Decken­elek­trik

Lese­dau­er 2 Minu­ten

Unser Elek­tri­ker war völ­lig per­plex, als ich ihm sag­te, dass ich die Kabel der Decken­leuch­te im Wind­fang nicht neu ein­ge­zo­gen bekom­men wür­de. Das kön­ne nicht sein. Er pro­bier­te es sel­ber erfolg­los. Im Wind­fang muss ich mir also noch etwas über­le­gen. Das glei­che Pro­blem in der Küche bei bei­den Decken­aus­läs­sen. Kurz vor dem Aus­lass ist für das Ein­zieh­band Fei­er­abend. Auch die Sei­te mit dem „Feder­füh­rungs­kopf” kam nicht durch. Wor­an lag das? Dar­an, dass vor 52 Jah­ren jemand die Instal­la­ti­ons­roh­re mit einer viel zu klei­nen Schel­le wie ein Wahn­sin­ni­ger auf dem Holz­bal­ken ange­zo­gen hat, so dass das Rohr völ­lig gequetscht war. Das ist doch sinn­frei! Wozu ein Rohr benut­zen, wenn ich es dann zudrücke?

Ich habe mit einem Mei­ßel die Schel­len ent­fernt, das Rohr gera­de gezo­gen und dann ver­sucht mit einem Stift das Rohr wie­der etwas auf­zu­bie­gen. Am Ende kos­te­te mich die Akti­on, die zwei­ad­ri­gen Kabel in bei­den Decken­äus­läs­sen mit zeit­ge­mä­ßen Schutz­lei­ter-Ver­ka­be­lun­gen zu erset­zen, rund eine Stun­de. Ent­nervt setz­te ich dann noch eine Ver­teil­erdo­se in die Decke (anders ging es eben nicht, da zu vie­le Bie­gun­gen), wel­che sich nicht in der Flucht zu den bei­den Aus­läs­sen befin­det. Ist mir jetzt echt egal gewesen.

 

IMG 20190618 140705

Völ­lig ver­don­ner­tes Installationsrohr.

IMG 20190618 135327

Klapp­te dann endlich.

IMG 20190618 142333

An die­ser Stel­le war die Wand zwi­schen Ess­zim­mer und Küche. Das wird noch ver­klei­det und ver­spach­telt. Hier fehlt zudem noch die Zulei­tung über die Süd­wand der Küche.

 

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.