Wei­ter ausgeglichen

Lese­dau­er 3 Minu­ten

Im Kel­ler ging es wei­ter! Nach­dem die Feu­er­wehr dort durch­latsch­te, wisch­te ich noch ein­mal feucht durch. Aber auch davor waren an der Ober­flä­che immer noch feuch­te Stel­len zu sehen. Ja, klar, durch den Flie­sen­bo­den dar­un­ter trock­net die Aus­gleichs­mas­se nicht so gut, wie sie soll­te, auch wenn sie begeh­bar war. Ich hat­te so lang­sam die Nase voll von die­sen Fle­cken. Es schien auch irgend­wie eine Art ganz hauch­dün­ne Schicht aus Mate­ri­al zu sein, das nicht fest wur­de, aber auch irgend­wie das Was­ser am Ver­duns­ten hin­der­te. Kei­ne Ahnung. Ist auch egal, das wisch­te ich kur­zer­hand weg. Feierabend!

Sau­er wie ich dar­über war, ärger­te ich mich noch um den etwas höher lie­gen­den Lüf­tungs­schacht, der das Wohn­zim­mer mit dem Ofen ver­band. Der war mega uneben. Ja, klar wer­de ich den bestimmt irgend­wann zuschüt­ten, aber nicht jetzt! Die Räu­me müs­sen für den Umzug in exakt einer Woche fer­tig wer­den! Und danach – wer kennt das nicht? – wird aus einem Vor­ha­ben ein Vor­ha­ben in der fer­nen Zukunft. Ich wür­de ver­mut­lich noch die nächs­ten zehn Jah­re auf die­sen unebe­nen Mist star­ren. Das wider­strebt mir. Im Kel­ler nach­ge­se­hen, was die Hand­wer­ker an Mate­ri­al zurück­lie­ßen, was ich für die­se Akti­on noch ver­wen­den könn­te. Gab da eini­ge Fließ­mas­sen,  Put­ze und Kle­ber, die ich wüst misch­te und auf die Ober­flä­che des Schachts auftrug.

IMG 20200821 191430

IMG 20200821 191438
Das klapp­te erstaun­lich gut, wur­de aber sehr schnell fest.

IMG 20200821 191450
An der Stel­le hin­ter der Tür schlicht zu schnell. Die Ober­flä­che wur­de nicht mehr ganz eben. War­um habe ich da über­haupt noch nachgearbeitet?
Der Boden im Lager­raum ist wirk­lich sehr uneben gewe­sen. An die­ser Stel­le sah man durch den Fließ­spach­tel noch die Flie­sen. Schlim­mer noch: Man konn­te sie fühlen!
Jetzt fühl man da halt Uneben­hei­ten des Spach­tels. Egal.

Wei­ter ging es in der Wasch­kü­che! Nun­ja, okay, die hat­te ich schon am Wasch­bä­ren­tag ausgeglichen.

IMG 20200821 191526
Das waren drei Sack Aus­gleichs­mas­se! Und der Boden ist immer noch uneben! Der Höhen­un­ter­schied beträgt sicher­lich acht bis zehn Zen­ti­me­ter – kein Scherz! Jetzt schät­ze ich ihn auf ca. vier Zen­ti­me­ter. Das ist immer noch deut­lich bemerk­bar, wenn man im Raum steht, aber das muss nun reichen.

IMG 20200821 191505
Zum Über­gang in den Flur gibt es eine Kan­te, die man aber weg­schlei­fen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.