Xiao­mi Robo­ter­staub­sauger reparieren

Lese­dau­er 4 Minu­ten

Unser Staub­sauger­ro­bo­ter von Xiao­mi saug­te bereits vier Tage nach der Lie­fe­rung nicht mehr. Feh­ler 18 (Error 18). Im Netz liest man, dass sich ver­mut­lich ein Fremd­kör­per in den Geblä­se­mo­tor ver­irrt hat und die­sen blo­ckie­ren würde.

Schüt­teln half nichts. Ich ver­such­te eben­falls ver­geb­lich mit dem rich­ti­gen Staub­sauger durch die Ansaug­öff­nung hin­ter dem Schmutz­be­häl­ter den Dreck aus dem Robo­ter zu bekommen.

Zurück­sen­den? Hat ja noch Garan­tie. Mal ganz ehr­lich: das ist auch ein Kon­struk­ti­ons­feh­ler, denn jeder nor­ma­le Staub­sauger hat einen Fil­ter vor der Ansaug­öff­nung des Motors, sodass sich dort kei­ne Fremd­kör­per hin­ein ver­ir­ren können.

Ja, ich kauf­te das Ding über Gshop­per aus einem Lager in Deutsch­land. Ver­mut­lich hät­te ich den Robo­ter aber nach Chi­na ein­sen­den müs­sen. Arschle­cken, rasie­ren. Sehe ich nicht ein.

Also habe ich sel­ber Hand angelegt.

IMG 20191005 132357

Schutz­be­häl­ter entfernen.

IMG 20191005 132420 e1570464264803

Die Boden­ab­de­ckung mit den sechs gro­ßen Schrau­ben ent­fer­nen. Glei­ches mit der Seitenbürste.

IMG 20191005 132601

Den Akku entnehmen.

IMG 20191005 132635

Die Räder kann man auch drin las­sen, bemerk­te ich zu dem Zeit­punkt aber noch nicht. Die sind ohne Kabel mit dem Gehäu­se ver­bun­den, leicht zu wechseln.

IMG 20191005 134040

IMG 20191005 132804

IMG 20191005 133112

Ein­fach jede ein­zel­ne Schrau­be lösen, die man errei­chen kann. Die Schrau­ben habe ich fast alle in den ver­senk­ten Löchern gelas­sen, so spar­te ich mir das spä­te­re Suchen,

IMG 20191005 134048

IMG 20191005 134517

IMG 20191005 134658

Ein­schub: Die hin­te­re Abde­ckung geht schwer ab. Ich habe sie mit einem Mes­ser aus­ge­he­belt, aber sie könn­te sich auch mit Gewalt nach vor­ne schie­ben las­sen. Aber da sind Nasen, die im Weg sind:

IMG 20191005 141629 IMG 20191005 141631

In die­se Füh­rung wird die Abde­ckung eingeschoben.

IMG 20191005 141641

Wei­ter im Text:

IMG 20191005 135308

Die Abde­ckung also ent­we­der ganz am Anfang lösen oder (so wie ich) mit einem Mes­ser abheben.

IMG 20191005 135520

Einer der drei ver­sie­gel­ten Schrau­ben. Die­sen Kol­le­gen hier bit­te nicht übersehen.
Nun kann man die bei­den grau­en Scha­len von­ein­an­der abheben.
Den Staub­sauger­ro­bo­ter nicht umdre­hen, sonst fal­len alle Schrau­ben heraus.

IMG 20191005 140225

Den Trä­ger mit der Tech­nik anhe­ben und den Motor lösen. Das Ober­teil bleibt ein­fach lie­gen. Auch die­ses ist durch eine fest ein­ge­bau­te Steck­ver­bin­dung mit dem Unter­teil ver­bun­den. Echt sau­ber auf­ge­baut das Ding.

IMG 20191005 140241

Kaum zu über­se­hen: Der All­win­ner R16 wel­cher auch im Nin­ten­do NES Clas­sic Edi­ti­on wer­kelt. (Gruß an Gui­do!). BTW: wozu braucht ein Saug­ro­bo­ter eine Mali GPU?

Zwei Schrau­ben hal­ten einen Bügel.

IMG 20191005 135607

Alles wie­der able­gen und den Ste­cker des Motors abziehen.

IMG 20191005 135642

Die drei Clips an der Sei­te des Motors öff­nen und Hau­be abnehmen.

IMG 20191005 135746

Bei uns hat­te sich ein Stück Kat­zen­fut­ter in einem der Schau­fel­blät­ter ver­kan­tet. Kei­ne Ahnung, ob der Motor eine Unwucht­kon­trol­le hat, aber eigent­lich hät­te er sich noch dre­hen können.

Zusam­men­bau im umge­kehr­ter Rei­hen­fol­ge. Wie immer geht das tat­säch­lich wesent­lich schnel­ler als das Zer­le­gen. Bit­te dar­auf ach­ten, dass Ihr dabei kei­ne Kabel einklemmt.

IMG 20191005 142153

Am Ende hat­te ich nur zwei Schrau­ben übrig. Ist mir aber auch egal.

IMG 20191005 142217

Bei Lidl gibt es regel­mä­ßig ein saugüns­ti­ges Schrau­ben­zie­her-Set (ein Schrau­ben­dre­her ist ein aus­ge­stor­be­ner Beruf). Das kos­tet nicht mal sie­ben Euro und ist wirk­lich sehr pass­ge­nau. Damit habe ich bereits vie­le elek­tri­sche und elek­tro­ni­sche Gerä­te zerlegt.

IMG 20191005 142304

Und auch für die eher gro­ben Arbei­ten ist man mit dem Set gut gerüstet.

 

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.