Zuerst hat man natürlich Bedenken, denn in so einem Autositz befinden sich allerlei elektrische Helferlein wie Airbags, Sitzheizungen, elektrische Verstellungen oder sogar Belüftungen. Gut, bei mir gab es nur Sitzheizung und Airbag, da nahm ich das das sowieso nicht sonderlich schwer. Trotzdem... kann es Kurzschlüsse durch den Einsatz eines Nass-Trocken-Saugers im Autositz geben? Ich wage es zu Bezweifeln – selbst wenn man einen Eimer Wasser über den Sitz kippt, wird nichts passieren. Die meisten Kabelverbindungen im Auto sind für einen Einsatz unter widrigen Bedingungen entworfen worden. Extreme Temperaturschwankungen, hohe Luftfeuchtigkeit, Vibrationen, etc. Man stelle sich vor, dass ein übergewichtiger Herr, nennen wir ihn einfach Arnold Transpirator, während einer mehrstündigen Autofahrt drei Liter Schweiß in den Sitz absondert. Bekommt der einen Schlag, wenn er den Sitz verstellt oder die Sitzheizung einschaltet? Das war eine rhetorische Frage.

Beim Nass-Trocken-Sauger wird die Flüssigkeit direkt nach dem Aufbringen unverzüglich wieder aufgesaugt. Am Ende fehlen vielleicht zwei Liter Wasser von der ursprünglichen Menge im Schmutzwasserbehälter. Meiner Meinung nach passiert nichts, aber es muss jeder für sich selber entscheiden, ob er sein Fahrzeug damit reinigen möchte. Wenn Ihr beim Reinigen etwas kaputt macht, ist das Eurer Problem. Ich sage nicht "Macht es so!" – ich sage: "So habe ich es gemacht.".

Ich benötigte einen ganzen Tag um den Nass-Trockensauger auszuleihen und das Fahrzeug von aussen und innen zu reinigen. Als Reinigungsmittel habe ich Flüssigwaschmittel genommen. Das ist vollkommen ausreichend und man braucht nicht für 20 Euro das Zeug zu kaufen, das die im Baumarkt beim Ausleihen an den Mann bringen wollen. Lasst aber unbedingt die Finger von bleichenden Mitteln wie "Hygienereinigern" (Domestos, Dan Klorix & Co).
Ich habe die Sitze das erste mal in vierzehn Jahren (und 180tkm) so gereinigt. Alle Flecken sind verschwunden und die Farben wurden aufgefrischt. Das Dunkelgrau ist nun dunkler und das Hellgrau der Teppiche sieht wieder fast aus wie neu. Man glaubt ja nicht, wie durch Kinder (und einem selbst) die Polster litten.

ACHTUNG: Beim Ausleihen unbedingt an die Polsterdüse denken! Im Ausleihumfang ist sonst nur die Bodendüse für Teppiche.

Meine Mutter kam mit einer mir völlig unbekannten Idee um die Ecke: "Ich nehme zum Felgen reinigen immer Babytücher aus dem DM-Markt! Das klappt super!". Und tatsächlich klappte das hervorragend, das hätte ich niemals gedacht. Die Felgen wurden wirklich wieder (fast gänzlich) sauber. Ich hatte die seit Jahren nicht mehr gereinigt, das sind die originalen, die ich immer im Winter fahre – entsprechend fertig sahen sie aus.

Bei der Gelegenheit habe ich die Babytücher dann auch für alle Kunststoffoberflächen und die Dichtungen benutzt. Wirklich super! Völlig streifenfrei, sauber und matt – wie neu.

Infos am Rande: Durch die Kinder waren die Einstiegsschweller übelst zerkratzt. Warum benutzen kleine Kinder die wirklich als Trittbretter? Zudem liess meine Frau eine Wasserflasche aus Glas direkt auf den Schweller fallen, was eine tiefe Beule hinterließ. Ich hatte noch vom PC-Modding (was damals mehr selberbasteln erforderte), D-C-Fix-Folie mit Riffel-Bleck-Look übrig, die ich in einer halben Stunde zurrechtschnitt und aufklebte. Dachte nicht, dass das lange hält, aber wie das mit Provisorien so ist, hält das nach weit über zehn Jahren immer noch. Und ja: Die originalen Fußmatten sind das auch noch. Auf der Fahrerseite litten die durch die harten Absätze der Schuhe aber enorm. Schnell war da ein Loch drin, welches ich einfach mit einem gebogenen Riffleblech aus Aluminium – Ihr ahnt schon, dass ich das auch noch vom Modding übrig hatte – abdeckte. Das Ding ist so massiv, das würde auch die nächsten vierzig Jahre in einem Auto locker überstehen.

Hier ein paar Bilder von den Ergebnissen. Ich würde immer wieder einen Nass-Trocken-Sauger und die Babytücher einsetzen, das erleichtert die Arbeit ungemein.

Kommentar schreiben

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen der Kommentarfunktion.


Sicherheitscode
Aktualisieren