Twizy Carporn

Lesedauer 2 Minuten

Ein Carporn-Video des Twizys und ein Größenvergleich zu unserem SsangYong Rodius.


Twizy Carporn-Video

Größenvergleich

Hier das FlieWaTüt zusammen mit der Kurmuschel:

IMG 20211013 130709

Technische Daten

Der Rodius ist
2,91 Meter länger
0,54 Meter breiter
0,36 Meter höher
1,65 Tonnen schwerer
105 km/h schneller

Der Radstand ist 77 Zentimeter länger als der gesamt Twizy.
Die tatsächliche Breite überragt die Länge des Twizy.

Der Rodius hat 143 PS mehr.
Das Drehmoment ist 313 Nm höher.

Der Verbrauch liegt real zwischen 9 und 10,5 Liter.
Also benötigt der Rodius in Geld umgerechnet um die 7,5 bis 9 Liter mehr auf 100 km.

Der Rodius benötigt 9,88 Quadratmeter Parkraum und damit 6,8 Quadratmeter mehr als der Twizy.
Auf seiner Parkfläche können ganz bequem drei Twizys stehen.

Was kann der Twizy nicht?

Die kleine Raupe Twizzysatt fraß sich durch Ökologie und Ökonomie. Aber einen Wohnwagen? Einen Wohnwagen kann der Twizy nicht ziehen.
Auch bietet der Rodius weiteren fünf Personen mehr als nur ordentlichen Platz und lädt dabei immer noch 900 Liter Gepäck.

IMG 20211013 130722

Ja, steht zu weit weg und auch schräg, dadurch wirkt der Twizy größer im Vergleich.

IMG 20211013 130716

Alle unsere Autos haben DA TA als Kennzeichen, da ich ITler bin und meine Frau in der Technikfolgenabschätzung forscht (TA).

Ich hatte den Dekan ihres Forschungsbereiches mal mit meinem kleinen Picanto mitgenommen. Am Bahnhof noch etwas geredet, da fällt sein Blick auf das Kennzeichen, das ihm sofort gefiel. :laugh: Er hatte es auf der Stelle verstanden.

IMG 20211013 130825

Der T würde wohl auch bequem im Vorzelt parken können.
Keine Sorge: Die Camping-Kabeltrommel ist bis 2.500 Watt aufgerollt zugelassen.

IMG 20211013 131436

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.