3D-Dru­cker für Smarthomedevices

Lese­dau­er 5 Minu­ten

Ich möch­te mir Sen­so­ren für die Zim­mer sel­ber bau­en. So ein Kom­bi-Din­gens inklu­si­ve Rauch­mel­der. Alles auf D1 Mini-Basis. Egal. Dafür braucht man jeden­falls einen Dru­cker, denn pas­sen­de Gehäu­se sind halt auch echt teu­er und sehen blöd aus. Der Dru­cker soll­te sich nach die­ser Akti­on alle Male bezahlt gemacht haben, denn er kos­tet „nur” 164 Euro. Geht mal mit die­sem Betrag auf die Suche nach Rauch­mel­dern, Raum­ther­mo­sta­ten und H&T‑Devices. Da seit Ihr in der Sum­mer locker mit einem Taui dabei.Mei­ne Wahl fiel nach gründ­li­cher Über­le­gung auf den Any­cu­be i3 Mega. Nur die­ser erfüllt alle mei­ne Ansprü­che. Nein, ist natür­lich Unsinn. Das Ding war halt im Ange­bot und alle Welt fei­ert ihn als bes­ten 3D-Dru­cker bis 600 Euro­nen. Aus­schlag­ge­bend war aber für mich der Test­be­richt von Chi­na-Gad­gets. Erst woll­te ich das Gerät bei Ali­ex­press für 152 Euro kau­fen, aber Ali­pay, mei­ne Kre­dit­kar­te und ich wur­den ein­fach kei­ne Freun­de. Also eben bei Ebay direkt vom Her­stel­ler mit PayPal (auch über die Kre­dit­kar­te) geschos­sen. Passt schon.

Am Mitt­woch, den 01.01.2020 bestellt, am Sams­tag, den 04.01.2020 gelie­fert. Nicht schlecht für so eine kur­ze Ferienwoche.

Der Kar­ton hat­te kei­ne wei­te­re Umver­pa­ckung, aber der Dru­cker ist auch so wirk­lich gut ver­packt gewe­sen. Die Leu­te bei Any­cu­be schei­nen ihre Pro­duk­te wirk­lich zu lie­ben, denn anders ist die gute Ver­pa­ckung, die makel­lo­se Ver­ar­bei­tungs­qua­li­tät und vor allem Qua­li­tät und Umfang des Zube­hörs und der Ersatz­tei­le nicht zu erklä­ren. Die wol­len, dass man sofort Spaß mit dem Gerät hat. Der Auf­bau dau­ert wirk­lich nur fünf Minu­ten und man benö­tigt auch nur das mit­ge­lie­fer­te Werk­zeug, wel­ches eben­falls tadel­los ver­ar­bei­tet ist.

IMG 20200104 103549

Kar­ton auf­ge­schnit­ten und.… aaaaahhh! Das ist mal ne knor­ke Verpackung!

IMG 20200104 103639

Super. Nichts beschädigt!

IMG 20200104 103655

Und sogar ein sat­tes Kilo PLA-Fila­ment mit dabei! Vaku­um­iert und mit einem Sili­ca-Gel-Kis­sen dar­in, sodass das Mate­ri­al kei­ne Feuch­tig­keit zie­hen kann.

IMG 20200104 103818

Jo, das ist alles. Acht Schrau­ben, drei Ste­cker und Druck­bett (X‑Y-Ach­se) und Z‑Achse sind verbunden.

IMG 20200104 103940

Netz­teil stand schon auf 230 Volt. Nice.

IMG 20200104 104003

Ich habe nicht die gerings­te Ahnung, was das ist. Das hat­te wohl vor­her nie­mand im Lie­fer­um­fang, der dar­über berich­tet hat.

IMG 20200104 104114

Der Spach­tel ist der Ham­mer! Super Qualität!

IMG 20200104 104146

Auch das Werk­zeug ist brauch­bar. Man braucht aber für den Zusam­men­bau nur zwei der vier Inbusschlüssel.

IMG 20200104 104241

Make big­ger? Nun, bei 21 x 21 x 20,5 cm ist hier eigent­lich Feierabend. 🙂

IMG 20200104 113834

Und ein Trans­for­mer? War­um? War­um nur? 😀

IMG 20200104 113839

Und da steht er nun, bereit für das Leveling.

IMG 20200104 111645

Das habe ich nicht ganz so gut hin­be­kom­men, mei­ner Mei­nung nach. In der Mit­te hat­te die Glas­plat­te eine Wöl­bung nach oben. Klar, es war kalt drau­ßen, sodass ich den Dru­cker sich sowie­so erst ein­mal akkli­ma­ti­sie­ren las­sen muss­te. Elek­tro­nik mag es nicht son­der­lich, wenn Bau­tei­le tief­ge­fro­ren ein­ge­schal­tet wer­den. Auch ist Kon­dens­was­ser und Strom kei­ne gute Mischung.
Trotz­dem pass­te das Leve­ling nicht.
Also heiz­te ich die Plat­te vor und maß danach noch ein­mal. Hmmm, in der Mit­te etwas zu stramm, an den Ecken etwas zu lose.

IMG 20200104 113703

Bei der Gele­gen­heit zer­kratz­te ich mir auch noch das Hot­bed. Mist.

IMG 20200104 113815

In den Spalt darf nur ein Stück Papier passen.

IMG 20200104 113712

Bes­ser bekam ich es nicht hin. Egal, also die mit­ge­lie­fer­te SD-Kar­te rein und Feuer!
Das Eulen­paar ist auch schon ein guter Benchmark.

IMG 20200104 111813

Das Bett heizt an.

IMG 20200104 113747

Und nun auch noch das Hotend, der Druckkopf.

IMG 20200104 113928

Ich hat­te das Fila­ment bis zum Druck­kopf vor­ge­scho­ben. Die­ser ist ja neu und war folg­lich leer. Der ers­te Aus­druck sieht daher erschre­ckend dünn aus.

IMG 20200104 114205

Das wur­de zum Glück direkt bes­ser. Aber das erklärt auch, war­um die­se Dru­cker immer noch so eine „Ehren­run­de” um das Objekt vor dem Druck­be­ginn rotzen.

IMG 20200104 114217

Jaaaaa! Niiiice!

IMG 20200104 114222

Tem­pe­ra­tu­ren sind sta­bil und die aktu­el­len X /​ Y /​ Z – Wer­te wer­den sinn­frei auf dem Dis­play wiedergegeben.

IMG 20200104 114502

Die Model­le sind innen meis­tens hohl. Das spart Material.

IMG 20200104 115030

Nach nur 1.20 h war der Dru­cker auch schon fertig.

IMG 20200104 130749

Tar­aaaa! Das Eule­paar! Win­zig aber echt super sau­ber gedruckt für das ers­te Mal. Bin erfreut!

IMG 20200104 130808

Da kann man nicht meckern.

IMG 20200104 130910

Sau­be­re Arbeit.

IMG 20200104 130937

Noch­mal die Eulen­frau von vor­ne. Passt! Wie gesagt: Das Ding ist echt klein. Mit blo­ßem Auge sieht man die Lini­en nicht sofort.

IMG 20200104 131021

Das Fila­ment von Any­cu­bic scheint auch wirk­lich gut zu sein. Die haben kei­nen Mist beigelegt.

IMG 20200104 131043

Nur oben am Zylin­der sieht man einen klei­nen Stippen.

IMG 20200104 131058

Auch am Rand ist eine unsau­be­re Kante.

IMG 20200104 131126

Der Dru­cker ist lau­ter als ich dach­te, aber auch schnel­ler. Die meis­ten You­tube-Vide­os zei­gen nur Zeit­raf­fer-Vide­os ohne Ton. Des­we­gen habe ich mal sel­ber eines gedreht.
Der Ton ist nicht ganz so laut wie im Video zu hören. Laut­stär­ke sinkt bekannt­lich zur Ent­fer­nung im Quadrat.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.