Kel­ler­bo­den Anstrich vorbereiten

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Der Kel­ler­bo­den war mit Aus­gleichs­mas­se ver­se­hen wor­den und muss­te nun gestri­chen wer­den. Richard begann im Vor­rats­raum. Der Boden war ja nun abge­schlif­fen wor­den. Das hat er ernst­haft auf Knien erle­digt! Erst mit einem Spach­tel die Kör­ner ent­fernt, dann mit einem Schwing­schlei­fer alle Über­gän­ge geglättet.

IMG 20200714 170722
In der Ecke ging es los. Die Far­be nennt sich Kie­sel­grau und ist die 2 in 1 Far­be („Boden­sie­gel”) der Toom-Eigen­mar­ke. Beim zwei­ten Anstrich deckt sie perfekt.

IMG 20200714 170737
Wie man sieht: Der Boden wur­de natür­lich abgesaugt.

IMG 20200714 170748
Schon der ers­te Anstrich sieht viel­ver­spre­chend aus.

IMG 20200714 170805
In der Ecke war vor­her ein Loch im Boden, das mit Sand aus­ge­füllt war.
Es befand sich auch ein rie­si­ges Loch in der Wand.
Weiß der Gei­er, war­um das so war.

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.