Arbeits­plat­ten­be­leuch­tung

Lese­dau­er 3 Minu­ten

Mit der Arbeits­plat­ten­be­leuch­tung ange­fan­gen. Erwähn­te ich, dass mir die Sanie­rung an die Sub­stanz geht? Nein? Tut sie aber. Selt­sa­mer­wei­se bekom­me ich im Haus mitt­ler­wei­le grund­lo­se Schweiß­aus­brü­che. So auch, als ich begann, die Arbeits­plat­ten­lam­pen zu instal­lie­ren. Eine ech­te Scheiss­ar­beit, die Lei­tun­gen hin­ter den Schrän­ken zu ver­le­gen, ohne sie abzu­hän­gen. Ich muss­te dazu sogar die Mikro­wel­le aus­bau­en. Mit einer Ader einer Elek­tro­lei­tung konn­te ich die Lei­tun­gen aber schweiß­ge­ba­det nach oben zie­hen. Eine Lam­pe schaff­te ich noch anzu­schrau­ben, dann war ich am Ende.

IMG 20200715 170300
Die flie­gen­den Ver­drah­tun­gen der Schran­k­lam­pen und der Arbeits­plat­ten­be­leuch­tung (in schwarz).

IMG 20200715 170307
War­um sind da Adern­end­hül­sen und Lüs­ter­klem­men dran?
Weil ich auch da wie­der Mist gebaut hatte!
In der Annah­me, dass die Arbeits­plat­ten­lam­pen an die dimm­ba­ren, zuge­kauf­ten Trans­for­ma­to­ren anzu­schlie­ßen sei­en, schnitt ich die sowie­so sehr klei­nen Ste­cker­chen ab.
Dann fiel mir ein: Nein! Die wer­den doch mit der Lam­pe der Dunst­ab­zugs­hau­be gesteu­ert! Und die wer­den nicht gedimmt!
Also muss­te ich die wie­der flicken.

Beim Pro­be­wei­sen Anschlie­ßen bemerk­te ich, dass einer der Tra­fos nur drei Lam­pen ansteu­ern kann. Da ist aber ein Ver­tei­ler mit sechs(!) Anschlüs­sen dabei! Außer­dem ver­kauft Pol­lin auch die Lam­pen ohne Tra­fo als Erweiterung!
Der Tra­fo hat 15 Watt, die Lam­pen ein­zeln 3,6 Watt. Das mal vier = 14,4 Watt. Ja, knapp, aber so sind bis­her alle Sets aus­ge­legt, die ich bis­her kaufte.
Für die Schran­k­lam­pen kauf­te ich aber extra Tra­fos einer deut­schen Fir­ma, die bis zu 105 Watt lie­fern kön­nen. Ist nicht mein Ding, alles auf Kan­te zu schneidern.

IMG 20200716 164152
Aber egal: Beim ande­ren Set war tat­säch­lich eine der Lam­pen defekt. Kabel schien in Ordnung.
Ging auch am Tra­fo des zwei­ten Sets nicht.
Echt im Arsch das Ding.

Pol­lin schickt Ersatz mit einem Retou­reschein. Guter Service.

Edit vom 17.07.2020:
Tja, ich kom­me in die Küche und ste­cke den Ste­cker der Arbeits­plat­ten­be­leuch­tung in die Dose, um posi­ti­ves Feed­back mei­ner Frau zu bekommen.
Die Lam­pen blin­ken nur im Sekundentakt.
Tra­fo über­las­tet. Schal­tet ab.
Eine Lam­pe abgeklemmt.
Drei Lam­pen leuchten.
Vier­te wie­der eingesteckt.
Alle vier leuchten.

Okay, im Kalt­start kom­men wir wohl über 15 Watt.
Dol­le Show.

Dann meint noch die bes­te Ehe­frau von allen, dass ich die Lam­pen in einem doo­fen Abstand zuein­an­der ange­schraubt hätte…

IMG 20200716 164131
Ja, ist rich­tig. Drei Lam­pen im exakt glei­chen Abstand zuein­an­der und zum Rand hin. Die hät­ten halt mehr aus­ein­an­der gehört.
Aber ich woll­te es mathe­ma­tisch kor­rekt aus­füh­ren. Brei­te durch Vier gleich nöti­ger Abstand.
Ach Schei­ße, so lang­sam habe ich abso­lut kei­nen Bock mehr.

IMG 20200716 164143
Zu allem Über­fluss sind in der Dunst­ab­zugs­hau­be zwei 3 Watt LED Ker­zen­fun­zeln mit 2.700 K drin.
Arbeits­plat­ten­be­leuch­tun­gen soll­ten aber 4.000 Kel­vin haben!
Und auch die zig­fa­chen Wer­te bei den Lumen!

Also neue Ker­zen­lam­pen ordern.

Und auch gleich noch zwei neue Tra­fos für die Sets.
Klar, weg mit der ver­damm­ten Koh­le! Wer braucht die schon?

Die Haus­sa­nie­rung wird mich noch kom­plett fer­tig machen…

Schreibe einen Kommentar

Ich bin mit der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner eingegebenen Daten einverstanden.