Es fehlt ein DWD-Gesetz!

DWD-Gesetz, Quellen: Deutscher Wetterdienst, Openclipart.org (j4p4n)

Lesedauer < 1 Minute Wie die Zeit berichtet, verklagte das private Unternehmen „WetterOnline GmbH“ (welches man z.B. hier bewerten kann) den Deutschen Wetterdienst, eine steuerfinanzierte Behörde des Bundes. „WetterOnline“ verlangte, dass die kostenlose App „WarnWetter“ des DWD eingestellt werden solle, da sie neben Unwetterwarnungen auch eine Wettervorhersage anzeigt. Das Landgericht Bonn gab dem Kläger Recht. *sic* Einfacher gesagt: Ein … Weiterlesen