Gra­fik­ta­blett auf einen Moni­tor beschränken

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Mein Gao­mon S620 wird zwar von Ubun­tu durch die digi­mend-Trei­ber OOTB erkannt und ich kann es auch benut­zen, aber ich kann das Tablet nicht unter den Sys­tem­ein­stel­lun­gen kon­fi­gu­rie­ren, weil es dort nicht ange­zeigt wird. Im Ter­mi­nal kann man das Gra­fik­ta­blett aber ganz ein­fach auf einen Moni­tor beschrän­ken, damit ein Kreis auch ein Kreis und kein lie­gen­des Oval ist.

Wel­ches Grafiktablett?

Mit dem Befehl xin­put fin­den wir her­aus, wel­che ID der Stylus unser­ses Gra­fik­ta­bletts hat. „Stylus” meint in die­sem Zusam­men­hang die Flä­che des Grafiktabletts.

xinput
⎡ Virtual core pointer id=2 [master pointer (3)]
⎜ ↳ Virtual core XTEST pointer id=4 [slave pointer (2)]
⎜ ↳ HID 0566:3013 Consumer Control id=15 [slave pointer (2)]
⎜ ↳ Paten USB Gaming Mouse id=18 [slave pointer (2)]
⎜ ↳ Contour Design ShuttleXpress id=19 [slave pointer (2)]
⎜ ↳ GAOMON Gaomon Tablet Pad pad id=10 [slave pointer (2)]
⎜ ↳ GAOMON Gaomon Tablet Touch Strip pad id=11 [slave pointer (2)]
⎜ ↳ GAOMON Gaomon Tablet Dial id=12 [slave pointer (2)]
⎜ ↳ GAOMON Gaomon Tablet stylus id=20 [slave pointer (2)]

Die letz­te Zei­le gibt uns in mei­nem Fall die ID aus: „20”.

Wel­cher Monitor?

Nun müs­sen wir noch den Moni­tor her­aus­fin­den. Dazu benut­zen wir den Befehl xrandr:

xrandr 
Screen 0: minimum 320 x 200, current 3584 x 1440, maximum 16384 x 16384
DisplayPort-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DisplayPort-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DisplayPort-2 connected primary 2560x1440+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 878mm x 485mm
3840x2160 60.00 + 50.00 30.00 30.00 
(...)
HDMI-A-2 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DVI-D-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
VGA-1-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
HDMI-1-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
HDMI-1-2 connected 1024x1280+2560+160 left (normal left inverted right x axis y axis) 338mm x 270mm
1280x1024 60.02*+ 75.02 
(...)

Nun, die Aus­ga­be ist in mei­nem Fal­le sehr umfang­reich, da ich zwei Moni­to­re und zwei Gra­fik­kar­ten benut­ze. Der Ener­gie­ver­brauch geht mit der dedi­zier­ten Gra­Ka kom­plett durch die Decke, wenn ich einen zwei­ten Moni­tor dort anschlie­ße. Mein „Text”-Monitor im Pivot-For­mat hängt des­we­gen an der inter­nen Gra­fik­kar­te der CPU.
Any­way, wir haben nun unse­re Daten:
ID 20 (Stylus)
DisplayPort‑2 (Haupt­mo­ni­tor)

Anler­nen

Die­se Daten über­ge­ben wir „xin­put” durch „map-to-out­put”:

xinput map-to-output 20DisplayPort-2

Wun­der­bar! Nun ist ein Kreis end­lich ein Kreis und kein lie­gen­des Oval mehr!

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.