Es fehlt ein DWD-Gesetz!

Wie die Zeit berichtet, verklagte das private Unternehmen „WetterOnline GmbH“ (welches man z.B. hier bewerten kann) den Deutschen Wetterdienst, eine steuerfinanzierte Beh├Ârde des Bundes.

„WetterOnline“ verlangte, dass die kostenlose App „WarnWetter“ des DWD eingestellt werden solle, da sie neben Unwetterwarnungen auch eine Wettervorhersage anzeigt. Das Landgericht Bonn gab dem Kl├Ąger Recht. *sic*

Einfacher gesagt: Ein privates Unternehmen will einer Beh├Ârde verbieten, die B├╝rger mit den aufbereiteten Daten zu versorgen, die durch die B├╝rger finanziert wurden. Die Intention des Gesetzgebers wurde durch das Gericht augenscheinlich nicht ber├╝cksichtigt.

Daten, welche durch steuerfinanzierte Satelliten erfasst und vom ebenfalls steuerfinanzierten Deutschen Wetterdienst aufbereitet wurden, m├╝ssen allgemein verst├Ąndlich ver├Âffentlicht werden.

Die Daten des DWD wurden (unter anderem, aber prim├Ąr und urspr├╝nglich) zur Wettervorhersage erhoben. Es darf nicht sein, dass die Interpretation dieser Daten ausschlie├člich privaten Unternehmen ├╝berlassen wird. Die Auswertung muss nachvollziehbar und transparent erfolgen. Am Ende geht es nicht um Unwetterwarnungen und Wettervorhersagen. Am Ende geht es um Klimapolitik. Die Deutungshoheit darf nicht in privater Hand liegen.

Wir brauchen ein „DWD-Gesetz“, welches mit Steuergeldern generierte Rohdaten generell frei gibt und die Beh├Ârden dazu verpflichtet diese Daten f├╝r den B├╝rger verst├Ąndlich und zu dem Zweck aufzuarbeiten, zu dem diese Daten erhoben wurden.

(Bildquellen: Deutscher Wetterdienst, Openclipart.org (j4p4n))

├ťber den Autor

Hessi

Michael "Hessi" He├čburg ist ein ehemaliger Informatiker mit langj├Ąhriger Erfahrung und ein vielseitiger Technik-Enthusiast mit Interessen in Haus & Garten, Hausrenovierung, IT, 3D-Druck, Retrocomputing und Autoreparatur. Dar├╝ber hinaus besch├Ąftigt er sich auf seiner Website mit gesellschaftspolitischen Themen wie Datenschutz und ├ťberwachung. Hessi betreibt diese Website seit ├╝ber 25 Jahren und ist seit 20 Jahren freiberuflicher Autor. In seinem Blog teilt er fundierte Einblicke und praktische Tipps, um seine Leser bei ihren Projekten und Hobbys zu unterst├╝tzen. Hessi legt gro├čen Wert darauf, dass seine Themen sorgf├Ąltig recherchiert und auch f├╝r Laien verst├Ąndlich aufbereitet sind.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerkl├Ąrung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.