te. Ja, das ist gut. Zwar klebt dann die Folie dar­an, aber die Plat­te ist danach auch druck­fes­ter, denn sie liegt nun voll­flä­chi­ger auf den Sty­ro­por­trä­gern auf.

IMG 20200422 170008
Ich habe ein Rest­stück mit Falz aus­ge­sägt und fünf Zen­ti­me­ter Rand dazu­ge­rech­net. Auf­ge­legt, angezeichnet.

IMG 20200422 170031
Ja, ist schief. Ja, ist am Bau nor­mal. Die Wand ist ja auch nicht ganz gerade.

IMG 20200422 170048
Die aus­ge­säg­te Türschwelle.

IMG 20200422 170628
Mit dem Mul­ti­tool die Lini­en nach­ge­fah­ren. Einen Zen­ti­me­ter tief. Nur die obe­re Plat­te durchtrennt.

IMG 20200422 170634
Mit dem Stech­bei­tel die obe­re Plat­te ange­ho­ben. Die sind nur geklebt. Oft pas­sier­te es mir, dass nach dem Sägen die Strei­fen ein­fach aus­ein­an­der fie­len. Hier nicht. Hier brauch­te ich Gewalt. War voll­flä­chig geklebt.

IMG 20200422 171449
Die obe­re Plat­te habe ich ent­fernt, die Kle­be­stel­len mit dem Bei­tel abgekratzt.

IMG 20200422 172034

Die Tür­schwel­le ist ein­ge­setzt, ver­klebt und verschraubt.
Ja, die bei­den Macken kom­men von der Kreis­sä­ge. Da habe ich die Säge irgend­wie nach hin­ten ver­kan­tet. Ich säg­te auf den Plat­ten­sta­pel und stell­te die Säge auf eine Säge­tie­fe von ca. 1,9 cm.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.